Vom Händler gehostete Verkäuferseite (einfach)

Auf der vom Händler gehosteten Verkäuferseite (einfache Implementierung) werden nur die Informationen zu den Angeboten eines einzelnen Händlers angezeigt.  Sie können Käufer auf Ihre Omni-Channel-Landingpage leiten, wenn diese auf Ihre Anzeigen mit lokaler Produktverfügbarkeit klicken. Indem Sie Nutzer zu Ihrer Website anstatt zu einer Verkäuferseite auf Google leiten, können Sie den gesamten Kaufvorgang verwalten und erfassen.

In diesem Artikel wird erklärt, wie die vom Händler gehostete Verkäuferseite (einfache Implementierung) funktioniert und welche Anforderungen für Ihren Feed mit lokal erhältlichen Produkten, Ihren Feed mit lokalem Inventar und Ihre Website gelten.

Funktionsweise

Auf der vom Händler gehosteten Verkäuferseite (einfache Implementierung) werden alle Ihre Kaufoptionen sowie Informationen zu lokal erhältlichen Artikeln angezeigt, die auch auf Ihrer bestehenden Website vorhanden sind.

So sieht der Ablauf aus, der zum Teil im Hintergrund stattfindet:

  1. Ein Nutzer klickt auf eine Anzeige mit lokaler Produktverfügbarkeit.
  2. Der Händler generiert eine Omni-Channel-Landingpage, auf der Käufer ein Geschäft auswählen können, um Preis und Verfügbarkeit des angeklickten Artikels anzeigen zu lassen.

Anforderungen an Landingpages

Auf der Landingpage Ihrer vom Händler gehosteten Verkäuferseite dürfen nur die Angebote eines einzelnen Händlers dargestellt werden. Außerdem müssen die folgenden Voraussetzungen sowohl auf Computern als auch auf Mobilgeräten (inklusive Tablets) erfüllt werden:

  • Der Omni-Channel-Preis muss auf der Produkt-Landingpage angezeigt werden.
  • Die lokale Verfügbarkeit im Geschäft muss angezeigt werden.
    • Die lokale Verfügbarkeit kann entweder durch Anklicken eines Links (z. B. "Lokale Verfügbarkeit anzeigen") oder durch Eingabe einer Postleitzahl oder Adresse abgerufen werden.
    • Nach dem Klick bzw. nach Eingabe der erforderlichen Informationen müssen die Verfügbarkeit des Artikels und der Standort des Geschäfts erscheinen.

Richtlinie zur Preisgarantie

Damit Käufer einen Artikel zu dem Preis kaufen können, der auf Ihrer Omni-Channel-Landingpage angezeigt wird, müssen Sie einen Link zu einer Richtlinie bereitstellen, die die Gültigkeit der Onlinepreise im Ladengeschäft gewährleistet.

Dieser Link muss auf Ihrer Landingpage in der Fußzeile, beim Omni-Channel-Preis oder als Call-to-Action (z. B. "Preise gelten im Ladengeschäft") erscheinen. Wenden Sie sich an Ihr Google-Team, um Ihre Richtlinie zur Preisgarantie zu besprechen.

Wenn Sie Artikel im Ladengeschäft und online zu denselben Preisen anbieten, müssen Sie keine Richtlinie zur Preisgarantie einreichen.

Wenn Sie keine Richtlinie zur Preisgarantie haben, schränkt Google automatisch Artikel ein, deren Preise im Ladengeschäft höher sind als auf Ihren Landingpages. Google vergleicht die Artikelpreise aus Ihrem Feed mit lokalem Inventar mit denen in Ihrem Feed mit lokal erhältlichen Produkten. Weitere Informationen zu den Feedanforderungen finden Sie unten.

Feedanforderungen

Zur Implementierung der Funktion "Vom Händler gehostete Verkäuferseite" müssen Sie Ihren lokalen Feeds zusätzlich zu den Feedattributen für Anzeigen mit lokaler Produktverfügbarkeit die folgenden Attribute hinzufügen. Beachten Sie, dass die Anforderungen anders sind, wenn Sie eine Richtlinie zur Preisgarantie haben.

Feed Attribut Anforderungen mit Preisgarantie Anforderungen ohne Preisgarantie
Lokale Artikel price [Preis] Für alle Artikel erforderlich.
Reichen Sie den Preis des Artikels so ein, wie er auf der Omni-Channel-Landingpage erscheint.
Für alle Artikel erforderlich.
Reichen Sie den Preis des Artikels so ein, wie er auf der Omni-Channel-Landingpage erscheint.
Lokale Artikel link [Link] Für alle Artikel erforderlich.
Reichen Sie den Link zu Ihrer Omni-Channel-Landingpage ein.
Für alle Artikel erforderlich.
Reichen Sie den Link zu Ihrer Omni-Channel-Landingpage ein.
Lokales Inventar price [Preis] Optional.
Reichen Sie den Preis des Artikels auf Ihrer Verkäuferseite ein.
Für alle Artikel erforderlich.
Reichen Sie den Preis des Artikels auf Ihrer Verkäuferseite ein.
War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?