Überblick über News-Sitemaps

Sitemaps enthalten detaillierte Informationen zu bestimmten Inhaltstypen auf Ihrer Website. Eine Google News-Sitemap ist eine Datei, mit der Sie steuern können, welche Inhalte Sie an Google News übermitteln. Falls Sie bereits eine Web-Sitemap haben, empfehlen wir, eine eigene Sitemap für Ihre Nachrichteninhalte zu erstellen. Diese Sitemap wird sehr häufig gecrawlt, um sie auf neue Nachrichtenartikel zu überprüfen.

Durch die Erstellung und Übermittlung einer Google News-Sitemap ermöglichen Sie Google News, Artikel auf Ihrer Website zu finden und zu durchsuchen. Dies hat folgende Vorteile:

  • Schnelleres Auffinden von Nachrichtenartikeln: Mithilfe von Sitemaps kann Google News in kurzer Zeit alle Nachrichtenartikel auf einer Website finden.

  • Crawling und Indexieren aller Nachrichtenartikel: Sitemaps leiten unseren Crawler direkt zur URL der einzelnen Nachrichtenartikel, sodass die Anzeige von Inhalten auf Ihrer Website verbessert wird.

  • Korrektere Extraktion und Anzeige von Artikelinformationen: Sitemaps geben für jeden Artikel den Titel und das Erscheinungsdatum an.

  • Genauere Angabe des Artikelinhalts: In Sitemaps werden die verschiedenen Inhaltstypen Ihrer Artikel mithilfe der Tags <access> und <genres> angegeben.

  • Artikeln mit Metadaten annotieren: Sitemaps geben zu den einzelnen Artikeln jeweils eindeutig identifizierende Informationen an, z. B. relevante Suchbegriffe oder Tickersymbole.

Wir empfehlen die Verwendung einer News-Sitemap besonders, wenn Ihre Website neu ist, über dynamische Inhalte verfügt oder wenn Nutzer mehrere Links aufrufen müssen, um zu Ihren Nachrichtenartikeln zu gelangen.

Websites mit News-Sitemaps werden beim Ranking der Suchergebnisse in Google News nicht bevorzugt. Alle News-Websites (Startseite und Bereiche) werden unabhängig vom Vorhandensein einer News-Sitemap mit den üblichen Crawling-Methoden durchsucht und indexiert.

War dieser Artikel hilfreich?