Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü

Standortermittlung für Ihr Gerät aktivieren oder deaktivieren

Sie können die Standortermittlung für Ihr Gerät aktivieren oder vollständig deaktivieren. Außerdem können Sie auch nur den Genauigkeitsmodus der Standortermittlung für Ihr Gerät ändern. Je nach Modus werden unterschiedliche Quellen zur Standortermittlung Ihres Geräts verwendet.

Wenn die Standortermittlung für Ihr Gerät aktiviert wurde, kann Google Ihren Standortverlauf nutzen, um Ihnen auf Grundlage der Orte, die Sie mit Ihrem Android-Gerät besucht haben, nützliche Informationen bereitzustellen, darunter automatische Prognosen für Ihre Pendelstrecke oder bessere Suchergebnisse.

Hinweis: Einige dieser Angaben gelten möglicherweise nicht für alle Geräte, weil Android sich von Gerät zu Gerät unterscheidet. Diese Anleitungen beziehen sich auf Geräte mit Android 6.0 und höher. Informationen zum Ermitteln Ihrer Android-Versionsnummer

Standortmodus ändern

Wählen Sie anhand der folgenden Faktoren einen Standortmodus für Ihr Gerät:

  • Genauigkeit der Standortermittlung
  • Geschwindigkeit der Standortermittlung
  • Akkuverbrauch der Standortdienste

Wenn Sie die Standortermittlung für Ihr Gerät vollständig deaktivieren, können weder Google Apps noch sonstige Apps den Standort Ihres Geräts verwenden. Dadurch sind viele nützliche Funktionen nicht verfügbar.

Standortermittlung für Ihr Gerät aktivieren oder deaktivieren
  1. Öffnen Sie auf Ihrem Gerät die App "Einstellungen" Einstellungen.
  2. Tippen Sie unter "Nutzer" auf Standort.
  3. Tippen Sie oben auf den Schalter An/Aus.
    • Aus
      Apps können nicht auf den Standort Ihres Geräts zugreifen.
    • An
      Wählen Sie einen Modus:
      • Hohe Genauigkeit
        Im Modus "Hohe Genauigkeit" werden GPS, WLAN, das Mobilfunknetz sowie andere Sensoren verwendet, um den Standort Ihres Geräts möglichst genau zu ermitteln. Mit dem Standortdienst von Google kann der Standort schneller und genauer ermittelt werden.
      • Energiesparmodus
        In diesem Modus ermittelt das Gerät Ihren Standort anhand von Quellen, die wenig Strom verbrauchen, wie WLAN und Mobilfunknetz. Mit dem Standortdienst von Google kann der Standort schneller und genauer ermittelt werden.
      • Nur Gerät
        In diesem Modus verwendet das Gerät zur Standortermittlung ausschließlich GPS. Der Google-Standortdienst wird nicht verwendet. Dieser Modus verbraucht möglicherweise mehr Strom und arbeitet eventuell langsamer.

Verwendet eine App den genauen Standort Ihres Geräts, wird oben auf dem Display das Symbol für die Standortermittlung Location angezeigt. Das Symbol zeigt nicht unbedingt GPS-Aktivität an, sondern es bedeutet, dass zur Bestimmung Ihres Standorts ein Modus mit höherem Stromverbrauch verwendet wird.

Tipp: Die Standortermittlung finden Sie auch in den Schnelleinstellungen. Wenn Sie die Standortermittlung über die Schnelleinstellungen aktivieren, wird Ihre Einwilligung benötigt. Wenn Sie Ablehnen auswählen, wird Ihr Gerät in den Modus "Nur Gerät" versetzt. Dadurch kann die Leistung Ihrer Apps beeinträchtigt werden.

Weitere Informationen

Amy

Amy ist Android-Expertin und Autorin dieser Hilfeseite. Geben Sie ihr unten Feedback zu diesem Artikel.

War dieser Artikel hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?