Zusammenarbeiten und teilen

Sie können nach wie vor mit Meine Karten in Google Maps Karten erstellen und bearbeiten. Alternativ dazu können Sie aber auch unser neues Karten-Tool Maps Engine Lite ausprobieren. Damit können Sie Orte aus einer Tabelle importieren, Ebenen zur Darstellung verschiedener Arten von Inhalten verwenden oder einfach Orte, Linien und Formen zeichnen und auf der Karte platzieren.

Mit anderen Nutzern zusammenarbeiten

Sobald Sie eine Karte erstellt haben, können Sie andere Personen einladen, an der Bearbeitung Ihrer Karte mitzuwirken. So funktioniert es:

  1. Erstellen oder bearbeiten Sie eine Karte, indem Sie den Namen in Meine Orte auswählen.
  2. Klicken Sie im linksseitigen Bereich auf die Schaltfläche Teilen (in blau). Ein Dialogfeld wird angezeigt.
  3. Dort können Sie:
    • Personen als Mitbearbeiter einladen
    • Eine Nachricht hinzufügen
    • Mitbearbeitern gestatten, weitere Personen einzuladen
    • Allen Nutzern uneingeschränkt gestatten, die Karte zu bearbeiten
    • Mitbearbeiter hinzufügen
  4. Klicken Sie auf Einladungen senden. Google Maps sendet eine Einladung an jeden Mitbearbeiter, den Sie angegeben haben.

Karten teilen

Sobald Sie eine Karte erstellt haben, können Sie sie mit anderen teilen. So funktioniert es:

  1. Öffnen Sie die Karte, die Sie teilen möchten.
  2. Klicken Sie in der oberen rechten Ecke des linksseitigen Bereichs auf die Link-Schaltfläche . Dadurch wird die URL der Karte automatisch markiert.
  3. Kopieren Sie die URL, indem Sie die rechte Maustaste oder STRG+C verwenden, und fügen Sie sie in Ihrer Website/Ihrem Blog ein, um sie zu teilen.
  4. Sie können auch in der oberen rechten Ecke des Kastens auf die Schaltfläche Senden klicken und die gewünschten E-Mail-Adressen eingeben.
In diesem Video erfahren Sie, wie Sie Ihre benutzerdefinierte Karte einbetten und teilen.

 

Verwandte Themen:

Öffentliche und nicht gelistete Karten

Sie können auswählen, ob Ihre Karten öffentlich oder nicht gelistet sein sollen mit allen anderen Nutzern.

Öffentliche Karten sind Karten, die Sie veröffentlichen und mit alle anderen Nutzern teilen möchten. Öffentliche Karten werden in den Suchergebnissen der Google Websuche angezeigt. Geben Sie hierzu "site:maps.google.com" gefolgt vom Titel der Karte oder dem gewünschten Suchbegriff in die Suchleiste ein, beispielsweise "site:maps.google.com Tankstellen" (ohne Anführungsstriche).

Bei nicht gelisteten Karten handelt es sich um Karten, die Sie nur mit einigen ausgewählten Personen teilen möchten. URLs nicht gelisteter Karten werden nicht in den Ergebnissen der Google Websuche angezeigt, sind aber dennoch öffentlich zugänglich. Sie sind mit Telefonnummern vergleichbar, die nicht im Telefonbuch stehen. Alle Nutzer, die über die URL einer Karte verfügen, können die Karte ansehen und mit anderen teilen.

Wenn Sie die Einstellung für eine Karte von "Öffentlich" in "Nicht gelistet" ändern, kann es einige Zeit dauern, bis die Karte nicht mehr als Ergebnis in der Google Websuche erscheint. Wenn Ihre Karte weiterhin angezeigt wird, bedeutet das wahrscheinlich, dass die Karte nach der Änderung der Einstellung in der Google Websuche noch nicht neu indexiert wurde.

So ändern Sie die Einstellung "Öffentlich" oder "Nicht gelistet" für Ihre Karte:

  1. Klicken Sie auf Meine Orte > Karten. Eine Liste Ihrer Karten wird angezeigt. Klicken Sie auf die entsprechende Karte, um sie aufzurufen.
  2. Klicken Sie auf die rote Schaltfläche Bearbeiten.
  3. Wählen Sie Öffentlich oder Nicht gelistet aus.
  4. Klicken Sie auf Speichern.

Sie können diese Einstellung jederzeit ändern. Denken Sie jedoch daran, dass alle Karten öffentlich zugängliche URLs haben und dass jeder, der die URL einer nicht gelisteten Karte kennt, sie auch mit anderen teilen und die Karte auf einer anderen Website einbetten und verlinken kann. Diese Webseiten erscheinen möglicherweise in den Ergebnissen der Google Websuche. Es wird im Allgemeinen empfohlen, keine Karten zu erstellen, die Sie nicht mit anderen Nutzern teilen möchten.

Karten in Google Earth

Sofern Google Earth auf Ihrem Computer installiert ist, können Sie Ihre Karten in Google Earth ansehen. So funktioniert es:

  1. Erstellen oder öffnen Sie eine benutzerdefinierte Karte.
  2. Klicken Sie im linksseitigen Bereich auf KML oder auf KML icon. Google Maps lädt eine KML-Datei auf Ihren Computer hoch, die Sie in Google Earth öffnen können.