Technische Anforderungen an die Website-Struktur

Dauerhafte Bereichsseiten

Wenn sich die URLs der Hauptnachrichtenbereiche Ihrer Website täglich, wöchentlich, monatlich oder vierteljährlich ändern, kann Ihre Website eventuell nicht in Google News aufgenommen werden. Nicht dauerhafte URLs verhindern ein Crawlen der Website nach neuen Inhalten, da wir die aktuelle URL für das Crawling nicht bestimmen können. Websites, bei denen sich die URLs der Hauptnachrichtenbereiche nicht ändern, eignen sich am besten für das Crawling durch unser automatisiertes System. Wenn sich der Hauptnachrichtenbereich Ihrer Website nach der Aufnahme in Google News ändert, aktualisieren Sie unsere Angaben zu Ihren Bereichs-URLs im Google News Publisher Center.

Hinweis: Am besten kann Googlebot-News HTML-Links crawlen. Bildlinks oder in JavaScript eingebettete Links können nicht gecrawlt werden. Stellen Sie sicher, dass alle Ihre Artikel auf Ihren Bereichsseiten nur HTML-Links enthalten.

Achten Sie außerdem darauf, dass der Ankertext, der auf Ihren Artikel auf den Bereichsseiten verweist, mit dem Titel Ihres Artikels und dem Seitentitel übereinstimmt. Schließlich müssen Sie noch dafür sorgen, dass Ihre verlinkten Artikel drei Ziffern in der URL aufweisen. Falls diese technischen Anforderungen ein Problem darstellen, ist es eine mögliche Lösung, dass die Website nur über die Sitemaps gecrawlt wird. Wenden Sie sich an unser Team, wenn Sie versuchen möchten, Ihre Website nur über die Sitemaps zu crawlen.

War dieser Artikel hilfreich?