Nutzereinstellungen und Kontodetails

Verwalten Sie Ihre Sprach- und E-Mail-Einstellungen sowie Einstellungen für die Datenfreigabe.

In Google Optimize gibt es zwei Arten von Einstellungen – Nutzereinstellungen und Kontodetails. In den Nutzereinstellungen lassen sich Sprach- und E-Mail-Einstellungen verwalten. Unter "Kontodetails" können Sie Ihre Konto-ID einsehen und Ihren Kontonamen sowie die Einstellungen für die Datenfreigabe anpassen. Außerdem können Sie dort den Zusatz zur Datenverwaltung aufrufen und bearbeiten.

Nutzereinstellungen

In diesem Bereich finden Sie die Karten Kontoinformationen und E-Mail-Einstellungen. Wenn Sie sie bearbeiten möchten, gehen Sie so vor:

  1. Klicken Sie auf Dreipunkt-Menü Mehr.
  2. Klicken Sie auf Nutzereinstellungen.
  3. Bearbeiten Sie Ihre Einstellungen.
  4. Klicken Sie auf SPEICHERN.

Optimize user settings menu screenshot

Kontoinformationen

Wählen Sie aus dem Drop-down-Menü die gewünschte Sprache aus.

User settings > My information screenshot

Rufen Sie Ihre Google-Kontoeinstellungen auf, wenn Sie Ihre E-Mail-Adresse bearbeiten, Ihr Passwort zurücksetzen oder Informationen zum Zugriff auf andere Google-Dienste erhalten möchten.

E-Mail-Einstellungen

Mit E-Mail-Benachrichtigungen erhalten Sie aktuelle Tipps und Informationen oder haben die Möglichkeit, an Marktforschungsprogrammen teilzunehmen. Wählen Sie einfach die E-Mail-Benachrichtigungen aus, die Sie interessieren:

  • Tipps und Empfehlungen – Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihr Google Optimize-Konto optimal nutzen können.
  • Produktankündigungen – Bleiben Sie über die neuesten Funktionen, Updates und Produktankündigungen informiert.
  • Marktforschung – Informationen zu Marktforschungs- und Pilotprogrammen von Google, an denen Sie teilnehmen können uns so dabei helfen, Google Optimize noch besser zu machen.

User settings, email preferences screenshot.

Kontodetails

Als Optimize-Nutzer können Sie eingeladen werden, mehreren Konten und Containern beizutreten. Alle verfügbaren Konten und Container werden dann in Karten auf der Seite Alle Konten angezeigt. Die Kontodetails lassen sich dann wie folgt aufrufen und bearbeiten:

  1. Rufen Sie die Seite Alle Konten für Ihr Optimize-Konto auf.
  2. Klicken Sie auf der gewünschten Kontokarte oben rechts auf das Dreipunkt-Menü Mehr.
  3. Klicken Sie auf Kontodetails bearbeiten.
  4. Bearbeiten Sie die Informationen wie gewünscht.
  5. Klicken Sie auf SPEICHERN.

The Optimize Edit account details menu (screenshot)

Hinweis: Wenn die Option Kontodetails bearbeiten ausgegraut ist, wenden Sie sich an den Kontoinhaber und beantragen Administratorzugriff.

Kontodetails bearbeiten

Im Bereich Kontodetails können Sie Ihre Optimize-Konto-ID einsehen und Ihren Optimize-Kontonamen sowie die Einstellungen für die Datenfreigabe verwalten. Außerdem können Sie den Zusatz zur Datenverarbeitung aufrufen und Details dazu verwalten.

Unter den Einstellungen für die Datenfreigabe haben Sie die folgenden Optionen:

  • Google-Produkte verbessern – Geben Sie Daten in Ihrem Optimize-Konto für Google frei und tragen Sie damit zur Verbesserung der Google-Produkte und -Dienste bei. Auch wenn Sie diese Option deaktivieren, kann ein Datenfluss zu anderen mit Ihrem Konto verknüpften Google-Produkten stattfinden.
  • Benchmarking – Stellen Sie anonyme Daten für einen aggregierten Datensatz bereit, um Funktionen wie Benchmarking und Veröffentlichungen zu aktivieren, mit denen Sie Datentrends besser erkennen. Alle Informationen, die Ihre Website identifizieren könnten, werden entfernt und vor der Freigabe für andere Nutzer mit anderen anonymen Daten kombiniert.
  • Detaillierte Analysen – Gewähren Sie Vertriebsexperten von Google Zugriff auf Ihr Optimize-Konto und auf die Kontodaten, um detaillierte Analysen, Informationen und Empfehlungen zu allen Google-Produkten zu erhalten.

Edit account details screenshot

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?