Benachrichtigung

In dieser Hilfe finden Sie Inhalte zu Merchant Center Next sowie zum klassischen Merchant Center. Ein entsprechendes Logo am Anfang der Artikel zeigt zweifelsfrei an, auf welche Version des Merchant Center jeweils Bezug genommen wird. 

Produkte im Merchant Center bewerben

Benutzerdefiniertes Symbol für Artikel-Header im klassischen Merchant Center

Wie Sie im Merchant Center Next für Ihre Produkte werben können, erfahren Sie hier.

Mit Werbekampagnen können Sie mehr Kunden auf Google erreichen und so den Umsatz steigern. Wenn Sie im Google Merchant Center eine Kampagne erstellen, können Sie Ihre Produkte in allen Google Ads-Kanälen wie YouTube, Google Suche und Discover bewerben.

Ihre Anzeigen können detaillierte Produktinformationen wie Bilder, Preise und Shopnamen enthalten. Sie werden mithilfe von Datenattributen aus den Produktinformationen in Ihrem Merchant Center-Feed erstellt und Nutzern angezeigt, die bereits auf der Suche nach ähnlichen Produkten sind.

So gehts

  • Wir verwenden Ihre vorhandenen Merchant Center-Produktdaten, um zu entscheiden, wie und wo Ihre Anzeigen ausgeliefert werden.
  • Die Produktdaten, die Sie im Merchant Center einreichen, enthalten Informationen zu den von Ihnen angebotenen Produkten. Wir verwenden diese Informationen, um die Suchanfrage eines Nutzers Ihren Anzeigen zuzuordnen, damit die relevantesten Produkte erscheinen. Alle im Merchant Center verfügbaren Produkte werden standardmäßig in Ihren Kampagnen beworben.
  • Potenzielle Kunden sehen Anzeigen für Ihre Produkte auf Google-Kanälen, z. B. wenn sie auf YouTube nach einem Video suchen. Anhand der Informationen in Ihrem Feed sehen Kunden beispielsweise ein Foto des Produkts, den Titel, den Preis, den Shopnamen und andere wichtige Informationen in der Anzeige.
  • Kunden klicken auf Ihre Anzeigen, um mehr über Ihre Produkte zu erfahren, bevor sie etwas kaufen. Sie zahlen pro Klick.

Performance Max-Kampagnen

Jede im Merchant Center erstellte Kampagne ist eine Performance Max-Kampagne. Der Kampagnentyp „Performance Max“ ist leistungsbasiert und hilft Ihnen, mehr Kunden sowie Ihre Ziele zu erreichen. Dazu werden Kampagneneingaben wie Ihr Budget und Ihr Produktfeed berücksichtigt und dann die Leistung auf Grundlage dieser Eingaben optimiert.

Wenn Sie eine Performance Max-Kampagne im Merchant Center erstellen, geben Sie das Budget, den Kampagnennamen und das Land an, in dem Ihre Produkte verfügbar sind.

Wenn Sie mehr Kontrolle über die Kampagne haben möchten (z. B. Gebotsoptionen), können Sie die Anzeige mit Google Ads bearbeiten. Weitere Informationen zu den Funktionen von Performance Max-Kampagnen in Google Ads

Jetzt starten

Bevor Sie im Merchant Center Kampagnen erstellen können, müssen Sie einige Schritte ausführen.

Wenn Sie sich für das Merchant Center registrieren, können Sie festlegen, dass Sie bezahlte Anzeigen für Ihre Produkte schalten möchten. Sie können Anzeigen auch nach der Registrierung einrichten, indem Sie im Navigationsmenü links auf „Wachstum“ und dann auf „Programme verwalten“ > „Shopping-Anzeigen“ klicken.

Sie können die Einrichtung jederzeit anhalten und wieder fortsetzen. Sobald Sie mit der Einrichtung begonnen haben, werden Werbekampagnen automatisch der Liste der ausstehenden Aufgaben auf der Übersichtsseite hinzugefügt.

Step 1 Richten Sie die erforderlichen Informationen im Merchant Center ein:

Empfohlen: Optional können Sie Angebotsinformationen für Ihre Produkte hinzufügen. Angebote sind Sonderangebote wie „15 % Rabatt“ oder „Kostenloser Versand“, mit denen Sie die Interaktion mit Ihren Kunden steigern können. Sie können Angebote in Ihren Werbekampagnen hervorheben.

Step 2 Verknüpfen Sie ein Google Ads-Konto mit Ihrem Merchant Center-Konto. Ein Nutzer mit Standard- oder Administratorzugriff auf das Google Ads-Konto muss die Verknüpfungsanfrage genehmigen.

Step 3 Wenn Sie bereit sind, erstellen Sie Kampagnen im Merchant Center.

Step 4 Richten Sie in Ihrem Google Ads-Konto eine Zahlungsmethode ein, um Ihre Anzeigen zu bezahlen, wenn Sie mit dem Durchführen von Kampagnen beginnen.

Nachdem Sie eine Kampagne erstellt haben, können Sie unter „Marketing“ > „Werbekampagnen“ Leistungsdaten abrufen oder die Kampagne bearbeiten.

Hinweis: Ihre Produkte und Anzeigen müssen den Richtlinien für Shopping-Anzeigen und Google Ads entsprechen.

War das hilfreich?

Wie können wir die Seite verbessern?
Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü