Lite-Modus

Wenn Sie in der rechten unteren Ecke der Karte den Link "Lite-Modus" sehen, wird Ihnen eine vereinfachte Version von Google Maps angezeigt. Im Lite-Modus sind 3D-Ansichten aus Google Earth und andere 3D-Bilder deaktiviert.

Google Maps kann automatisch in den Lite-Modus wechseln, wenn Sie eine veraltete Version eines Browsers oder Betriebssystems verwenden.

3D-Bilder in Google Maps aktivieren

Wenn Sie die Vollversion des neuen Google Maps mit 3D-Bildern verwenden möchten, muss Ihr Computer diese Anforderungen erfüllen.

Problembehebung

Wenn die Vollversion immer noch nicht angezeigt wird, probieren Sie folgende Schritte zur Problembehebung aus:

  • Starten Sie Ihren Browser (z. B. Chrome, Firefox oder Internet Explorer) neu.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie Ihr Betriebssystem aktualisiert haben, insbesondere Ihren Grafikkartentreiber.

Geschwindigkeit von Maps durch die Verwendung des Lite-Modus verbessern

Wenn Sie die Vollversion des neuen Google Maps verwenden und es zu Verzögerungen kommt, wechseln Sie in den Lite-Modus. So wechseln Sie zwischen verschiedenen Modi: Der Link www.google.com/maps/preview/?force=clear öffnet den Standardmodus, der für Ihr System automatisch aufgerufen wird.

Wenn ein Link nicht funktioniert, stellen Sie sicher, dass Sie die Google Maps-Domain Ihres Landes verwenden, z. B. maps.google.de für Deutschland.