Nexus-Gerät aufladen

Wenn Sie Ihr Nexus-Gerät erhalten, ist der Akku möglicherweise nicht vollständig geladen. Es wird empfohlen, den Akku so bald wie möglich vollständig aufzuladen.

Informationen zum Aufladen Ihres Nexus-Geräts

Wählen Sie Ihr Smartphone oder Tablet aus, um nachzulesen, wie Sie Ihr Gerät aufladen:

Smartphones

Nexus 5X
  1. Schließen Sie ein beliebiges Ende des Typ-C-USB-Kabels an den Typ-C-USB-Port an der Unterseite Ihres Smartphones an. Danach verbinden Sie das andere Ende des Kabels mit dem Ladegerät und schließen das Ladegerät dann an eine Steckdose an.
  2. Drücken Sie zum Einschalten des Smartphones einige Sekunden lang die Ein-/Aus-Taste auf der rechten Seite.

     

Tipps

  • Beim Nexus 5X wird ein Typ-C-USB-Port zum Aufladen verwendet. Andere Android-Kabel und -Ladegeräte funktionieren daher unter Umständen nicht mit Ihrem Gerät. Wir empfehlen die Verwendung des Ladegeräts, das im Lieferumfang Ihres Nexus enthalten ist. 
  • Wenn Sie ein Standard-USB-Ladegerät verwenden möchten, benötigen Sie ein zusätzliches Kabel ‒ USB-Typ C auf USB-Typ A. Ihr Gerät wird dann allerdings langsamer geladen als mit dem Typ-C-Ladegerät.
  • Zusätzliche Ladegeräte und Kabel sind im Google Store erhältlich.
  • Am besten zum Aufladen Ihres Smartphones geeignet ist das im Lieferumfang vorhandene Ladegerät. Wenn Sie Ihr Nexus über andere Quellen wie z. B. einen Laptop aufladen, kann sich die Ladedauer verlängern.
  • Sie können Ihr Smartphone während des Ladevorgangs weiter nutzen, es lädt sich allerdings schneller auf, wenn Sie es nicht verwenden.

Hinweise

  • Der Akku kann nicht entnommen werden. Versuchen Sie nicht, das Smartphone zu öffnen.
  • Das Ladegerät ist länder- oder regionsspezifisch.
  • Die Eingangsspannung zwischen Steckdose und Ladegerät liegt zwischen 100 und 240 V AC, die Ausgangsspannung des Ladegeräts liegt bei 5 V DC, 3 A.
  • Nutzen Sie am besten das Ladegerät und das Typ-C-USB-Kabel aus dem Lieferumfang Ihres Nexus 5X. Verwenden Sie nur USB-kompatible und zertifizierte Kabel und Ladegeräte von Drittanbietern. Durch die Verwendung von nicht zertifiziertem Zubehör kann Ihr Smartphone beschädigt werden.
Nexus 6P
  1. Schließen Sie ein beliebiges Ende des Typ-C-USB-Kabels an den Typ-C-USB-Port an der Unterseite Ihres Smartphones an. Danach verbinden Sie das andere Ende des Kabels mit dem Ladegerät und schließen das Ladegerät dann an eine Steckdose an.
  2. Drücken Sie zum Einschalten des Smartphones einige Sekunden lang die Ein-/Aus-Taste auf der rechten Seite.

Tipps

  • Beim Nexus 6P wird ein Typ-C-USB-Port zum Aufladen verwendet. Andere Android-Kabel und -Ladegeräte funktionieren daher unter Umständen nicht mit Ihrem Gerät. Wir empfehlen die Verwendung des Ladegeräts, das im Lieferumfang Ihres Nexus enthalten ist.
  • Wenn Sie ein Standard-USB-Ladegerät verwenden möchten, können Sie das mitgelieferte Kabel für USB-Typ C auf USB-Typ A nutzen. Ihr Gerät wird dann allerdings langsamer geladen als mit dem Typ-C-Ladegerät.
  • Zusätzliche Ladegeräte und Kabel sind im Google Store erhältlich.
  • Am besten zum Aufladen Ihres Smartphones geeignet ist das im Lieferumfang vorhandene Ladegerät. Wenn Sie Ihr Nexus über andere Quellen wie z. B. einen Laptop aufladen, kann sich die Ladedauer verlängern.
  • Sie können Ihr Smartphone während des Ladevorgangs weiter nutzen, es lädt sich allerdings schneller auf, wenn Sie es nicht verwenden.

