Häufig gestellte Fragen

Kann jeder Änderungen an Karten in Google Maps vornehmen?

Ja, jeder Nutzer, der in Google Map Maker angemeldet ist, kann Karten bearbeiten.

Das heißt, es sind auch Änderungen möglich, die Spam darstellen?

Nein. In Google Map Maker vorgeschlagene Änderungen müssen überprüft werden, bevor sie in den Datenbestand von Google Maps übernommen werden.

Wer ist berechtigt, Änderungen in Google Map Maker zu überprüfen?

Jeder ist berechtigt, Änderungen zu überprüfen, aber bevor eine Änderung in die Karte übernommen wird, muss sie von einer ausreichenden Anzahl vertrauenswürdiger Prüfer genehmigt werden. Darüber hinaus beschäftigt Google ein eigenes Team von Prüfern. Weitere Informationen zu Überprüfungen

Wie lange dauert es, bis Änderungen in Google Maps erscheinen?

Da wir die Qualität der Karten gewährleisten möchten, kann es einige Zeit dauern, bis die in Map Maker vorgenommenen Änderungen überprüft und genehmigt werden. Sobald die Änderungen genehmigt sind, erhalten Sie eine E-Mail und können die Änderungen innerhalb weniger Minuten in Google Maps sehen. Langfristig werden die Änderungen auch in anderen Google-Produkten wie Google Earth, Google Maps Mobile, Google+ Local und im Google Maps-Routenplaner zu sehen sein.

Können in Map Maker vorgenommene Änderungen gedruckt werden?
Ja. Öffnen Sie Map Maker, suchen Sie nach der Seite, die Sie drucken möchten, und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf. Klicken Sie auf Drucken und folgen Sie den angezeigten Schritten.
Was ist, wenn die Daten in Google Maps fehlerhaft sind?

In Google Map Maker können Nutzer sowohl Daten erstellen als auch fehlerhafte oder ungültige Daten korrigieren. Zumal sich unsere Welt ständig verändert, kann es passieren, dass Karten fehlerhaft sind. Wenn Sie einen Fehler entdecken, benachrichtigen Sie uns bitte oder korrigieren Sie den Fehler selbst.

Ist Google Map Maker in meinem Land verfügbar? Was ist, wenn jemand private Daten zu einer Karte hinzufügen möchte?

Laut unseren Moderationsrichtlinien sind private oder vertrauliche Informationen in den öffentlichen Daten von Google Maps nicht zulässig.

Eine ungewöhnliche Fehlermeldung wird angezeigt. Wie kann ich dies melden?

Senden Sie uns Ihr Feedback und markieren Sie die Fehlermeldung. Gehen Sie dazu wie folgt vor:

  1. Klicken Sie in der rechten Ecke oberhalb des Darstellungsbereichs auf das Zahnradsymbol .
  2. Wählen Sie aus dem Drop-down-Menü die Option Feedback geben aus
  3. Befolgen Sie die Anleitung und klicken Sie auf Senden.

Über Google Feedback können Sie Probleme melden, eine neue Funktion vorschlagen oder unserem Team einfach nur Feedback geben.

Warum wurde meine Änderung automatisch abgelehnt?
Manchmal benötigen die Prüfer zusätzliche Informationen, um eine Änderung bearbeiten zu können. Wenn Sie nicht innerhalb von 7 Tagen antworten oder die notwendigen Schritte ausführen, werden Ihre Änderungen automatisch abgelehnt.
Wie kann ich Spam oder Missbrauch melden?

Wenn Sie auf Spam oder Missbrauch stoßen, melden Sie den Fall bitte wie folgt:

  1. Suchen Sie die Informationen, die Sie melden möchten.
  2. Klicken Sie im Infofenster des Kartenelements auf Bearbeiten und dann auf Eintrag melden.
  3. Wählen Sie "Andere Spam- bzw. missbräuchliche Daten" aus.
  4. Geben Sie an, warum Sie das Element melden.
  5. Klicken Sie auf Eintrag melden.

Um Spam oder Missbrauch zu einer bestimmten Änderung bestehender Daten zu melden, können Sie die Qualität einer Änderung bewerten und als Grund, aus dem die Änderung hätte abgelehnt werden sollen, "Die Änderung ist möglicherweise Spam." auswählen. Sie können einen Ort auch löschen oder wiederherstellen, um die Änderungen rückgängig zu machen.

Wenn die Prüfung der Änderung noch aussteht, überprüfen Sie die Änderung bitte und wählen Sie als Grund für die Ablehnung "Die Änderung ist möglicherweise Spam." aus. Kartografen, die als Spammer identifiziert wurden, werden vom weiteren Kartografieren in Google Map Maker ausgeschlossen. Wenn Sie andere Fälle von Spam oder Missbrauch in Google Maps melden möchten, verwenden Sie bitte die Funktion Problem melden.

So melden Sie einen Spammer:

  1. Klicken Sie in der Änderung auf den Profilnamen des Nutzers, um die Profildetails auf einer separaten Seite aufzurufen.
  2. Klicken Sie im Profil des Nutzers links unten auf Nutzer als Spammer melden.
  3. Wählen Sie aus der Liste einen Grund aus oder begründen Sie Ihre Meldung in einem Kommentar.
  4. Klicken Sie auf Senden.
Wie kann ich Produktfehler oder andere Probleme melden und Vorschläge für neue Funktionen machen?

Überprüfen Sie im Map Maker Issue Tracker, ob der Fehler oder Vorschlag bereits von einem anderen Nutzer gemeldet bzw. eingereicht wurde. Wenn ein Vorschlag bereits aufgeführt ist, können Sie sich diesem Vorschlag anschließen, indem Sie darauf klicken, ihn markieren und einen Kommentar hinzufügen. Dadurch erhält dieser Vorschlag eine höhere Priorität.

Andernfalls können Sie den Vorschlag im Map Maker-Hilfeforum posten, damit sich andere Nutzer an der Diskussion beteiligen können. Wenn auch andere Nutzer den Vorschlag unterstützen, können Sie ihn im Issue Tracker eingeben und die anderen Nutzer bitten, sich dem Vorschlag anzuschließen.

Wo erhalte ich weitere Hilfe?

Wenn Sie in der Hilfe keine Antwort auf Ihre Frage finden, versuchen Sie es im Map Maker-Hilfeforum oder mit den Anleitungen auf dem YouTube-Kanal für Map Maker.