Einen A-B-Test erstellen

Einfachen A-B-Test in Optimize erstellen

Führen Sie die Schritte in diesem Artikel durch, um einen einfachen A-B-Test zu erstellen.

Bevor Sie beginnen: Folgen Sie den Schritten im Artikel Introduction to Optimize and Experimentation, um Ihr Optimize-Konto und den Container einzurichten.
Themen in diesem Artikel:

Einstieg

Zunächst einmal benötigen Sie etwas, was Sie testen können. Bevor Sie beliebige Objekte auf Ihrer Startseite testen oder die Kaufabwicklung anpassen, sollten Sie klein anfangen. Überprüfen Sie den Text einer wichtigen Call-to-Action-Schaltfläche oder verändern Sie die Farbe einer Schaltfläche, auf die die Nutzer klicken sollen. Sie können auch überflüssige Eingabefelder aus einem Formular entfernen.

Hypothese erstellen

Zunächst benötigen Sie eine Hypothese. Eine Hypothese ist eine Annahme, die Sie mithilfe von Experimenten bestätigen oder verwerfen können. Sie können sich dies wie einen Effekt vorstellen, den eine vorgenommene Änderung haben könnte.

Beispiel

"Wenn ich die Farbe der "Jetzt kaufen"-Schaltfläche ändere, werden die Verkäufe steigen."

A-B-Test erstellen

In diesem Experiment werden wir die Farbe einer Schaltfläche ändern:

  1. Rufen Sie Ihr Optimize-Konto auf: (Hauptmenü > Konten).
  2. Klicken Sie auf Ihren Container-Namen, um die Seite "Tests" aufzurufen.
  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche +.
  4. Klicken Sie auf die Schaltfläche A-B-Test. Create A/B experiment button
  5. Geben Sie einen Namen für den Test ein.
  6. Geben Sie die URL der Editorseite ein. Dies ist die Webseite, auf der Sie Varianten erstellen werden.
  7. Wählen Sie eine Google Analytics-Ansicht für diesen Test aus.
  8. Klicken Sie auf ERSTELLEN.

The Optimize

Geben Sie im Eingabefeld der Editorseite eine vollständig aufgelöste URL ein. Weiterleitungen werden nicht unterstützt.

Variante erstellen

Nachdem Sie auf die eingegebene URL weitergeleitet wurden, sehen Sie den visuellen Editor von Optimize mit zwei Komponenten: die App-Leiste oben auf der Seite und der Editor-Bereich unten rechts.

  1. Klicken Sie auf das Seitenelement, das Sie modifizieren möchten (z. B. eine Schaltfläche).
  2. Ändern Sie im Editor-Bereich die Farbe.
  3. Klicken Sie auf Speichern , um diese Variante zu speichern.
  4. Klicken Sie auf Fertig.

Weitere Informationen finden Sie im Artikel Visuellen Editor verwenden.

Test konfigurieren

Nachdem Sie eine Variante erstellt haben, passen Sie die restlichen Testeinstellungen an.

Ziele

Auf der Registerkarte "Ziele":

  1. Wählen Sie eine Google Analytics-Ansicht aus.
  2. Wählen Sie ein Primärziel aus.
  3. (Optional) Klicken Sie auf + ZIEL HINZUFÜGEN, um ein sekundäres Ziel hinzuzufügen. Sie können genauso viele Ziele wie Zielvorhaben in der verknüpften Analytics-Ansicht haben. Hinzu kommen die vordefinierten Ziele wie Seitenaufrufe, Sitzungsdauer und Absprünge.
  4. Fügen Sie eine Beschreibung und eine Hypothese hinzu.
  5. Klicken Sie auf SPEICHERN.

An wen ausrichten

Im Bereich "Wer" der Registerkarte "Targeting" werden Nutzer ausgewählt, für die Sie die Variante freigeben möchten. Geben Sie einen numerischen Wert (in Zehntelprozent) an oder verwenden Sie den Schieber, um den Prozentsatz der Besucher, die Sie in Ihren Test einschließen möchten, festzulegen.

Gewichtung der Variante bearbeiten

Alle Varianten werden in Optimize standardmäßig gleichmäßig gewichtet. Ein Besucher, der in Ihren Test eingeschlossen wurde, hat eine gleichwertige Chance, jede der möglichen Varianten zu sehen. Wenn aber eine bestimmte Variante mehr (oder weniger) Zugriffe als andere erhalten soll, können Sie die Gewichtung der Nutzer, die zur Zielgruppe gehören entsprechend anpassen.

So ändern Sie die Gewichtung der Varianten:

  1. Klicken Sie auf BEARBEITEN neben der Gewichtungsleiste.
  2. Geben Sie die Werte für jede Variante als Prozentsatz (bis auf eine Nachkommastelle) an.
  3. Klicken Sie auf FERTIG.

Klicken Sie auf AUF GLEICHMÄSSIGE GEWICHTUNG ZURÜCKSETZEN, um die Gewichtung zwischen allen Varianten gleichmäßig zu verteilen.

Die Gesamtgewichtung Ihrer Varianten muss 100 % betragen. Wenn dies nicht der Fall ist, sehen Sie eine rote Warnmeldung. Passen Sie die Gewichtung an, bis Sie 100 % erreichen, oder klicken Sie auf PROBLEM BEHEBEN, sodass der Gesamtprozentsatz der Gewichtung für alle Varianten auf 100 % angepasst wird.

Wann ausrichten

Im Abschnitt Wann der Registerkarte "Targeting" wird festgelegt, wann der Test geschaltet wird. Wann wird jedesmal ausgewertet, wenn ein Nutzer die Testseite besucht. Verwenden Sie die Regeln, um festzulegen, wann Ihr Test öffentlich zu sehen ist. Um eine Targeting-Regel zu erstellen, klicken Sie auf UND und wählen Sie den Targeting-Regeltyp aus.

Optimize targeting

Targeting-Regeln

In Optimize sind folgende Typen der Targeting-Regeln enthalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in den folgenden Artikeln:

Erfahren Sie mehr über Optimize-Targeting.

Test starten

Klicken Sie auf TEST STARTEN. Wenn im Statusfeld "Laufender Test" angezeigt wird, wird Ihr erster Test gerade online ausgeführt. (Die meisten Aktualisierungen werden innerhalb einer Minute ausgeführt.)

Wie lange sollte der Test laufen?

Der Test sollte ausgeführt werden, bis mindestens eine dieser Bedingungen erfüllt ist:

  1. Zwei Wochen sind vergangen, weeks have passed, to account for cyclical variations in web traffic during the week.
  2. Bei mindestens einer Variante liegt die Wahrscheinlichkeit, die ursprüngliche Variante zu übertreffen bei 95 %.

Berichte

Um einen laufenden Test zu überwachen oder die Ergebnisse eines abgeschlossenen Tests anzuzeigen, klicken Sie oben auf der Seite mit den Testdetails auf den Tab "Berichte". Der Bericht ist in verschiedene Bereiche unterteilt, die Daten zu dem Test enthalten. Dazu gehören beispielsweise der Teststatus und die Leistung der Varianten im Vergleich zu Ihren Zielen.

Zusätzlich zu den in Optimize verfügbaren Berichten können Sie auch in Google Analytics auf Optimize-Berichte zugreifen. Melden Sie sich in Google Analytics an, wählen Sie den Tab "Berichte" und anschließend in der Berichtsnavigation "Verhalten" > "Tests" aus. Weitere Informationen zu Optimize-Berichten.

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?