Hinweise

  • Der Akku kann nicht entnommen werden. Versuchen Sie nicht, das Smartphone zu öffnen.
  • Das Ladegerät ist länder- oder regionsspezifisch.
  • Die Eingangsspannung zwischen Steckdose und Ladegerät liegt zwischen 100 und 240 V AC, die Ausgangsspannung des Ladegeräts liegt bei 5 V DC, 3 A.
  • Nutzen Sie am besten das Ladegerät und das Typ-C-USB-Kabel aus dem Lieferumfang Ihres Nexus 6P. Verwenden Sie nur USB-kompatible und zertifizierte Kabel und Ladegeräte von Drittanbietern. Durch die Verwendung von nicht zertifiziertem Zubehör kann Ihr Smartphone beschädigt werden.
Nexus 6
  1. Schließen Sie das kleinere Ende des Micro-USB-Kabels an den Micro-USB-Port an der Unterseite Ihres Smartphones an. Danach verbinden Sie das andere Ende mit dem Ladegerät und schließen das Ladegerät dann an eine Steckdose an.
  2. Drücken Sie zum Einschalten des Smartphones einige Sekunden lang die Ein-/Aus-Taste auf der rechten Seite.

Tipps

  • Am besten zum Aufladen Ihres Smartphones geeignet ist das im Lieferumfang vorhandene Ladegerät. Andere Quellen wie z. B. ein Laptop funktionieren unter Umständen nicht so gut.
  • Sie können Ihr Smartphone während des Ladevorgangs weiter nutzen, es lädt sich allerdings schneller auf, wenn Sie es nicht verwenden.

Hinweise

  • Der Akku kann nicht entnommen werden. Versuchen Sie nicht, das Smartphone zu öffnen.
  • Das Ladegerät ist länder- oder regionsspezifisch.
  • Die Eingangsspannung zwischen Steckdose und Ladegerät liegt zwischen 100 und 240 V AC, die Ausgangsspannung des Ladegeräts liegt bei 5 V DC, 2 A.
  • Verwenden Sie nur das Ladegerät und das Micro-USB-Kabel aus dem Lieferumfang Ihres Nexus 6. Durch die Verwendung eines anderen Ladegeräts oder Kabels kann das Smartphone beschädigt werden.
Nexus 5

Nach dem erstmaligen Auspacken ist der Akku Ihres Nexus 5 nicht vollständig geladen. Es wird empfohlen, den Akku so bald wie möglich vollständig aufzuladen.

Wenn Sie den mit dem Telefon ausgelieferten Reiseadapter verwenden, verbinden Sie das eine Ende des Micro-USB-Kabels mit dem Ladeanschluss an der Unterseite des Telefons und das andere mit dem Reiseadapter. Schließen Sie den Reiseadapter dann an eine Netzsteckdose an.

  • Der Reiseadapter ist länder- oder regionsspezifisch.
  • Verwenden Sie nur den Reiseadapter und das Micro-USB-Kabel, die mit Ihrem Nexus 5 ausgeliefert wurden. Die Verwendung eines anderen Reiseadapters oder Kabels kann zu Schäden an Ihrem Gerät führen.
  • Der Eingangsspannungsbereich zwischen der Netzsteckdose und diesem Reiseadapter liegt bei 100-240 V AC, die Ausgangsspannung des Reiseadapters beträgt 5 V DC, 1,2 A.
  • Das Aufladen Ihres Smartphones über ein mit einem anderen Gerät – z. B. einem Laptop – verbundenes USB-Kabel dauert länger als das Aufladen mit dem Reiseadapter.
  • Der Akku des Nexus 5 kann nicht entnommen werden. Versuchen Sie nicht, das Smartphone zu öffnen.
Nexus 4

Nach dem erstmaligen Auspacken ist der Akku Ihres Nexus 4 nicht vollständig geladen. Es wird empfohlen, den Akku so bald wie möglich vollständig aufzuladen.

Wenn Sie den mit dem Telefon ausgelieferten Reiseadapter verwenden, verbinden Sie das eine Ende des Micro-USB-Kabels mit dem Ladeanschluss an der Unterseite des Telefons und das andere mit dem Reiseadapter. Schließen Sie den Reiseadapter dann an eine Netzsteckdose an.

