Technische Hilfe

Alle Verlage und Webpublisher, die eingewilligt haben, über das Publisher Center in Google News aufgenommen zu werden, werden automatisch in die neue Version von Google News übernommen, welche ab Mai 2018 verfügbar sein wird. Damit Inhalte in Google News berücksichtigt werden können, müssen sich deutsche Verlage und Webpublisher entweder für Geschäftskonditionen registrieren, um ihre Inhalte über Producer zu lizenzieren, oder ihre Website zur Aufnahme in das Publisher Center einreichen und über das unten beschriebene Bestätigungsnachweisverfahren von Google News ihre Einwilligung erteilen.
  1. Muss ich wirklich die Google News-Bestätigungserklärung für deutsche Verlage und Webpublisher verwenden, um zu bestätigen, dass Inhalte meiner Website bei Google News aufgenommen werden sollen? Bitte lesen Sie sich die häufig gestellten Fragen zur Google News-Bestätigungserklärung durch, um zu verstehen, warum dies für Sie relevant ist. Über dieses System können Sie Google Ihre Bestätigung zum Aufnehmen von Inhalten Ihrer Website in Google News geben.
    Bitte beachten Sie: Der obige Link enthält nützliche Informationen zur Google News-Bestätigungserklärung. Wir empfehlen Ihnen, sich diese bei allgemeinen Fragen ebenfalls durchzulesen.

  2. Meine Website wird nicht in der Google News-Bestätigungserklärung angezeigt. Wie lässt sich dies korrigieren? Um Ihre Website sehen zu können, muss sie in Google News aufgenommen sein, die Google News-Bestätigungserklärung muss für sie anwendbar sein und Sie müssen sich bereits über die Google Search Console als Inhaber Ihrer Website verifiziert haben. Wenn Sie verifizierter Inhaber der Website sind und Ihre Website nach einer Stunde immer noch nicht in der Google News-Bestätigungserklärung angezeigt wird, melden Sie dies bitte unserem Support-Team.

  3. Wie gebe ich die Bestätigung ab? In der Google News-Bestätigungserklärung wird Ihnen jede Website, deren verifizierter Inhaber Sie laut Google Search Console sind, in der Mitte des Bildschirms angezeigt. Klicken Sie bitte rechts von der jeweiligen Website auf Ändern. Nachdem Sie sich das Bestätigungsformular durchgelesen haben, können Sie Ihre Daten eintragen, Ihre Wahl treffen (Ja oder Nein anklicken) und somit Ihre Bestätigungserklärung abgeben. Bitte beachten Sie, dass Sie sich für die Google News-Bestätigungserklärung mit dem gleichen E-Mail-Konto einloggen sollten, das Sie auch für die Verifizierung Ihrer Quelle in Google Search Console verwendet haben.

  4. Wie kann ich überprüfen, ob ich bereits meine Zustimmung gegeben habe? Um den aktuellen Stand Ihrer Zustimmung innerhalb der Google News-Bestätigungserklärung zu überprüfen, klicken Sie auf Ändern. Ihre zuletzt getroffene Wahl wird in der Einstellung als Ja oder Nein angezeigt. Wenn weder Ja noch Nein ausgewählt sind, haben Sie Ihre Zustimmungserklärung noch nicht abgegeben.

  5. Kann ich meine Auswahl ändern, nachdem ich eine Bestätigungserklärung abgegeben habe? Wenn ja, wie? Ja, Sie können Ihre Entscheidung auch nachträglich ändern. Klicken Sie bitte rechts von der betreffenden Website auf Ändern. Nachdem Sie sich das Bestätigungsformular durchgelesen haben, tragen Sie bitte Ihre Daten ein, treffen Ihre Wahl (Ja oder Nein anklicken) und schicken Ihre Bestätigung ab. Bitte beachten Sie, dass jede Änderung typischerweise etwa 2 Tage benötigt, bis sie wirksam ist.

  6. Welche Informationen muss ich angeben, wenn ich die Bestätigung für meine Website abgeben möchte? Sie müssen Ihren Vor- und Nachnamen sowie den Namen Ihrer Firma/Organisation eintragen.

  7. Wie viel Zeit habe ich, um eine Entscheidung bezüglich meiner Website zu treffen? Bitte lesen Sie sich bei Fragen zu den entsprechenden Fristen die hhäufig gestellten Fragen zur Google News-Bestätigungserklärung durch. Sie können Ihre Wahl jederzeit verändern.

  8. Wann wird meine Entscheidung umgesetzt? Bitte lesen Sie sich bei Fragen zu den entsprechenden Fristen die häufig gestellten Fragen zur Google News-Bestätigungserklärung durch. Bitte beachten Sie, dass nachträgliche Änderungen normalerweise erst nach rund 2 Tagen umgesetzt werden.

  9. Ich bin der Inhaber mehrerer Nachrichtenquellen, die unter unterschiedlichen Domains erreichbar sind. Kann meine Zustimmung in Bezug auf eine meiner Nachrichtenquellen auch Auswirkungen auf eine meiner anderen Quellen unter einer anderen Domain haben? Nein.

  10. Ich bin der Inhaber mehrerer Nachrichtenquellen innerhalb derselben Domain. Kann meine Zustimmung in Bezug auf eine meiner Nachrichtenquellen auch Auswirkungen auf eine meiner anderen Quellen innerhalb derselben Domain haben? Ja. Wenn Sie in Bezug auf eine Nachrichtenquelle ihre Einwilligung bestätigt haben, die einen Link zu einer anderen Nachrichtenquelle innerhalb derselben Domain enthält, wird dieser andere Inhalt unter Umständen auch angezeigt.

  11. Was sind Google Search Console? Warum werden diese hier benötigt? Google Search Console stellen Ihnen detaillierte Berichte zur Sichtbarkeit Ihrer Websites auf Google zur Verfügung. Hier können Sie mehr über Google Search Console erfahren. Die Google News-Bestätigungserklärung für deutsche Verlage und Webpublisher verwendet Google Search Console, um die Inhaberschaft von Websites zu verifizieren. Bitte beachten Sie, dass die Bestätigungserklärung über jedes Konto abgegeben werden kann, das über die Search Console als Inhaber der betreffenden Website verifiziert wurde.

  12. Was muss ich tun, wenn ich in Zukunft neue Quellen anmelden möchte? Zunächst müssen Sie bitte unserem etablierten Verfahren folgen, um Inhalte für Google News vorzuschlagen. Wenn Ihre Website aufgenommen wird und Sie als der Inhaber der Website verifiziert sind, wird Ihre neue Website in der Google News-Bestätigungserklärung angezeigt. Sie können dann Ihre Bestätigung für die neue Quelle abgeben.

Haben Sie weitere Fragen? Dann kontaktieren Sie uns gerne!

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?