Google Tabellen im Merchant Center registrieren

Dieser Artikel enthält Informationen zur Registrierung und Einrichtung eines Feeds auf Basis von Google Tabellen im Merchant Center. Verwenden Sie Google Tabellen, um Ihre Produktdaten schnell im Google Merchant Center einzureichen. Google Tabellen und Google Merchant Center bieten einfache Vorlagen und Add-ons zum Erstellen und Verwalten Ihrer Feeds. 

Sobald in Ihrem Merchant Center-Konto ein Feed auf Basis von Google Tabellen registriert wurde, können Sie in Ihrer Tabelle das Google Merchant Center-Add-on installieren. Dieses Add-on hilft Ihnen beim Erstellen, Validieren und Hochladen Ihres Feeds.
 

Neuen Google Tabellen-Feed registrieren

Ein durch Google Tabellen registrierter Feed kann durch ein vorhandenes Google-Tabellenblatt oder durch eine Merchant Center-Vorlage (empfohlen) generiert werden. 

  1. Melden Sie sich in Ihrem Merchant Center-Konto an.
  2. Klicken Sie unter "Produkte" auf Feeds.
  3. Um einen neuen Feed zu erstellen, klicken Sie auf das Pluszeichen 
  4. Wählen Sie im Drop-down-Menü "Absatzland" aus.
  5. Wählen Sie im Drop-down-Menü "Sprache" aus.
  6. Aktivieren Sie unter "Zielanwendungen" alle gewünschten Zielanwendungen.
  7. Klicken Sie auf Weiter.
  8. Geben Sie einen Namen für Ihren Hauptfeed ein.
  9. Wählen Sie "Google Tabellen" aus.
  10. Klicken Sie auf Weiter.

Ihre Google-Tabellen werden mit einer E-Mail-Adresse geteilt, die mit der Domain @partnercontent.gserviceaccount.com endet. Über dieses Konto rufen wir Ihre Tabelle auf und verarbeiten sie. Die E-Mail-Adresse ist eindeutig Ihrem Merchant Center-Konto zugeordnet. Wenn andere Mitarbeiter Ihrer Organisation den Feed bearbeiten müssen, können Sie ihn für diese Mitarbeiter freigeben.

Neue Google-Tabellenvorlage generieren

Die Google-Tabellenvorlage enthält eine vorausgefüllte Zeile mit erforderlichen und empfohlenen Attributen und Beschreibungen der Attribute sowie Wertanforderungen. Es handelt sich um eine detaillierte Anleitung zum Hochladen Ihrer Produktdaten im Merchant Center.  Wenn Sie zum ersten Mal einen Feed erstellen, bietet die Vorlage ein nützliches Tool, um zu bestimmten, welche Informationen für Ihre Produktdaten erforderlich sind.

  1. Wählen Sie bei entsprechender Aufforderung die Option Neue Google-Tabelle aus einer Vorlage erstellen aus.
     
    Optional: Klicken Sie auf Uploadzeitplan erstellen (optional), um festzulegen, wann und wie oft dieser Feed aus Ihrer Google-Tabelle abgerufen wird.
     
  2. Klicken Sie auf Weiter.
  3. Erteilen Sie dem Merchant Center im angezeigten Pop-up-Fenster die vorübergehende Berechtigung, Ihre Tabellen und Dokumente anzusehen und zu verwalten. Diese Berechtigungen sind vorübergehend und werden nur zum Hinzufügen einer Tabellenvorlage zum Erstellungszeitpunkt in Drive verwendet.
Berechtigungen müssen jedes Mal erteilt werden, wenn eine neue Tabellenvorlage erstellt wird.