  • Der Reiseadapter ist länder- oder regionsspezifisch.
  • Verwenden Sie nur den Reiseadapter und das Micro-USB-Kabel, die mit Ihrem Nexus 4 ausgeliefert wurden. Die Verwendung eines anderen Reiseadapters oder Kabels kann zu Schäden an Ihrem Gerät führen.
  • Der Eingangsspannungsbereich zwischen der Netzsteckdose und diesem Reiseadapter liegt bei 100-240 V AC, die Ausgangsspannung des Reiseadapters beträgt 5 V DC, 1,2 A.
  • Das Aufladen Ihres Smartphones über ein mit einem anderen Gerät – z. B. einem Laptop – verbundenes USB-Kabel dauert länger als das Aufladen mit dem Reiseadapter.
  • Der Akku des Nexus 4 kann nicht entnommen werden. Versuchen Sie nicht, das Smartphone zu öffnen.
Wichtig: Wenn Sie ein drahtloses Ladegerät verwenden, setzen Sie nur ein zugelassenes Modell ein und verwenden Sie dieses ausschließlich wie in der Anleitung beschrieben. Der Nexus 4-Reiseadapter erzeugt unter Umständen nicht genügend Strom für den Betrieb eines drahtlosen Ladegeräts.

 

Tablets

Nexus 9

Der Akku ist anfangs möglicherweise nicht vollständig geladen. Es wird empfohlen, den Akku so bald wie möglich vollständig aufzuladen. So laden Sie Ihr Gerät auf und schalten es ein:

  1. Schließen Sie das kleinere Ende des Micro-USB-Kabels an den Micro-USB-Port an der Unterseite Ihres Tablets an (von vorne gesehen). Danach verbinden Sie das andere Ende mit dem Ladegerät und schließen das Ladegerät dann an eine Steckdose an.

  2. Drücken Sie zum Einschalten des Tablets einige Sekunden lang die Ein-/Austaste auf der rechten Seite.

  • Das Ladegerät ist länder- oder regionsspezifisch.
  • Verwenden Sie nur das Ladegerät und das Micro-USB-Kabel aus dem Lieferumfang Ihres Nexus 9. Durch die Verwendung eines anderen Ladegeräts oder Kabels kann das Tablet beschädigt werden.
  • Am besten zum Aufladen Ihres Tablets geeignet ist das im Lieferumfang vorhandene Ladegerät. Andere Quellen wie z. B. ein Laptop funktionieren unter Umständen nicht so gut.
  • Das Tablet lädt sich schneller auf, wenn Sie es nicht verwenden.
  • Die Eingangsspannung zwischen Steckdose und Ladegerät liegt zwischen 100 und 240 V AC, die Ausgangsspannung des Ladegeräts liegt bei 5 V DC und 2 A.
  • Der Akku kann nicht entnommen werden. Versuchen Sie nicht, das Tablet zu öffnen.
Nexus 7 (2013)

Der Akku ist anfangs möglicherweise nicht vollständig geladen. Es wird empfohlen, den Akku so bald wie möglich vollständig aufzuladen.

Verbinden Sie das Micro-USB-Kabel mit Ihrem Nexus 7 und dem Ladegerät und dann das Ladegerät mit einer Steckdose:

  • Das Ladegerät ist länder- oder regionsspezifisch.
  • Verwenden Sie nur das USB-Ladegerät und das Micro-USB-Kabel aus dem Lieferumfang Ihres Nexus 7. Durch die Verwendung eines anderen Ladegeräts oder Kabels kann das Tablet beschädigt werden.
  • Entfernen Sie die Schutzfolie vom USB-Ladegerät und vom USB-Kabel, bevor Sie den Akku laden, um Verletzungen oder eine Beschädigung des Geräts zu vermeiden.
  • Die Eingangsspannung zwischen Steckdose und Ladegerät liegt zwischen 100 und 240 V AC, die Ausgangsspannung des Ladegeräts liegt bei 5,2 V DC und 1,35 A.
  • Nexus 7 kann nur dann am USB-Anschluss eines Computers aufgeladen werden, wenn es im Ruhemodus oder ausgeschaltet ist. Das Laden an einem USB-Anschluss dauert länger als mit dem USB-Ladegerät.
Nexus 7 2012

Der Akku ist anfangs möglicherweise nicht vollständig geladen. Es wird empfohlen, den Akku so bald wie möglich vollständig aufzuladen.

