Rollstuhlgerechte Orte finden

Wenn Sie die Suchergebnisse in Google Maps nach rollstuhlgerechten Orten filtern möchten, müssen Sie Ihre Einstellungen zur Barrierefreiheit anpassen. In Google Maps wird ein Hinweis zur Barrierefreiheit angezeigt, wenn im Geschäft der Eingang, die Toiletten, der Fahrstuhl sowie Sitzgelegenheiten und Parkplätze für Rollstuhlfahrer geeignet sind.

Barrierefreie Orte finden

Wichtig: Barrierefreie Orte können in Google Maps nur in bestimmten Ländern gesucht werden.

  1. Öffnen Sie auf Ihrem Android-Smartphone oder ‑Tablet die Google Maps App Google Maps.
  2. Tippen Sie auf Ihr Profilbild oder Ihre Initialen Kontosymbol und dann Einstellungen Settings und dann Einstellungen zur Barrierefreiheit.
  3. Aktivieren Sie die Option Barrierefreie Orte.

Rollstuhlgerechte Orte sind in den Suchergebnissen mit einem Rollstuhlsymbol Wheelchair accessible gekennzeichnet. Wenn Sie einen Ort ausgewählt haben, wird Ihnen eine Übersicht über die barrierefreien Bereiche angezeigt.

Hinweise zur Barrierefreiheit eines Geschäfts bearbeiten

Wenn für einen Ort das falsche Attribut für rollstuhlgerechte Bereiche angegeben wurde, können Sie das richtige Attribut vorschlagen:

  1. Öffnen Sie auf Ihrem Android-Smartphone oder ‑Tablet die Google Maps App Google Maps.
  2. Suchen Sie das Unternehmensprofil, das Sie bearbeiten möchten.
  3. Tippen Sie auf Info und dann Diesen Ort beschreiben .
  4. Tippen Sie auf ein Attribut, um es zu ändern.
  5. Wenn Sie mit den Änderungen fertig sind, tippen Sie auf "Senden" Senden.

Bedeutung des Attributs "Rollstuhlgerecht"

Rollstuhlgerechter Eingang

Antworten Sie mit "Ja", wenn der Eingang zum Geschäft ungefähr einen Meter breit ist und keine Stufen hat. Bei einer Breite von einem Meter können zwei Personen normalerweise bequem nebeneinander stehen. Falls es Treppenstufen gibt, sollte eine permanente oder zumindest eine bewegliche Rampe vorhanden sein. Bei Eingängen, die nur eine Drehtür haben, muss für dieses Attribut "Nein" ausgewählt werden.

Rollstuhlgerechtes WC

Antworten Sie mit "Ja", wenn der Eingang zum WC mindestens einen Meter breit ist und keine Treppenstufen überwunden werden müssen. Damit Rollstuhlfahrer Zugang zu einer Kabine in der Toilette haben, muss auch diese Tür einen Meter breit sein. Bei dieser Breite können zwei Personen normalerweise bequem nebeneinander stehen.

Rollstuhlgerechte Sitzgelegenheiten

Antworten Sie mit "Ja", wenn der Hauptbereich des Geschäfts ohne Treppen erreichbar ist. Außerdem sollte im Raum sowie an den Tischen ausreichend Platz für den Rollstuhl vorhanden sein. Wenn alle Tische hoch sind (z. B. Stehtische), ist das Geschäft nicht rollstuhlgerecht.

Rollstuhlgerechter Parkplatz

Antworten Sie mit "Ja", wenn ein speziell ausgewiesener Behindertenparkplatz vorhanden ist. Diese sind je nach Land und Region häufig mit bestimmten Markierungen auf dem Boden, Schildern oder Hinweistafeln gekennzeichnet.

Rollstuhlgerechter Fahrstuhl

Antworten Sie mit "Ja", wenn ein Ort mehrere Etagen hat und der Fahrstuhl ausreichend Platz für einen Rollstuhl bietet.

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?