Nutzer, Gruppen und Berechtigungen

An Tests zusammenarbeiten und den Zugriff auf Daten verwalten

Sie können mit mehreren Nutzern an Tests zusammenarbeiten und den Zugriff auf Ihre Optimize-Konfiguration und die zugehörigen Berichtsdaten verwalten. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie die Rollen und Berechtigungen Ihrer Optimize-Nutzer erstellen und verwalten.

Themen in diesem Artikel:

Nutzermanager

Mit dem Optimize-Nutzermanager können Sie Nutzer hinzufügen, ändern oder löschen sowie ihre Rolle ändern.

The Optimize 360 user manager.
Optimize-Nutzermanager

So verwalten Sie Rollen und Berechtigungen in Optimize:

  1. Rufen Sie die Seite Konten auf.
  2. Klicken Sie in der Kopfzeile des Kontos, das Sie verwalten möchten, auf die Schaltfläche "Berechtigungen bearbeiten" .
  3. Klicken Sie auf die E-Mail-Adresse des zu bearbeitenden Nutzers oder auf die Schaltfläche "Nutzer hinzufügen" .

Nutzer hinzufügen

So fügen Sie Ihrem Optimize-Konto einen Nutzer hinzu:

  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Nutzer hinzufügen" , um das Steuerfeld "Nutzerdetails" aufzurufen.
  2. Geben Sie die E-Mail-Adresse ein.
  3. Klicken Sie neben der jeweiligen Rolle auf das Drop-down-Menü, um die Berechtigungsstufe auszuwählen.
  4. Klicken Sie abschließend auf FERTIG.
Adding a user in Optimize 360’s User details panel.
Einem Optimize-Konto einen Nutzer hinzufügen

Wenn Sie einem Optimize-Konto einen neuen Nutzer hinzufügen, erhält er standardmäßig Lesezugriff auf die Container innerhalb des Kontos. Fügen Sie einem Optimize-Konto einen Administrator hinzu, wird diesem standardmäßig die Zugriffsberechtigung "Veröffentlichen" für die Container innerhalb des Kontos erteilt. Sie können diese Berechtigungen jederzeit im Steuerfeld "Nutzerdetails" ändern.

Nutzer bearbeiten

Im Steuerfeld "Nutzerdetails" können Sie die Konto- und Containerberechtigungen eines Nutzers bearbeiten. So bearbeiten Sie einen Nutzer:

  1. Klicken Sie im Nutzermanager auf die entsprechende E-Mail-Adresse, um das Steuerfeld "Nutzerdetails" anzuzeigen.
  2. Klicken Sie neben der jeweiligen Rolle auf das Drop-down-Menü, um die Berechtigungsstufe auszuwählen.
  3. Klicken Sie abschließend auf FERTIG.
Editing a user in Optimize 360’s user details panel.
Bereich "Nutzerdetails" in Optimize

Sie können einen Nutzer löschen, indem Sie unten im Steuerfeld "Nutzerdetails" auf NUTZER LÖSCHEN klicken.

Nutzerrollen

Optimize-Berechtigungen werden auf Konto- und Containerebene zugewiesen und verwaltet. Die folgenden Rollen sind auf jeder Ebene verfügbar.

Berechtigungen auf Kontoebene

Auf Kontoebene sind die folgenden Rollen verfügbar:

  1. Nutzer: Kann andere Nutzer aufrufen.
  2. Administrator: Kann Nutzer aufrufen und verwalten. Das Erstellen und Öffnen von Containern ist ebenfalls möglich.

In der nachfolgenden Tabelle sind die einzelnen Funktionen aufgeführt, die für die einzelnen Rollen auf Kontoebene verfügbar sind:

  Nutzer Container
Konto Anzeigen Verwalten Erstellen Anzeigen Bearbeiten Veröffentlichen Löschen Einstellungen
Nutzer Ja - - - - - - -
Administrator Ja Ja Ja Ja - - - -

Berechtigungen auf Containerebene

Auf Containerebene sind die folgenden Rollen verfügbar:

  1. Kein Zugriff: Es können keine Container und Tests angezeigt werden.
  2. Lesen: Container und Tests können angezeigt werden.
  3. Bearbeiten: Container und Tests können angezeigt und bearbeitet werden. Das Starten von Tests und das Ändern der Property-Verknüpfung sind nicht möglich.
  4. Veröffentlichen: Container, Tests und die Property-Verknüpfung können angezeigt, bearbeitet und gelöscht werden. Das Starten von Tests ist ebenfalls möglich.