Verbinden Sie das Micro-USB-Kabel mit Ihrem Nexus 7 und dem Ladegerät und dann das Ladegerät mit einer Steckdose:

  • Das Ladegerät ist länder- oder regionsspezifisch.
  • Verwenden Sie nur das USB-Ladegerät und das Micro-USB-Kabel aus dem Lieferumfang Ihres Nexus 7. Durch die Verwendung eines anderen Ladegeräts oder Kabels kann das Tablet beschädigt werden.
  • Entfernen Sie die Schutzfolie vom USB-Ladegerät und vom USB-Kabel, bevor Sie den Akku laden, um Verletzungen oder eine Beschädigung des Geräts zu vermeiden.
  • Die Eingangsspannung zwischen Steckdose und Ladegerät liegt zwischen 100 und 240 V AC, die Ausgangsspannung des Ladegeräts liegt bei 5 V DC, 2 A.
  • Das Nexus 7 kann nur am USB-Anschluss eines Computers aufgeladen werden, wenn es im Ruhemodus oder ausgeschaltet ist. Das Laden an einem USB-Anschluss dauert länger als mit dem USB-Ladegerät.
Nexus 10

Der Akku ist anfangs möglicherweise nicht vollständig geladen. Es wird empfohlen, den Akku so bald wie möglich vollständig aufzuladen.

Verbinden Sie den kleineren Steckverbinder Ihres Micro-USB-Kabels mit dem Micro-USB-Anschluss am oberen linken Rand des Tablets (von vorne gesehen). Danach verbinden Sie das andere Ende mit dem Ladegerät und schließen das Ladegerät dann an eine Steckdose an.

  • Das Ladegerät ist länder- oder regionsspezifisch.
  • Verwenden Sie nur das Ladegerät und das Micro-USB-Kabel aus dem Lieferumfang Ihres Nexus 10. Durch Verwendung eines anderen Ladegeräts oder Kabels kann das Tablet beschädigt werden.
  • Am besten zum Aufladen Ihres Tablets geeignet ist das im Lieferumfang vorhandene Ladegerät. Andere Quellen wie z. B. ein Laptop funktionieren unter Umständen nicht so gut.
  • Das Tablet lädt sich schneller auf, wenn Sie es nicht verwenden.
  • Die Eingangsspannung zwischen Steckdose und Ladegerät liegt zwischen 100 und 240 V AC, die Ausgangsspannung des Ladegeräts liegt bei 5 V DC, 2 A.
  • Der Akku des Nexus 10 kann nicht entnommen werden. Versuchen Sie nicht, das Tablet zu öffnen.

Erforderliche Ladedauer überprüfen

Erfahren Sie, wie Sie die Akkulaufzeit und die Ladedauer überprüfen.

Problembehebung

Andere Android-Kabel und -Ladegeräte funktionieren nicht

Beim Nexus 5X und Nexus 6P wird ein Typ-C-USB-Port zum Aufladen verwendet. Sie können daher nicht alle Kabel und Ladegeräte mit diesen Geräten nutzen. Wir empfehlen die Verwendung des Ladegeräts, das im Lieferumfang Ihres Nexus enthalten ist. 

Wenn Sie ein Standard-USB-Ladegerät verwenden möchten, benötigen Sie ein Kabel für USB-Typ C auf USB-Typ A. Ihr Gerät wird dann allerdings langsamer geladen als mit dem Typ-C-Ladegerät.

Zusätzliche Ladegeräte und Kabel sind im Google Store erhältlich.

Andere Nexus-Geräte sind mit Standard-Micro-USB-Kabeln kompatibel.

Mein Gerät lässt sich nicht aufladen bzw. einschalten

Folgen Sie diesen Schritten zur Fehlerbehebung.

Mein Akku hält nicht lange genug

Zur Verlängerung der Akkulaufzeit können Sie Ihre Einstellungen anpassen, unsere Tipps zur Akkulebensdauer lesen oder die Fehlerbehebungsschritte bei hohem Energieverbrauch durchführen.

Verwandte Links

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?