Blogs, Satire und Websites mit Pressemeldungen

Ziel von Google News ist es, Ihnen den Zugriff auf die größtmögliche Auswahl an unterschiedlichen Nachrichtenwebsites und Sichtweisen zu aktuellen Ereignissen zu bieten. Wir wurden von vielen Nutzern gebeten, sie zu informieren, wenn sie auf bestimmte Inhaltstypen in Google News klicken. Um diesen Anfragen nachzukommen, erscheinen Artikel, die in einem Blog-Format veröffentlicht werden, sowie satirische Inhalte oder Pressemeldungen mit einem speziellen Tag neben dem Namen der Veröffentlichung. Im Folgenden finden Sie weitere Informationen zu den einzelnen Kategorien.

Blogs

Blogs sind üblicherweise als solche erkennbar und weisen eine standardmäßige Blog-Formatierung auf, normale Beiträge werden dort folglich in der Reihenfolge ihres Datums (neueste zuerst) aufgeführt. Meist enthalten Blogbeiträge meinungsgeprägte Inhalte. Quellen, die als Blog erkennbar sind, werden mit dem Tag (blog) neben dem Namen der Veröffentlichung versehen.

Satire

Um eine vielfältige Auswahl an Ansichten und Inhalten zu bieten, umfasst Google News auch satirische Inhalte, die meist humoristisch oder übertrieben und als gesellschaftskritische Kommentare zu verstehen sind. Diese Artikel sind mit dem Tag (satire) gekennzeichnet, sodass Sie satirische Artikel erkennen können.

Websites mit Pressemitteilungen

Wir kennzeichnen Websites mit Pressemitteilungen unterschiedlicher Quellen und Organisationen, die Pressemitteilungen veröffentlichen, mit dem Tag (press release). So können Sie erkennen, ob eine Pressemitteilung von einem Presseverteiler oder einer öffentlichen Einrichtung stammt, bevor Sie auf einen Artikel klicken.

Die Charakterisierung von Inhaltstypen in einer sich ständig ändernden Medienlandschaft ist nicht gerade einfach, dennoch möchten wir unsere Nutzer möglichst effizient bei der Auswahl ihres jeweiligen Lesestoffs unterstützen. Sollten Sie in Google News eine Quelle entdecken, die Ihrer Ansicht nach nicht richtig gekennzeichnet ist, setzen Sie sich mit uns in Verbindung und teilen Sie uns den Namen der Veröffentlichung mit, sodass wir sie überprüfen können.