Breiten- und Längengrad ermitteln oder eingeben

Wenn Sie nach einem Ort suchen möchten, geben Sie auf Google Maps die GPS-Koordinaten (Breiten- und Längengrad) ein. Sie können auch die Koordinaten der Orte abrufen, nach denen Sie zuvor gesucht haben. 

Neben dem Breiten- und Längengrad können Sie Plus Codes verwenden, um einen Ort ohne Adresse zu teilen.

Einen Ort anhand von Koordinaten suchen

  1. Öffnen Sie auf Ihrem Android-Smartphone oder ‑Tablet die Google Maps App Google Maps.
  2. Geben Sie im Suchfeld Ihre Koordinaten ein. Beispiele für zulässige Formate:
  • Grad, Minuten und Sekunden (GMS): 41°24'12.2"N 2°10'26.5"E
  • Grad und Dezimalminuten (GMM): 41 24.2028, 2 10.4418
  • Dezimalgrad (DG): 41.40338, 2.17403

  3. Bei Ihren Koordinaten sehen Sie eine Markierung.

Koordinaten eines Orts ermitteln

  1. Öffnen Sie auf Ihrem Android-Smartphone oder ‑Tablet die Google Maps App Google Maps.
  2. Berühren und halten Sie einen Bereich auf der Karte, der noch nicht mit einem Label versehen ist. Es erscheint eine rote Markierung.
  3.  Die Koordinaten finden Sie im Suchfeld.

Koordinaten formatieren

Formatieren Sie die Koordinaten so, dass Sie auf Google Maps mit Ihnen arbeiten können:

  • Verwenden Sie statt „g“ das Gradzeichen („°“).
  • Verwenden Sie als Dezimalzeichen Punkte, keine Kommas. 
    • Richtig: 41.40338, 2.17403
    • Falsch: 41,40338, 2,17403
  • Geben Sie erst die Koordinaten des Breitengrads an, dann die des Längengrads.
  • Die erste Zahl der Breitengradkoordinate muss zwischen -90 und 90 liegen.
  • Die erste Zahl der Längengradkoordinate muss zwischen -180 und 180 liegen.
War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?
Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü
Suchen in der Hilfe
true
76697
false