Standortermittlung für ein Gerät aktivieren oder deaktivieren

Sie können den Standortmodus für Ihr Android-Gerät aktivieren oder deaktivieren bzw. nur den Genauigkeitsmodus ändern. Je nach Modus werden unterschiedliche Quellen zur Standortermittlung verwendet.

Wenn die Standortermittlung für Ihr Gerät aktiviert ist, können Sie Informationen für die Orte abrufen, an denen Sie vorher waren. Sie erhalten dann beispielsweise automatische Verkehrshinweise für Pendelstrecken oder bessere Suchergebnisse. Informationen zum Verwalten des Standortverlaufs finden Sie hier.

Hinweis: Nicht alle Geräte verwenden die gleiche Android-Version. Diese Anleitung gilt für Geräte mit Android 8.0 und höher. Informationen zum Ermitteln der Android-Versionsnummer

Standortmodus ändern

Wenn Sie die Standortermittlung für Ihr Gerät deaktivieren, können Apps den Standort Ihres Geräts nicht abrufen. Das gilt sowohl für Apps von Google als auch für Drittanbieter. Dadurch sind viele praktische Funktionen nicht verfügbar.

Wenn Sie eine Notrufnummer anrufen, kann der Notfall-Standortdienst von Android den Modus "Hohe Genauigkeit" aktivieren, um Ihren Standort zu ermitteln.  Nach dem Anruf werden Ihre Einstellungen sofort wieder zurückgesetzt.

Tipp: Sie können die Standortoption zur Einstellungsleiste hinzufügen. Hier finden Sie weitere Informationen zu den Schnelleinstellungen.

Standortermittlung für ein Gerät aktivieren oder deaktivieren
  1. Öffnen Sie auf Ihrem Gerät die App "Einstellungen" App "Einstellungen".
  2. Tippen Sie auf Sicherheit & Standort und dann Standort. Wenn Sie "Sicherheit & Standort" nicht sehen, tippen Sie auf Standort.
  3. Aktivieren oder deaktivieren Sie die Option Standort.
Genauigkeitsmodus der Standortermittlung für ein Gerät auswählen

Sie können den Standortmodus nach Genauigkeit, Geschwindigkeit oder dem Akkuverbrauch auswählen.

  1. Öffnen Sie auf Ihrem Gerät die App "Einstellungen" App "Einstellungen".
  2. Tippen Sie auf Sicherheit & Standort und dann Standort. Wenn Sie "Sicherheit & Standort" nicht sehen, tippen Sie auf Standort.
  3. Tippen Sie auf Modus. Wählen Sie dann eine der folgenden Optionen aus:
    • Hohe Genauigkeit
      In diesem Modus werden GPS, WLAN, Mobilfunknetze und andere Sensoren verwendet, um den Standort möglichst genau zu bestimmen. Mit den Standortdiensten von Google kann der Standort Ihres Geräts schneller und genauer ermittelt werden.
    • Energiesparmodus
      In diesem Modus wird auf Quellen mit geringerem Stromverbrauch zurückgegriffen, beispielsweise auf WLANs und Mobilfunknetze. Mit den Standortdiensten von Google kann der Standort Ihres Geräts schneller und genauer ermittelt werden.
    • Nur Gerät
      In diesem Modus wird zur Standortermittlung nur GPS verwendet, nicht der Standortdienst von Google. Daher dauert der Prozess möglicherweise länger und belastet den Akku stärker.
Standort im Notfall für Ersthelfer freigeben

Damit Ersthelfer Sie schneller finden, kann Ihr Smartphone Ihren Standort automatisch senden, sobald Sie eine Notrufnummer wählen. Dazu wird der Notfall-Standortdienst von Android verwendet.

Um Ihren Standort über den Notfall-Standortdienst zu senden, wählen Sie eine Notrufnummer, zum Beispiel 112 in Europa, 911 in den USA und 999 in einigen anderen Ländern.​ Wichtig: Der Notfall-Standortdienst wird nur beim Anruf einer Notrufnummer aktiviert.

Sie können die Standortdaten über den Notfall-Standortdienst senden, wenn

  • Notfall-Standortdienst von Ihrem Mobilfunknetz unterstützt wird.
  • auf Ihrem Smartphone Android 2.3 oder höher mit Google Play-Diensten ausgeführt wird.

Der Notfall-Standortdienst verwendet GPS, WLAN, Mobilfunknetze und Sensoren, um den Standort Ihres Smartphones zu bestimmen. Außerdem werden der Modus "Hohe Genauigkeit" und gegebenenfalls mobile Daten aktiviert. Nach dem Anruf werden Ihre Einstellungen sofort wieder zurückgesetzt.

Status der Standortermittlung erkennen

Verwendet eine App den genauen Standort Ihres Geräts, wird in der Statusleiste das Symbol für die Standortermittlung Standort angezeigt. Dieses Symbol bedeutet, dass der Genauigkeitsmodus für die Standortermittlung aktiviert ist, der den Akku stärker belastet. Das heißt nicht unbedingt, dass GPS aktiviert ist.

Weitere Informationen

Amy

Amy ist Android-Expertin und Autorin dieser Hilfeseite. Geben Sie ihr unten Feedback zu diesem Artikel.

War dieser Artikel hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?