Benachrichtigungen zu Produktdaten

Benachrichtigungen zu Produktdaten sind E-Mail-Benachrichtigungen, die Sie erhalten, wenn etwas Unerwartetes mit Ihren Produktdaten passiert, z. B. wenn die Anzahl der aktiven Artikel einer bestimmten Artikelgruppe deutlich zurückgeht.

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Benachrichtigungen zu Produktdaten funktionieren und wie sie ausgelöst werden.

Vorteile

Sie können Probleme mit Ihren Produktdaten zwar im Abschnitt "Diagnose" Ihres Merchant Center-Kontos abrufen, aber in diesem Fall kann zwischen dem Auftreten des Fehlers und der Überprüfung viel Zeit vergehen. Benachrichtigungen zu Produktdaten ermöglichen es Google, Sie per E-Mail zu informieren, sobald ein Problem mit Ihren aktiven Artikeln festgestellt wurde.

So gehts

Eine Benachrichtigung wird standardmäßig ausgelöst, wenn die Anzahl der aktiven Artikel einer bestimmten Artikelgruppe für eine beliebige Kombination aus Ländercode und Berichtstyp (z. B. US + Shopping-Anzeigen) deutlich zurückgeht. Die E-Mail enthält Angaben dazu, was passiert ist, sowie Links zu den entsprechenden Bereichen der Seite "Diagnose", sodass Sie Ihre Produktdaten sofort überprüfen können.

Hinweis: Alle deutlichen Rückgänge lösen eine Benachrichtigung aus, selbst wenn sie beabsichtigt waren.

Sie können diese Benachrichtigungen in Ihren E-Mail-Einstellungen aktivieren oder deaktivieren. Weitere Informationen zum Ändern von E-Mail-Einstellungen

Verfügbarkeit

Benachrichtigungen zu Produktdaten sind unabhängig vom Feedtyp für folgende Zielanwendungen verfügbar:

  • Shopping-Anzeigen
  • Anzeigen mit lokalem Inventar
  • Shopping Actions
  • Shopping Actions (lokal)
  • Displayanzeigen

Hinweis: Nutzer von Mehrfachkundenkonten können Benachrichtigungen zu Produktdaten derzeit möglicherweise nicht aktivieren.

Weitere Informationen

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Anmelden, um weitere Supportoptionen zu erhalten und das Problem schnell zu beheben