Katastrophenwarnungen in Google Maps

Wenn sich eine Katastrophe in Ihrer aktuellen Kartenansicht ereignet, sehen Sie möglicherweise eine entsprechende Warnung mit Updates und Sicherheitsinformationen. Zu den Katastrophen zählen etwa Waldbrände, Überschwemmungen und Erdbeben.

In den folgenden Fällen werden auf Ihrer Karte Katastrophenwarnungen angezeigt:

  • Sie suchen nach einer Region, in der ein Waldbrand ausgebrochen ist, und haben die richtige Zoomstufe eingestellt.
  • Sie wählen eine Navigationsroute aus, die in eine von der Katastrophe betroffene Region führt.

Das Infofenster für Katastrophenwarnungen verwenden

Tippen Sie in der Warnung auf das entsprechende Symbol oder die Karte, um das Infofenster für Katastrophenwarnungen zu öffnen.

Unter Umständen finden Sie darin auch Zusatzinformationen, Updates und Nachrichtenartikel zur Katastrophe.

Informationen zum Ereignis erhalten und teilen

Unter "Info” finden Sie Folgendes:
  • Sie erhalten eine Zusammenfassung des Ereignisses und weitere Details dazu.
  • Wenn Sie das Ereignis teilen möchten, wählen Sie "Teilen"  aus.
  • Wenn Sie den Ort des Ereignisses teilen möchten, wählen Sie Standort teilen aus.
Unter "Hilfe und Informationen" finden Sie eine Liste mit zugehörigem externem Infomaterial.

Straßensperrungen melden, damit sich andere besser zurechtfinden

  1. Öffnen Sie die Google Maps App .
  2. Öffnen Sie das Infofenster für Katastrophenwarnungen. Wählen Sie unter "Auswirkung auf Routenführung" die Option Straßensperrung melden aus.
  3. Folgen Sie der Anleitung auf dem Bildschirm.

Feedback zum Infofenster für Katastrophenwarnungen geben

  1. Öffnen Sie die Google Maps App .
  2. Öffnen Sie das Infofenster für Katastrophenwarnungen. Wählen Sie unter "Was ist Ihre Meinung dazu?" die Option Feedback geben aus.
  3. Folgen Sie der Anleitung auf dem Bildschirm.

Katastrophenwarnungen

Warnungen dienen dazu, Notfallinformationen von kommunalen, nationalen oder internationalen Behörden während einer Katastrophe leicht zugänglich zu machen. Gewisse Informationen werden in Google Maps hervorgehoben. Hierzu gehören Notfalltelefonnummern, Websites oder detaillierte Kartendarstellungen.

In Google Maps werden Warnungen für die folgenden Naturkatastrophen eingeblendet:

  • Tropenstürme 
  • Erdbeben 
  • Überschwemmungen 
  • Waldbrände 
Wählen Sie das Symbol auf der Karte aus, um die Warnung zu öffnen und weitere Informationen zur Katastrophe zu erhalten.
Tipp: Die Grenzen von Waldbränden werden möglicherweise nicht bei allen Zoomstufen angezeigt.

Informationen zu aktiven Waldbränden erhalten

Es gibt mehrere Möglichkeiten, Informationen zu Waldbränden auf Google Maps zu finden. Diese Informationen können in unterschiedlichen Formaten auf der Karte dargestellt werden.
Informationen zu Waldbränden finden

Es gibt mehrere Möglichkeiten, Informationen zu Waldbränden auf der Karte zu finden:

  • Ebene mit Waldbränden aktivieren: Tippen Sie auf „Ebenen“ Ebenen und dann „Waldbrände“.
  • Brände finden: Suchen Sie in Google Maps mit relevanten Begriffen wie „Waldbrände“ oder geben Sie einen bestimmten Brand ein. Tippen Sie auf das Suchergebnis, um die Ebene aufzurufen.
  • Auf ein Banner tippen: Wenn sich der aktuelle Brandort mit dem sichtbaren Teil Ihrer Karte überschneidet, wird auf dem Startbildschirm von Google Maps ein Banner mit der Warnung angezeigt. Tippen Sie darauf, um die Ebene zu aktivieren.
Tipp: Waldbrände werden auf der Karte nur bei bestimmten Zoomstufen angezeigt. Zoomen Sie heran, um verfügbare Brandinformationen auf der Karte zu sehen.
Informationen zu Waldbränden

Auf der Karte können Waldbrände folgendermaßen dargestellt werden:

  • Waldbrandsymbol  oder ein kleiner roter Kreis
  • Rote Umrandung der ungefähren Ausbreitung

Weitere Informationen

Hinweis: Manchmal sind keine aktiven Brände in der Ebene sichtbar. 

Zusatzinformationen erhalten

Sofern verfügbar, stellen wir weitere Informationen zu einem bestimmten Ereignis bereit. Sie finden sie im Infofenster zum Waldbrand. Dazu zählen:

  • Hilfe und Informationen von kommunalen Behörden
  • Aktuelle Schlagzeilen aus den Nachrichten
  • Informationen zur Brandeindämmung

Wenn Sie die Info für Katastrophenwarnungen öffnen möchten, tippen Sie auf der Karte auf das Feuersymbol.

Informationsquellen zu Waldbränden

In Google Maps werden verschiedene Quellen verwendet, um Daten für die Waldbrandebene zu erhalten.

  • SOS-Meldungen von Google: Damit möchten wir Notfallinformationen im Krisen- bzw. Katastrophenfall leichter zugänglich machen. Wir stellen relevante und vertrauenswürdige Inhalte aus dem Web, den sozialen Medien und Google-Produkten zusammen und blenden sie z. B. in der Google Suche und auf Google Maps gut sichtbar ein. Weitere Informationen
  • Google Warnungen: Mit Google Warnungen erhalten Sie direkt von Behörden weltweit vertrauenswürdige Sicherheitsinformationen. Weitere Informationen dazu, wer Inhalte für Warnungen zur Verfügung stellt
  • National Interagency Fire Center (NIFC): Viele Brände, die auf dieser Kartenebene dargestellt sind, werden vom NIFC über die Wildland Fire Interagency Geospatial Services (WFIGS) zur Verfügung gestellt. Diese Brände werden auf der Karte durch einen Punkt dargestellt, der den gemeldeten Brandherd markiert. Einige Brände sind eventuell mit „Geplanter Brand gemeldet“ gekennzeichnet. Damit sind verordnete Brände und kontrollierte Feuer in der Forstverwaltung und zur Brandverhütung gemeint. Brände, deren Fläche kleiner als zwei Hektar ist, werden nicht angezeigt.

Manche Brände sind rot umrandet. Das stellt die ungefähre Ausbreitung des Waldbrands dar. Weitere Informationen

Google nutzt außerdem folgende Daten:

  • National Oceanic and Atmospheric Administration (NOAA)
  • National Meteorological Satellite Center (NMSC)
  • Japan Meteorological Agency (JMA)

Die Informationen zu Waldbränden in Google Maps sind ungefähre Angaben. Die tatsächliche Ausbreitung eines Feuers kann sich um einige Kilometer von der dargestellten Umrandung in Google Maps unterscheiden. Informationen zu den Bedingungen vor Ort finden Sie über offizielle Quellen.

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?
Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü
Suchen in der Hilfe
true
76697
false