Google Maps-Benachrichtigungen aktivieren oder deaktivieren

Sie können Benachrichtigungen in der Google Maps App aktivieren, um sich über Dinge wie Zugfahrpläne oder den Verkehr auf häufig zurückgelegten Strecken zu informieren, die sie interessieren.

  1. Öffnen Sie auf Ihrem Android-Smartphone oder ‑Tablet die Google Maps App Google Maps.
  2. Tippen Sie auf Ihr Profilbild oder Ihre Initiale Kontosymbol und dann Einstellungen Einstellungen und dann Benachrichtigungen.
  3. Tippen Sie auf eine Kategorie.
    • Wenn Sie eine Benachrichtigung aktivieren möchten, stellen Sie den Schieberegler auf „An“.
    • Wenn Sie eine Benachrichtigung deaktivieren möchten, stellen Sie den Schieberegler auf „Aus“.

Mögliche Benachrichtigungen

Aufforderungen, Fotos von besuchten Orten hinzuzufügen

Wenn wir der Meinung sind, dass ein von Ihnen aufgenommenes Foto (z. B. von einem Restaurant oder einer Bar) auch für andere Nutzer interessant ist, werden Sie eventuell in einer Benachrichtigung gebeten, es hinzuzufügen.

Unter Umständen erhalten Sie auch eine Benachrichtigung, wenn Sie sich an einem Ort befinden, von dem Sie möglicherweise als Erster ein Foto hochladen können.

Vergewissern Sie sich, dass unsere Inhaltsrichtlinien für Nutzer eingehalten werden, bevor Sie ein Foto posten. 

Hier finden Sie weitere Vorgaben zum Posten von Fotos auf Google Maps.
Fragen zu Orten, die Sie besucht haben
Unter Umständen werden Sie in Benachrichtigungen gebeten, eine Frage zu einem von Ihnen besuchten Ort oder Unternehmen zu beantworten.

Tipp: Wenn Sie diese Benachrichtigungen erhalten möchten, aktivieren Sie den Standortverlauf.

Antworten auf Rezensionen, die Sie veröffentlicht haben

Sie erhalten eventuell eine Benachrichtigung, wenn jemand auf eine von Ihnen geschriebene Rezension zu einem Ort oder Unternehmen antwortet.

Tippen Sie auf die Benachrichtigung, um die Antwort zu lesen. Sie werden dann auf die Detailseite des Ortes weitergeleitet. Ihre Rezension und die Antwort werden oben angezeigt.

Verkehr aufgrund von Veranstaltungen in der Nähe

Sie erhalten Benachrichtigungen über Veranstaltungen oder Straßensperrungen in der Nähe, wenn eine von Ihnen häufig gewählte Route davon betroffen sein könnte.

Wenn uns eine geplante Veranstaltung bekannt ist, erhalten Sie rechtzeitig eine Warnung, sodass Sie eine alternative Route planen können. Sollte beispielsweise ein Konzert auf der Strecke von Ihrer Arbeitsstelle nach Hause angekündigt sein, werden Sie gegebenenfalls schon einen Tag vorher darauf hingewiesen.

Tipp: Falls Sie Veranstaltungen in Ihre Planung einbeziehen möchten, tippen Sie in Google Maps auf Erinnerung einrichten. Sie erhalten dann kurz vor Beginn der Veranstaltung eine Nachricht.
Warnungen zur Navigation bei Krisenereignissen in der Nähe
Wenn sich auf Ihrer Route ein Gebiet befindet, das von einem Krisenereignis betroffen ist, z. B. ein Erdbeben, werden Sie in Google Maps vor und nach Navigationsstart gewarnt.
War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?
Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü
Suchen in der Hilfe
false
false
true
76697
false
false