Verknüpfungen für häufig besuchte Orte hinzufügen

Sie haben die Möglichkeit, dem Startbildschirm ein Widget hinzuzufügen und darüber ganz einfach mit der Google Maps App Informationen abzurufen. Außerdem können Sie wichtige Orte als Verknüpfungen speichern und so Wegbeschreibungen schnell aufrufen.

Verknüpfung zum Routenplaner hinzufügen

  1. Rufen Sie auf Ihrem Android-Smartphone oder ‑Tablet den Bereich zum Hinzufügen von Widgets auf.
  2. Suchen Sie unter „Maps“ Google Maps nach dem Widget „Routenplaner“.
  3. Halten Sie das Widget gedrückt und ziehen Sie es auf den Startbildschirm.
  4. Wählen Sie oben die gewünschte Fortbewegungsart aus, z. B. Auto, öffentliche Verkehrsmittel oder zu Fuß.
  5. Geben Sie ein Ziel und einen Namen für die Verknüpfung ein.
  6. Klicken Sie die Kästchen an, die den gewünschten Einstellungen entsprechen. Sie können beispielsweise festlegen, dass Routen keine mautpflichtigen Abschnitte enthalten sollen.
  7. Tippen Sie auf Speichern. Nun können Sie die Google Maps-Navigation zum gespeicherten Ziel ganz einfach starten, indem Sie auf dem Startbildschirm auf das Widget tippen.

Schnell Route nach Hause oder zur Arbeit abrufen

Diese Funktion ist für Smartphones ab Android 7.1 verfügbar. Für andere Android-Versionen können Sie der Anleitung oben folgen, um ein Widget hinzuzufügen.

  1. Halten Sie auf dem Startbildschirm die Google Maps App Google Maps gedrückt.
  2. Tippen Sie auf Zuhause oder Arbeit.
War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?
Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü
Suchen in der Hilfe
true
76697
false