Konten und Container

Informationen zu zwei grundlegenden Optimize-Komponenten
Themen in diesem Artikel:

Kontotypen

Wenn Sie Optimize nutzen möchten, sollten Sie sich mit drei verschiedenen Kontotypen auskennen:

  1. Google-Konto: Eine Nutzer-ID für den Zugriff auf Google-Dienste. Hinweis: Wenn Sie Analytics und Optimize verknüpfen möchten, müssen Sie für beide dasselbe Google-Konto verwenden.
  2. Analytics-Konto: Eine achtstellige Nummer, die einem Analytics-Konto zugewiesen ist. Sie finden sie im Bereich "Verwaltung" von Google Analytics unter "Kontoeinstellungen".
  3. Optimize-Konto: Die höchste Ebene der Optimize-Hierarchie. Sie ist in der Regel nach Ihrer Organisation benannt. Das Konto wird in Optimize-URLs durch eine zehnstellige Zahl dargestellt. Ein Beispiel:

    https://optimize.google.com/optimize/home/#/accounts/0000000000/

Optimize-Konten

Mit Ihrem Optimize-Konto können Sie eine oder mehrere Websites testen. Sie haben die Möglichkeit, über ein einziges Google-Konto mehrere Optimize-Konten einzurichten. Pro Unternehmen oder Organisation ist normalerweise jedoch nur eines erforderlich. Es hat sich bewährt, den Unternehmensnamen als den Kontonamen zu verwenden und nur ein Konto pro Unternehmen zu erstellen.

Mehrfachanmeldung

In Optimize ist eine Anmeldung über mehrere Google-Konten möglich. Dazu geben Sie einfach zusätzliche Konten an, indem Sie oben rechts in Optimize auf Ihren Avatar und dann auf Konto hinzufügen klicken. So können Sie leicht zwischen mehreren Optimize-Konten wechseln, ohne sich aus Ihrem ursprünglichen Konto abmelden zu müssen.

Container

Ein Container enthält alle Optimize-Konfigurationen für Ihre Website (Tests und Personalisierungen). Für jedes Optimize-Konto ist mindestens ein Container erforderlich. Außerdem sollten Sie für jede Analytics-Property einen Container einrichten und als Containernamen den Domainnamen verwenden.

Ein Container-Snippet ist JavaScript-Code, der in jeder zu testenden Webseite eingefügt werden muss.

Eine Container-ID ist ein neunstelliger alphanumerischer String, der mit "GTM-" beginnt und den Container eindeutig identifiziert (z. B. "GTM-A1B2CD"). Die Container-ID ist in Ihrem Optimize-Snippet enthalten. Dieses wird angezeigt, wenn Sie auf OPTIMIZE-PLUG-IN INSTALLIEREN klicken. Sie finden die ID in Optimize auch unter Containerkonfiguration > Containerinformationen.

Zwei Arten von Optimize-Containern

  • Ein gespeicherter Container enthält alle Testentwürfe und beendeten sowie archivierten Tests, die im jeweiligen Container erstellt wurden und zu seiner Gesamtgröße beitragen. Die zugehörigen Metadaten befinden sich ebenfalls im gespeicherten Container. Container dieses Typs werden nicht komprimiert. Wenn Sie die Größe eines gespeicherten Containers verringern möchten, können Sie darin enthaltene Testentwürfe sowie beendete und archivierte Tests löschen.
  • Ein bereitstellender Container enthält nur die aktiven Tests und die Daten werden komprimiert. Wenn Sie die Größe eines solchen Containers verringern möchten, beenden Sie einige der zugehörigen Tests.

Best Practices für Container

  • Sie sollten Container basierend auf Ihrer Organisationsstruktur einrichten.
  • Wenn Sie die Tests nur für eine Domain durchführen möchten, ohne dass dies Auswirkungen auf andere Domains hat, verwenden Sie jeweils einen anderen Container für jede Domain.
  • Wenn der Nutzerfluss mehrere Domains umfasst (z. B. eine E-Commerce-Website mit einer getrennten Einkaufswagen-Website), erstellen Sie einen einzelnen Container für alle betroffenen Domains. Hinweis: Domainübergreifende Weiterleitungstests werden derzeit nicht unterstützt.
  • Ein Test kann nicht für mehrere Top-Level-Domains gleichzeitig ausgeführt werden. Sie haben die Möglichkeit, einen Container für mehrere Domains zu implementieren, müssen jedoch Ausrichtungsregeln verwenden, um jeden Test einer einzelnen Domain zuzuweisen. Ein Test kann für mehrere Subdomains ausgeführt werden, solange alle Subdomains in derselben Analytics-Property erfasst werden. Sie sollten denselben Container für alle Subdomains implementieren.
War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?