Meinen Standort in Google Maps bestimmen

Wenn in Google Maps angezeigt wird, dass Ihr genauer Standort nicht ermittelt werden kann, befinden Sie sich nicht in der Google Maps App. Sie verwenden Google Maps über den Internetbrowser Ihres Geräts, beispielsweise Chrome oder Safari. Diese Meldung wird in folgenden Fällen angezeigt:

  • Der mobile Browser ist nicht berechtigt, auf Ihren Standort zuzugreifen, oder
  • Ihr Standort ist auf Ihrem Smartphone oder Tablet nicht freigegeben.

Zur Google Maps App wechseln

Gehen Sie so vor, um Funktionen wie Verkehrsmeldungen und detaillierte Routenführung zu nutzen und Ihren Standort in Maps ermitteln zu lassen:

  1. Laden Sie auf Ihrem Android-Smartphone oder -Tablet die neueste Version der App herunter.
  2. Öffnen Sie die Google Maps App Google Maps.
  3. Tippen Sie auf „Mein Standort“ Standort.
  4. Wenn Sie gefragt werden, ob Sie die Standortermittlung aktivieren möchten, tippen Sie auf OK.

Optional: Google Maps weiterhin im Browser verwenden

Sie können Google Maps auch auf Ihrem Smartphone oder Tablet verwenden, ohne die App zu installieren. Die besten Ergebnisse erzielen Sie, wenn Sie den Zugriff auf Ihren Standort für den Webbrowser freigeben.

Schritt 1: Standortzugriff aktivieren
  1. Öffnen Sie auf Ihrem Android-Smartphone oder -Tablet die App „Einstellungen“ Einstellungen.
  2. Tippen Sie unter „Nutzer“ auf Standort. Je nach Gerät kann sich diese Option an einer anderen Stelle befinden.
  3. Aktivieren Sie die Standortdienste.
  4. Öffnen Sie Google Maps in Ihrem mobilen Browser und aktualisieren Sie die Seite.
  5. Tippen Sie auf „Mein Standort“ Standort.

Wenn nach dem Öffnen von Google Maps keine Fehlermeldung angezeigt wird und Sie den Standort Ihres Geräts sehen, tippen Sie auf Zulassen.

Sollte beim Öffnen von Google Maps weiterhin eine Fehlermeldung angezeigt werden, befolgen Sie die Anleitung unter Schritt 2 fort.

Schritt 2: Google Maps Zugriff auf Ihren aktuellen Browserstandort gewähren

Chrome

  1. Öffnen Sie auf Ihrem Android-Smartphone oder ‑Tablet die Chrome App Chrome.
  2. Tippen Sie oben rechts auf das Dreipunkt-Menü Dreipunkt-Menü.
  3. Tippen Sie auf Einstellungen.
  4. Tippen Sie unter „Erweitert“ auf Website-Einstellungen.
  5. Tippen Sie auf Standort und aktivieren Sie den Standortzugriff.
    • Wenn die Benachrichtigung „Der Standortzugriff ist für dieses Gerät deaktiviert“ erscheint: Tippen Sie auf die blauen Wörter und dann und aktivieren Sie im nächsten Bildschirm den Zugriff auf den Standort.
    • Wenn Sie unter „Standort“ den Eintrag „Blockiert“ sehen, tippen Sie darauf und dann tippen Sie auf eine beliebige Google Sites-Website und dann Löschen und zurücksetzen.
  6. Öffnen Sie Google Maps in Ihrem mobilen Browser und aktualisieren Sie die Seite.

Andere Browser

Wenn Sie einen anderen Browser als Google Chrome verwenden, finden Sie eine entsprechende Anleitung auf der Website des Browsers.

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?
false
Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü
Suchen in der Hilfe
true
76697
false
false