Unterschiede in Optimize- und Analytics-Berichten

Gründe dafür, dass die Ergebnisse in Analytics und Optimize unterschiedlich sein können

Die Ergebnisse in Optimize können von denen in Google Analytics abweichen, da die Messwerte in den beiden Tools auf unterschiedliche Weise berechnet werden. So können Sie beispielsweise feststellen, dass die Analytics-Messwerte Sitzungen und E-Commerce-Conversion-Rate nicht mit den Werten in Optimize übereinstimmen.

Gründe für diese Unterschiede:

  • In Analytics werden die tatsächlichen Conversion-Raten angegeben, während in Optimize modellierte Conversion-Raten zu sehen sind.
  • Die Verzögerungen bei der Berichterstellung sind bei den beiden Produkten unterschiedlich. Analytics ist schneller als Optimize.
  • Sitzungen unmittelbar vor dem Ende eines Tests werden in Optimize nicht übernommen, sie snd jedoch in Analytics zu sehen.

Inkonsistenzen zwischen Optimize und Analytics

Sowohl der Optimize-Bericht als auch der Bericht "Tests" in Analytics umfassen den Messwert Sitzungen auf der Testseite. Dieser Wert ist die genaueste Angabe für die Anzahl der Sitzungen. Es gibt jedoch erwartete Abweichungen zwischen den beiden Berichten. Diese werden im Folgenden beschrieben.

Tab "Berichte" in Optimize > Sitzungen auf der Testseite

Genau wie beim Analytics-Bericht "Tests" werden unter Sitzungen auf der Testseite in Optimize alle Sitzungen berücksichtigt, bei denen die Testvariante verwendet wird, sowie alle ausstehenden Sitzungen dieses Nutzers für die Dauer des Tests (mit und ohne die Testvariante).

Aufgrund von Verzögerungen bei der Verarbeitung der Daten, wird hier für Sitzungen auf der Testseite ein anderer Wert angegeben als im Analytics-Bericht "Tests". Die Daten sind in Analytics früher verfügbar als in Optimize. Optimize muss Daten regelmäßig von Analytics abrufen. Außerdem werden, wenn Sie einen Test beenden, Sitzungen auf der Testseite zwischen dem Ende und dem letzten Datenabruf nicht in Optimize übernommen.

Tab "Berichte" in Optimize > Conversion-Rate

In Optimize wird eine modellierte Conversion-Rate auf der Grundlage der statistischen Analyse verwendet. Im Gegensatz zur Angabe in Analytics handelt es sich nicht um das Ergebnis einer empirischen Berechnung, auch wenn die beiden Messwerte die gleiche Bezeichnung haben. Daher wird erwartet, dass Conversion-Rate in Optimize nicht mit der in Analytics übereinstimmt, auch wenn die Sitzungen auf der Testseite auf die gleiche Weise gezählt werden.

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?