Karteninhalte sind in Google Maps nicht verfügbar

Sie wurden in Google Maps möglicherweise schon einmal darauf hingewiesen, dass einige benutzerdefinierte Karteninhalte nicht angezeigt werden können.

Diese Benachrichtigung wird angezeigt, wenn im klassischen Google Maps bzw. in Karten aus dem klassischen Google Maps, die auf Websites eingebettet sind, Inhalte einer bestimmten Art nicht mehr verfügbar sind. Dies bezieht sich auf KML, das Dateiformat von Google Earth für den Austausch von geografischen Informationen.

Falls Sie der Inhaber einer benutzerdefinierten Karte mit KML-Inhalten sind, müssen Sie die Inhalte aktualisieren. Sie können aber auch Ihre KML-Inhalte in My Maps importieren.

Laura ist ein Google Maps Insider. Sie hat diese Hilfeseite verfasst. Geben Sie Ihr Feedback zu dieser Seite.

Wie hilfreich ist dieser Artikel:

Das Feedback wurde aufgezeichnet. Vielen Dank!
  • Überhaupt nicht hilfreich
  • Nicht sehr hilfreich
  • Einigermaßen hilfreich
  • Hilfreich
  • Sehr hilfreich