Interaktive Nachrichten von Unternehmen erhalten

Sie können von Unternehmen interaktive Nachrichten erhalten, die Medien wie Fotos und Videos enthalten (Rich Media-Nachrichten). So kann Ihnen z. B. eine Fluggesellschaft eine Nachricht mit Ihrer Bordkarte schicken.

Interaktive Nachrichten erhalten

Damit Sie interaktive Nachrichten erhalten können, müssen Sie und das entsprechende Unternehmen Chatfunktionen aktiviert haben.

Wenn sowohl Ihr Smartphone als auch Ihr Mobilfunkanbieter Chatfunktionen unterstützen, sehen Sie in den erweiterten Einstellungen die entsprechende Option.

Tipp: Diese Funktionen sind nicht immer verfügbar und es fallen möglicherweise Gebühren Ihres Mobilfunkanbieters an. Weitere Informationen erhalten Sie bei Ihrem Mobilfunkanbieter.

  1. Öffnen Sie die Messages App Android Messages.
  2. Tippen Sie auf das Dreipunkt-Menü Mehr und dann Einstellungen.
  3. Tippen Sie auf Erweitert und dann Chatfunktionen und dann Chatfunktionen aktivieren.

Wenn Sie diese Option nicht finden, ist sie möglicherweise für Ihr Smartphone oder Ihren Mobilfunkanbieter nicht verfügbar.

Weitere Informationen zu bestätigten Unternehmen

Wenn ein Unternehmen Chatfunktionen verwendet, können Google und andere Anbieter die Identität dieses Unternehmens prüfen und bestätigen. Wenn die Identität bestätigt worden ist, wird das Unternehmen mit dem Wort "Bestätigt" oder dem Symbol Identität bestätigt versehen.

Wenn Sie die Nachricht eines Unternehmens lesen, erhält das Unternehmen für jede von Ihnen gelesene Nachricht eine Lesebestätigung. Informationen zum Deaktivieren von Lesebestätigungen

Weitere Informationen zu einem Unternehmen aufrufen

Wenn Sie Informationen zu einem Unternehmen aufrufen möchten, tippen Sie auf den Namen des Unternehmens und dann Informationen.

So rufen Sie die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen eines Unternehmens auf:

  1. Tippen Sie auf Informationen und Optionen und dann Optionen.
  2. Wählen Sie eine Option aus:
    • Datenschutzerklärung ansehen
    • Nutzungsbedingungen ansehen

Nachrichten von Unternehmen blockieren oder melden

Wenn Sie keine Nachrichten mehr von einem Unternehmen erhalten möchten, können Sie das Unternehmen blockieren.

  1. Öffnen Sie die Messages App Android Messages.
  2. Öffnen Sie die Unterhaltung mit dem Unternehmen, das Sie blockieren möchten.
  3. Tippen Sie auf das Dreipunkt-Menü Mehr und dann Informationen und Optionen.
  4. Tippen Sie auf Optionen und dann [Name des Unternehmens] blockieren.
  5. Wählen Sie eine Option aus:
    • Als Spam melden: Tippen Sie dieses Kästchen an, wenn Sie Google Spam oder unangemessenes Verhalten des Unternehmens melden möchten. Hiermit wird das Unternehmen auch blockiert.
    • Blockieren: Bestätigen Sie, dass Sie das Unternehmen blockieren möchten.

Nachdem Sie ein Unternehmen blockiert haben, wird die Unterhaltung mit diesem Unternehmen archiviert. Wenn Sie archivierte Nachrichten aufrufen möchten, tippen Sie auf das Dreipunkt-Menü Mehr und dann Archiviert.

Blockierung von Unternehmen aufheben

  • Öffnen Sie die Messages App Android Messages.
  • Tippen Sie auf das Dreipunkt-Menü Mehr und dann Blockierte Kontakte.
  • Tippen Sie auf den Namen des Unternehmens, dessen Blockierung Sie aufheben möchten.
  • Tippen Sie zum Bestätigen auf Blockierung aufheben.

Waren und Dienstleistungen bezahlen

Wichtig: Damit Sie in einer interaktiven Nachricht eine Zahlungsanforderung von einem Unternehmen erhalten können, müssen Chatfunktionen aktiviert sein. Chatfunktionen sind für ausgewählte Mobilfunkanbieter und Unternehmen verfügbar. Informationen zum Aktivieren von Chatfunktionen

Bestimmte Unternehmen können interaktive Nachrichten nutzen, um Zahlungen von Ihnen anzufordern und zu erhalten. Diese Zahlungen können über Ihr Google Pay-Konto erfolgen. Ihre Google-E-Mail-Adresse wird dabei nicht an das Unternehmen weitergegeben.

Auf Zahlungsanforderungen von Unternehmen reagieren

Wichtig: Zahlungsanforderungen und -belege werden als Textnachrichten gespeichert. Wenn Sie diese Nachrichten löschen, werden auch die Zahlungsanforderungen und -belege gelöscht. Wenn Sie anderen Apps die Berechtigung zum Lesen Ihrer Textnachrichten erteilt haben, können diese auch eingegangene Zahlungsanforderungen und -belege lesen. Diese Apps haben jedoch keinen Zugriff auf Ihre Kreditkartendaten oder Zahlungsinformationen.

  1. Öffnen Sie die Messages App Android Messages.
  2. Wählen Sie die gewünschte Nachricht von einem Unternehmen aus.
  3. Tippen Sie auf die Aufforderung, die Transaktion fortzusetzen.
  4. Sie sehen eine aufgeschlüsselte Liste mit Forderungen. Tippen Sie auf Zur Kasse.
  5. Wählen Sie eine Zahlungsmethode aus.
    • Wenn Sie in Google Pay keine Zahlungsmethode eingerichtet haben, tippen Sie auf Zahlungsmethoden und dann Karte hinzufügen. Folgen Sie der Anleitung zum Hinzufügen einer Kredit- oder Debitkarte.
  6. Tippen Sie auf Weiter.
  7. Wischen Sie zum Bezahlen unten über den Bildschirm. Wenn Ihre Zahlung abgeschlossen ist, sehen Sie ein Häkchen.
  8. Der Rechnungsbeleg wird in der Unterhaltung angezeigt. Wenn Sie eine Zahlung stornieren oder eine Erstattung anfordern möchten, wenden Sie sich an das Unternehmen.
War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?