Personalisierung erstellen

Personalisierungen

Eine Personalisierung besteht aus Änderungen, die an Ihrer Website für eine bestimmte Besuchergruppe vorgenommen werden. Im Gegensatz zu Tests können Personalisierungen zeitlich unbegrenzt aktiv sein. Außerdem gibt es für sie keine Varianten. Es handelt sich dabei um eine einzelne Gruppe mit Änderungen, die jeder Nutzer sieht, der die Ausrichtungsbedingungen erfüllt.

Es gibt drei Möglichkeiten zum Erstellen von Personalisierungen:

Erste Methode: Eine neue Personalisierung erstellen

Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

1. Rufen Sie Ihre Optimize-Containerseite auf und klicken Sie auf TEST/PERSONALISIERUNG ERSTELLEN.

2. Geben Sie einen Namen und die URL der Webseite ein, die Sie bearbeiten möchten, und klicken Sie auf Personalisierung.

3. Klicken Sie auf ERSTELLEN.

personalization-ss-8

4. Nehmen Sie mit dem visuellen Editor Änderungen an der Website vor und fügen Sie Zielregeln hinzu, wie Sie es auch bei einem Test tun würden. Hinweis: Sie müssen keine Ziele angeben.

personalization-ss-9

5. Klicken Sie auf STARTEN, um die gerade erstellte Personalisierung zu aktivieren.

personalization-ss-10

6. Eine aktive Personalisierung könnte so aussehen.

personalization-ss-11

Zweite Methode: Eine Variante dauerhaft bereitstellen

Während Sie einen Test durchführen, können Sie eine beliebige Variante – normalerweise die beste Variante – dauerhaft als Personalisierung bereitstellen. Die Personalisierung enthält dann die Änderungen der ausgewählten Variante und die Ausrichtungsregeln des Tests. So stellen Sie eine Testvariante als Personalisierung bereit:

1) Klicken Sie neben einer Variante auf das Dreipunkt-Menü Mehr:

personalization-ss-0

2) Wählen Sie Variante bereitstellen aus:

personalization-ss-1

3) Geben Sie einen Namen ein und klicken Sie Analyse an, wenn Sie Berichte in Optimize und Google Analytics aufrufen möchten.

Hinweis
Wenn Sie Analysen aktivieren, werden in Optimize zusätzliche Google Analytics-Treffer gesendet. Dadurch haben Sie die Möglichkeit, Berichte zu Zugriffen auf die Personalisierung in Optimize und Google Analytics aufzurufen. Weitere Informationen

personalization-ss-2

4) Klicken Sie auf "Weiter", um den Test zu beenden und die Personalisierung zu aktivieren:

Jeder Nutzer, der die Ausrichtungsbedingungen erfüllt, kann jetzt Ihre Änderungen sehen. Dies gilt auch für Besucher, die zuvor eine andere Variante gesehen haben.

personalization-ss-3

Dritte Methode: Personalisierungsentwurf aus einer Variante erstellen

Sie haben damit die Möglichkeit, eine Personalisierung zu erstellen, die auf einer Testvariante basiert. Der Test wird dabei nicht unterbrochen. Die Personalisierung wird im Entwurfsstatus erstellt. Sie kann vor dem Start geändert werden. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um einen Personalisierungsentwurf aus einer Variante zu erstellen:

1) Klicken Sie neben der Variante auf das Dreipunkt-Menü.

personalization-ss-4

2) Wählen Sie die Option "Personalisierungsentwurf erstellen" aus:

personalization-ss-5

3) Geben Sie einen Namen an und legen Sie fest, ob Messwerte erfasst werden sollen:

personalization-ss-6

4) Klicken Sie auf "Weiter", um den Personalisierungsentwurf zu erstellen. Der ursprüngliche Test läuft weiter und Sie können die Personalisierung starten, sobald alle Vorbereitungen abgeschlossen sind.

personalization-ss-7

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?