Nachdem Sie dem Merchant Center Berechtigungen erteilt haben, wird Ihr neuer Feed unter "Hauptfeeds" angezeigt. Sie können die Kopfzeile bearbeiten oder die Vorlage gegebenenfalls mit einer neuen Kopfzeile aktualisieren, z. B. zum Hinzufügen von optionalen Attributen. Stellen Sie sicher, dass Sie alle erforderlichen Attribute gemäß der Produktdatenspezifikation haben, bevor Sie Ihre Produktdaten hochladen. Weitere Informationen zum Einstellen von Produktdaten in Google Tabellen


Die Vorlage wird speziell für die ausgewählte Zielregion erstellt. Die hochgeladenen Daten müssen unseren länderspezifischen Anforderungen und unserer Produktdatenspezifikation entsprechen. 

Falls Sie die neue Vorlage nicht bearbeiten können, liegt dies eventuell daran, dass Sie nicht als angemeldet erkannt werden. Klicken Sie oben rechts auf "Anmelden" und versuchen Sie es noch einmal.

Vorhandene Google-Tabelle auswählen

Stellen Sie sicher, dass Ihre Produktdaten in einer Sprache sind, die vom Zielland Ihres Feeds unterstützt wird. Weitere Informationen zu Anforderungen an Sprache und Währung für Zielländer
  1. Wählen Sie bei entsprechender Aufforderung die Option Vorhandene Google-Tabelle auswählen aus.
  2. Wählen Sie im angezeigten Pop-up-Fenster das gewünschte Google-Tabellenblatt, mit dem Sie Ihr Merchant Center-Konto verknüpfen möchten.
  3. Klicken Sie auf Weiter.
  4. Erteilen Sie dem Merchant Center im angezeigten Pop-up-Fenster die Berechtigung, Ihre Tabellen und Dokumente anzusehen und zu verwalten. Diese Berechtigungen sind vorübergehend und werden nur zum Hinzufügen einer Tabellenvorlage zum Erstellungszeitpunkt in Drive verwendet. 
    Berechtigungen müssen jedes Mal erteilt werden, wenn eine neue Tabellenvorlage erstellt wird.
  5. Um Ihre Produktdaten in das Merchant Center hochzuladen, klicken Sie auf Jetzt hochladen.

Merchant Center-Add-on installieren

Das Add-on wird bei neu erstellten Google-Tabellenvorlagen automatisch aktiviert und muss am Anfang einmalig im Tabellen-Add-on-Store installiert werden. Wenn das Add-on fehlt oder Sie Ihre eigene Tabelle erstellt haben, können Sie das Add-on in Ihrer vorhandenen Tabelle installieren. Gehen Sie dazu folgendermaßen vor:
  1. Wählen Sie in einem beliebigen Dokument oder einer beliebigen Tabelle im Menü "Add-ons" die Option Add-ons aufrufen aus.
  2. Suchen Sie nach dem Google Merchant Center-Add-on.
  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche Kostenlos, um das Add-on zu installieren.
  4. Nun erscheint eine Meldung, in der um Zugriff auf bestimmte, für das Add-on erforderliche Daten gebeten wird. Lesen Sie diese Meldung und klicken Sie auf Akzeptieren.
  5. Das Add-on erscheint in Ihrer Tabelle als Seitenleiste.
  6. Nachdem Sie das Add-on installiert haben, können Sie jederzeit darauf zugreifen, indem Sie im Menü "Add-ons" die Option Merchant Center auswählen.
     
Wenn Sie dasselbe Google-Tabellenblatt für mehrere Feeds im Merchant Center verwenden, müssen Sie bei der ersten Verwendung des Tools den Feed auswählen, den Sie mit dem Add-on verwenden möchten. Sie können diese Einstellung jederzeit unter "Add-ons > Google Merchant Center > Feed auswählen" ändern.

Sobald in Ihrem Merchant Center-Konto ein Feed auf Basis von Google Tabellen registriert wurde, können Sie mit dem Einrichten und Einreichen Ihrer Produktdaten beginnen. 


Weitere Informationen:

Über das Merchant Center-Add-on für Google Tabellen
Produktdaten in Google Tabellen festlegen
Strukturierte Daten im Merchant Center einrichten

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Anmelden, um weitere Supportoptionen zu erhalten und das Problem schnell zu beheben