Orte, Verkehrslage, Geländedaten, Fahrradrouten und öffentliche Verkehrsmittel ansehen

In Google Maps können Sie Folgendes einblenden:

  • Die Verkehrslage auf Ihrer Pendelstrecke
  • Die ÖPNV-Linien an einem neuen Ort
  • Für Radfahrer geeignete Straßen
  • Satellitenbilder
  • Geländedaten
  • Orte in der Nähe

 

Informationen über die Verkehrslage, öffentliche Verkehrsmittel oder das Gelände abrufen

  1. Öffnen Sie auf dem iPhone oder iPad die Google Maps App Google Maps.
  2. Tippen Sie oben rechts auf "Ebenen" Ebenen.
  3. Tippen Sie dann auf die gewünschte Ansicht:
    • Standard: Google Maps-Standardansicht
    • Satellit: Ansicht von oben, in der einzelne Gebäude und Objekte detailliert angezeigt werden
    • Gelände: Ansicht, in der Berge, Seen und andere landschaftliche Besonderheiten detailliert angezeigt werden
  4. Tippen Sie auf die Kartendetails, die eingeblendet werden sollen:
    • Öffentliche Verkehrsmittel: Auf der Karte werden Informationen zu öffentlichen Verkehrsmitteln wie Bahn- oder Buslinien angezeigt.
    • Verkehrslage: Es werden Informationen zum Verkehrsfluss auf den Straßen angezeigt. Hinweis: Verkehrsinformationen sind nicht überall verfügbar.
    • Fahrrad: Es werden verfügbare Fahrradwege angezeigt.
  5. Wenn Sie eine Ansicht oder bestimmte Kartendetails wieder ausblenden möchten, tippen Sie erneut darauf.

Bedeutung der Farben und Symbole in der Legende

Interessante Orte in der Nähe
Diese Orte erkennen Sie in Google Maps an kleinen Stecknadeln. Sie fallen in verschiedene Kategorien, darunter die folgenden:
Essen und Trinken
Essen Wein Bar oder Kneipe Café 
Einzelhandel:
Einkaufen Lebensmittelgeschäft
Outdooraktivitäten:
Camping Golf Zoo Park Berg
Notfalldienste:
Apotheke Medizinische Hilfe Rotes Kreuz Roter Halbmond Magen David Adom 
Städtische Dienstleistungen:
Polizei Schule WC Post Bibliothek
 
Weitere Informationen zu den kleinen Stecknadeln und ihrer Bedeutung finden Sie in der kompletten Legende.
Verkehrslage

Farben für die Verkehrslage

Die Farben geben den Verkehrsfluss auf der Straße an.

  • Grün: reibungslos fließender Verkehr
  • Orange: mittleres Verkehrsaufkommen
  • Rot: hohes Verkehrsaufkommen; je dunkler der Rotton, desto langsamer der Verkehr

Hinweis: Graue und blaue Linien auf der Karte stellen Ihre Routen dar.

Symbole für Verkehrsstörungen

Arten von Verkehrsstörungen:

  • Unfälle Unfälle
  • Baustellen Baustellen
  • Straßensperrungen Straßensperrungen
  • Andere Störungen Andere Störungen

Klicken bzw. tippen Sie auf das Symbol, um Details zur Störung zu erhalten.

Hinweis: Bei Straßensperrungen wird die gesperrte Straße durch eine rote gepunktete Linie gekennzeichnet.

Öffentliche Verkehrsmittel

Die Linien auf der Karte stellen Bus-, U-Bahn- und Zugstrecken dar. Weitere Informationen sowie Angaben zu den nächsten Zug- und Busverbindungen erhalten Sie, wenn Sie auf ein Haltestellensymbol  klicken oder tippen.

Haltestellen erkennen Sie an den Symbolen für öffentliche Verkehrsmittel wie BART-Logo, METRO-Logo oder London Underground-Logo.

Tipp: Für die Linien wird nach Möglichkeit das Farbsystem des jeweiligen Verkehrsunternehmens verwendet. Zum Beispiel wird die Linie "U8" der Berliner U-Bahn von den Berliner Verkehrsbetrieben (BVG) rötlich dargestellt und ist daher auf der Karte ebenfalls rötlich.

Fahrradrouten

Anhand der Farbe erkennen Sie die Art der Fahrradwege.

  • Dunkelgrün: Wege ohne Kraftfahrzeugverkehr
  • Grün: Radwege, also Straßen mit eigener Spur für Radfahrer
  • Gepunktete grüne Linie: für Radfahrer geeignete Straßen ohne eigene Radfahrspur
  • Braun: unbefestigte Wege abseits der Straßen
Gelände

Topografische Elemente wie Berge und Canyons geben Ihnen einen Eindruck der Landschaft. Konturlinien über der Kartenansicht zeigen Geländehöhen und graue Ziffern die Höhenangaben.

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?