Änderung des Domainnamens

Wenn Sie Ihren Domainnamen ändern möchten, teilen Sie uns dies mit. Wenn Sie Ihre Websitedomain ändern, ohne uns dies mitzuteilen, ist es möglich, dass Ihre Website aus unserem Nachrichtenindex entfernt wird. Damit das Erfassen Ihrer Seite nicht unterbrochen wird, gehen Sie so vor:

  1. Geben Sie nach der Änderung die URL Ihrer neuen Seite an.
  2. Unser Team wird Ihnen die Schritte mitteilen, die je nach Art der Änderung Ihrer Website-Adresse nötig sind. Bei einigen Änderungen können wir die URL Ihrer Seite sofort ändern. Es kann aber auch sein, dass wir Ihre Seite zur Qualitätssicherung überprüfen müssen.
  3. Nach der Änderung können Sie nachsehen, ob die Artikel von Ihrer neuen Domain in Google News indexiert werden.
  4. Nachdem Sie die Inhaberschaft an Ihrer neuen Domain bestätigt haben, aktualisieren Sie unseren Datensatz mit Ihren Bereichs-URLs und den zugehörigen Labels im Google News Publisher Center.
  5. Falls Sie eine Google News-Sitemap verwenden (empfohlen), erstellen Sie Ihre News-Sitemap mit Ihrer neuen Domain und reichen Sie diese noch einmal in der Search Console ein.

Beachten Sie, dass wir nicht gewährleisten können, dass der Domainwechsel ohne eine Unterbrechung des Crawlings vonstattengeht. Durch die oben genannten Schritte müsste sich dies jedoch verhindern lassen.

Wir empfehlen Ihrem Team, auch diesen Artikel zu lesen. Darin wird beschrieben, wie Sie Google einen Umzug Ihrer Website mitteilen.
War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?