Rollen und Funktionen

In der nachfolgenden Tabelle sind die einzelnen Funktionen aufgeführt, die für die einzelnen Rollen auf Containerebene verfügbar sind:

  Container
Container Erstellen Anzeigen Bearbeiten Veröffentlichen Löschen Verknüpfung
Kein Zugriff - - - - - -
Lesen - Ja - - - -
Bearbeiten - Ja Ja - - -
Veröffentlichen - Ja Ja Ja Ja Ja

Erweiterte Rollen und Funktionen

Auf Containerebene sind die in der folgenden Tabelle beschriebenen zusätzlichen Funktionen verfügbar.

  Container Vorschau Tests
Container Anzeigen Verknüpfung Teilen Anzeigen Starten/Beenden Bearbeiten Archivieren
Kein Zugriff - - - Ja - - -
Lesen Ja - - - - - -
Bearbeiten Ja - Ja Ja - Ja Ja
Veröffentlichen Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja

GMP-Nutzerverwaltung für verknüpfte Konten der Organisation

Über die Google Marketing Platform (GMP) lassen sich Google Analytics-, Tag Manager- und Optimize-Konten an einem Ort verwalten.

Administratoren für die Nutzer einer Organisation

GMP-Administratoren für die Nutzer einer Organisation können beliebige Berechtigungen gewähren – es sei denn, sie sind gleichzeitig auch Administratoren von Optimize-Konten. Ein Administrator für die Nutzer einer Organisation kann jedoch über sein Optimize-Konto jedem beliebigen Nutzer Berechtigungen entziehen.

Nutzergruppen

Sie haben die Möglichkeit, Nutzergruppen Berechtigungen für eine Organisation und für einzelne Produktkonten innerhalb der Organisation zuzuweisen. Die Berechtigungen einer Gruppe werden für die Mitglieder übernommen.

Sensible Optimize-Berechtigungen

Einige Optimize-Berechtigungen gelten als sensibel und können nicht über GMP-Nutzergruppen gewährt werden. Sie können nur von den Administratoren von Optimize-Konten erteilt werden. Zu diesen Berechtigungen zählen beispielsweise folgende:

Berechtigungen auf Kontoebene

  • Administrator

Berechtigungen auf Containerebene

  • Bearbeiten

  • Veröffentlichen

Hinweis: Diese Berechtigungen sind nicht mit den sensiblen Berechtigungen von Google Tag Manager (GTM) identisch.

Weitere Informationen zu Nutzergruppen in der Google Marketing Platform

Verknüpfung mit Analytics-Properties herstellen

Um einen Optimize-Container mit einer Analytics-Property zu verknüpfen, sind die folgenden Berechtigungen erforderlich:

  • Optimize-Container: Veröffentlichen
  • Google Analytics: Property bearbeiten (oder höher)

Fehler: Zugriff verweigert

Der häufigste Grund für den Fehler "Zugriff verweigert" in Optimize sind unzureichende Berechtigungen für den Optimize-Container oder die verknüpfte Analytics-Property.

Berechtigungsfehler in Optimize-Berichten

Sie benötigen die Berechtigung Lesen und Analysieren (oder höher) für die Google Analytics-Ansicht, mit der ein Container verknüpft ist, um den Tab "Berichte" in Optimize aufrufen zu können.

Berechtigungsfehler bei anderen Aktionen

Nutzer können ihre Berechtigungen für das Konto und die zugehörigen Container überprüfen. Eine entsprechende Anleitung finden Sie oben im Abschnitt Nutzer bearbeiten. Eine Beschreibung der einzelnen Rollen und der entsprechenden Berechtigungen ist im Bereich Nutzerrollen aufgeführt.

Wenn der Nutzer über alle erforderlichen Berechtigungen verfügt, aber dennoch die Fehlermeldung "Zugriff verweigert" erhält, notieren Sie genau, wo diese Fehler auftreten, und wenden Sie sich dann mit möglichst vielen Informationen an uns.

Quick Tips: Managing Users and Permissions

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?