Erste Schritte in Google Maps

Dieser Artikel bezieht sich auf das klassische Google Maps. Wenn Sie das neue Google Maps verwenden, finden Sie die entsprechenden Informationen in diesem Artikel.

Anhand der folgenden Abbildung werden einige der Funktionen beschrieben, die in der Desktopversion von Google Maps verfügbar sind. Eventuell sind nicht alle Funktionen an Ihrem Standort verfügbar.

 

  1. Route berechnen – Sie benötigen eine Wegbeschreibung? Klicken Sie auf diese Schaltfläche, um Routen für Autofahrer, Fußgänger, Radfahrer oder öffentliche Verkehrsmittel zu erhalten.
  2. Meine Orte – Erstellen Sie Ihre eigenen Karten, rufen Sie Ihre markierten Orte auf und sehen Sie nach, welche Geschäfte Sie bewertet haben.
  3. Suche in Google Maps Suchen Sie in Google Maps nach Orten, Geschäften, Verkehrsknotenpunkten, Adressen und mehr.
  4. Bedienfeld anzeigen/Bedienfeld ausblenden – Klicken Sie auf den Pfeil nach links (<<), um das linksseitige Bedienfeld auszublenden, und auf den Pfeil nach rechts (>>), um das Feld wieder einzublenden.
  5. In der Karte navigieren – Verschieben Sie den Kartenausschnitt mit heruntergedrückter linker Maustaste oder verwenden Sie die Pfeile, um sich in der Karte zu bewegen. Ziehen Sie den Zoom-Schieberegler nach oben oder nach unten, um schrittweise heran- oder herauszuzoomen.
  6. Ebenen – Bewegen Sie den Mauszeiger über das Widget in der rechten Kartenecke, um die verfügbaren Ebenen für Ihren Standort anzusehen, beispielsweise Verkehr, Fotos und mehr.
  7. Drucken/Senden – Drucken Sie eine Karte aus oder senden Sie Karten an andere Nutzer.
  8. URL zu dieser Seite – Erstellen Sie eine Web-Adresse (URL) für Ihre Karte, die Sie ganz einfach mit anderen teilen können.
  9. Suchergebnisse – Sie finden Ihre Suchergebnisse im linksseitigen Bereich. Klicken Sie auf ein Ergebnis, damit nähere Informationen angezeigt werden.
  10. Karte – Im Kartenbereich wird ein geografischer Standort mit den entsprechenden Suchergebnissen und weiteren Informationen über diesen Ort angezeigt.
  11. Street View – Ziehen Sie das gelbe Männchen (Pegman) in den Zoom-Steuerelementen an einen Ort auf der Karte, um Ansichten von Straßen anzuzeigen und in diesen zu navigieren.
  12. Infofenster – Durch Klicken auf eine rote Markierung wird ein Infofenster mit näheren Informationen über einen bestimmten Ort eingeblendet.
  13. Übersichtskarte – Sehen Sie Ihre aktuelle Kartenansicht (im lila Rechteck) im Kontext eines größeren geografischen Gebiets. Mit einem Klick können Sie die Übersichtskarte jederzeit aus- bzw. wieder einblenden. 
  14. Problem melden – Helfen Sie uns dabei, Google Maps weiter zu verbessern und melden Sie daten- und produktbezogene Probleme.

 

Andere Möglichkeiten, um Google Maps anzuzeigen

Sie können Inhalte in Google Maps auf unterschiedliche Weise abrufen:

Sie haben auch die Möglichkeit, die Karte in Ihrer bevorzugten Sprache anzuzeigen. Verfügbar sind Chinesisch, Japanisch, Russisch, Koreanisch, Ukrainisch oder Englisch. iWeitere Informationen über die in Google Maps verfügbaren Ebenen

Sollten Sie Hilfe benötigen, besuchen Sie unser Google Maps-Hilfeforum, wo Sie Fragen an andere Google Maps-Nutzer richten bzw. Antworten mit ihnen teilen können.