Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü

Technische Anforderungen

Websites mit Registrierung und Abo

Im Allgemeinen sehen es unsere Nutzer – die zu Ihren Nutzern werden können – lieber, wenn nicht sofort eine Registrierungs- oder Abowebsite erscheint, sobald sie in Google News einem Link folgen. Falls für Ihre Website ein Abo oder eine Registrierung erforderlich ist, gibt es drei Möglichkeiten, wie Ihre Website in Google News indexiert werden kann:

  1. Erster Klick gratis: Wir haben zusammen mit abopflichtigen Pressediensten die Option eingeführt, dass der erste Artikel, der von einem Google News-Nutzer (ermittelt durch die Verweis-URL) aufgerufen wird, kostenlos ist. Daher erfordert dieser erste Artikel kein Abo. Bei weiteren Klicks auf der Artikelseite wird der Nutzer jedoch aufgefordert, sich anzumelden oder die Nachrichtenwebsite zu abonnieren.

    Diese Lösung wird von uns bevorzugt, da sie sowohl für unsere Nutzer als auch für unsere Verlags- und Webpublisher-Partner von Nutzen sein kann. Sie ermöglicht dem Googlebot, Ihren Content vollständig zu indexieren, was die Wahrscheinlichkeit erhöht, dass Nutzer Ihre Website besuchen. Der Nutzer wiederum kann so den gewünschten Artikel ansehen und wird gleichzeitig auf Ihre Website aufmerksam, was auch zu tatsächlichen Abonnements führen kann.

    Sie können die Anzahl der kostenlosen Artikel begrenzen, auf die ein Google News-Leser über "Erster Klick gratis" zugreifen kann. Ein Nutzer, der vom Host [*www.google.*] oder [*news.google.*] aus auf Google News zugreift, muss jedoch mindestens 3 Artikel pro Tag lesen dürfen. Diese Begrenzung erfolgt über einen Artikelzähler: Wenn der Nutzer in Google News auf zu viele Artikel eines bestimmten Verlags oder Webpublishers klickt, hat er seinen Vorrat an kostenlosen Artikeln aufgebraucht. Auch wenn Sie auf Ihrer Website einen Artikelzähler verwenden, der die Artikel pro Woche oder pro Monat zählt, müssen Sie trotzdem pro Tag mindestens drei Artikel für Google-Nutzer freigeben. Andernfalls wird Ihre Website als Abo-Website klassifiziert.

    Falls Ihre Website nach dem Modell "Erster Klick gratis" eingerichtet wurde, jedoch in Google News das Label "Abonnement" trägt, kontaktieren Sie uns, damit wir Ihnen behilflich sein können.

  2. Bezeichnung als Abonnement, nur Snippets: Falls die Option "Erster Klick gratis" für Sie nicht infrage kommt, zeigen wir neben dem Publikationsnamen aller Ihrer Quellen das Label "Abonnement" an. Unsere Nutzer sehen in diesem Fall ein Abonnement- oder Registrierungsformular. Falls Ihre Website dieses Label nicht hat oder falls Sie Ihre Website erst nach der Aufnahme in Google News in eine Abonnementwebsite umgewandelt haben, beantragen Sie im Google News Publisher Center das Quellenlabel "Abonnement" für Ihre Nachrichtenwebsite. Damit signalisieren Sie unseren Nutzern, dass diese sich für den Zugriff auf einen Artikel möglicherweise bei Ihrer Website registrieren oder die Website abonnieren müssen. Diese Einstellung wird nur auf Google News-Ergebnisse angewendet.

    Falls Sie diese Option bevorzugen, zeigen Sie einen Snippet Ihres Artikels an, der mindestens 80 Wörter lang ist und entweder einen Auszug oder eine Zusammenfassung des Artikels enthält. Da wir "Cloaking" nicht erlauben – die Praxis, dem Googlebot eine vollständige Version Ihres Artikels, Nutzern dagegen die abo- oder registrierungspflichtige Version anzuzeigen ‒, erfolgt das Crawlen und Anzeigen Ihrer Inhalte nur anhand der von Ihnen bereitgestellten Artikel-Snippets.

    HINWEIS: Falls Sie für den Googlebot Cloaking praktizieren, riskieren Sie möglicherweise Strafen der Google Search Console für Ihre Website. Weitere Informationen zu Best Practices finden Sie in den Richtlinien für Webmaster.

  3. Robots.txt: Wenn bestimmte Teile Ihrer Website Aboinhalte enthalten, die Sie aus Google News – oder Google generell – ausschließen möchten, können Sie dies in Ihrer robots.txt-Datei angeben. Falls Sie beispielsweise Inhalte haben, auf die frei zugegriffen werden kann, und andere Inhalte, die ein Abonnement erfordern, könnten Sie die Abonnementinhalte in einen Bereich Ihrer Website stellen und auf diesen Bereich die Datei "robots.txt" anwenden. In diesem Fall würde der Googlebot in diesem Bereich keine Inhalte – auch keine Snippets – crawlen oder indexieren. Weitere Informationen zur Verwendung von robots.txt

Wir crawlen und indexieren Ihre Website immer nur in dem Umfang, in dem Sie dem Googlebot den Zugriff erlauben. Damit Sie Nutzern die bestmögliche Erfahrung bieten und mehr Nutzer Ihre Inhalte entdecken können, empfehlen wir Ihnen die Option "Erster Klick gratis". Falls Sie den Zugriff auf Ihre Website lieber ausschließlich Abonnenten gestatten möchten, respektieren wir Ihre Entscheidung und zeigen neben Ihren Links in Google News ein "Abonnement"-Label an.

Teilen Sie uns bitte mit, falls Sie Fragen zu diesem Ablauf haben.

War dieser Artikel hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?