Synchronisierungsfehler mit der Gmail App für Android beheben

Wenn die Gmail-Synchronisierung nicht automatisch erfolgt, treten möglicherweise folgende Probleme auf:

  • E-Mails können nicht abgesendet werden oder das Senden kann nicht abgeschlossen werden.
  • Es werden keine neuen E-Mails empfangen.
  • E-Mails können nicht geöffnet oder gelesen werden.
  • Der Fehler "Konto nicht synchronisiert" wird angezeigt.
  • Die Gmail App ist sehr langsam.

Ich erhalte keine Benachrichtigungen

Überprüfen Sie Ihre Gmail-Benachrichtigungseinstellungen. Wenn das nicht hilft, versuchen Sie anhand der unten beschriebenen Schritte, das Problem zu lösen.

Ich erhalte keine E-Mails von meinem Yahoo!-, Outlook- oder anderem Konto

Öffnen Sie das betreffende E-Mail-Konto auf einem Computer.

  • Wenn Sie keine neuen E-Mails auf dem Computer sehen, lesen Sie die Support-Informationen Ihres E-Mail-Anbieters.
  • Wenn auf dem Computer alles in Ordnung ist, versuchen Sie anhand der unten beschriebenen Schritte, das Problem zu lösen.

Fehlerbehebung

Überprüfen Sie nach jedem Schritt, ob das Problem behoben wurde.

Schritt 1: Gmail App aktualisieren

Aktualisieren Sie die Gmail App, um sofort Zugriff auf wichtige Fehlerkorrekturen für Probleme beim Senden und Empfangen von E-Mails zu erhalten.

Schritt 2: Gerät neu starten

Schritt 3: Einstellungen überprüfen

Onlinestatus prüfen

Öffnen Sie eine Website. Wenn Sie eine öffentliche WLAN-Verbindung verwenden, z. B. in einem Café oder einer Bibliothek, müssen Sie möglicherweise zuerst die Nutzungsbedingungen akzeptieren, bevor die Verbindung tatsächlich hergestellt wird.

Flugmodus deaktivieren

  1. Öffnen Sie die App "Einstellungen" App "Einstellungen" auf Ihrem Gerät.
  2. Tippen Sie auf Netzwerk und Internet und dann deaktivieren Sie den Flugmodus.

Gmail-Synchronisierungseinstellungen überprüfen

  1. Öffnen Sie die Gmail App Gmail.
  2. Tippen Sie links auf "Menü" Dreistrich-Menü und dann Einstellungen.
  3. Tippen Sie auf Ihr Konto.
  4. Das Kästchen neben "Gmail synchronisieren" muss aktiviert sein.

Einstellungen auf dem Smartphone oder Tablet überprüfen

  1. Öffnen Sie auf Ihrem Gerät die App "Einstellungen" App "Einstellungen".
  2. Tippen Sie auf Nutzer und Konten.
  3. Aktivieren Sie die Option Daten automatisch synchronisieren.

Schritt 4: Speicher leeren

Wenn auf Ihrem Smartphone oder Tablet nicht mehr genug Speicherplatz vorhanden ist, funktioniert die Synchronisierung nicht. So geben Sie Speicherplatz auf Ihrem Gerät frei:

  • Deinstallieren Sie Apps, die Sie nicht verwenden.
  • Löschen Sie heruntergeladene Dateien oder Dateien, die Sie erstellt haben, oder verschieben Sie Dateien auf Ihren Computer.
  • Entfernen Sie Musiktitel, Bücher, Filme oder Serien, die Sie bei Google Play heruntergeladen haben.

Schritt 5: Passwort überprüfen

Öffnen Sie Gmail auf einem Computer. Sollten Sie sich nicht anmelden können oder eine der folgenden Fehlermeldungen erhalten, bedeutet dies, dass die Synchronisierung in der Gmail App nicht funktioniert.

  • "Nutzername und Passwort nicht akzeptiert"
  • "Ungültige Anmeldedaten"
  • Sie werden wiederholt zur Eingabe Ihres Nutzernamens und des Passworts aufgefordert.

Sie haben folgende Möglichkeiten:

Schritt 6: Gmail-Daten löschen

Achtung: Wenn Sie diese Schritte durchführen, können Ihre Nachrichtenentwürfe, Ihre Signatur, Ihr Klingelton und andere Einstellungen verloren gehen. Führen Sie diese Schritte daher nur aus, wenn das Problem durch die vorherigen Schritte nicht behoben werden konnte.

  1. Öffnen Sie auf Ihrem Gerät die App "Einstellungen" App "Einstellungen".
  2. Tippen Sie auf Apps & Benachrichtigungen und dann App-Info.
  3. Tippen Sie auf Gmail und dann Speicher.
  4. Tippen Sie auf Daten löschen und dann OK.
  5. Starten Sie das Gerät neu.
Besteht eine funktionierende Datenverbindung? Um dies herauszufinden, versuchen Sie etwas anderes zu tun, das eine Internetverbindung erfordert, etwa den Besuch einer Website im Webbrowser Ihres Mobilgeräts.
War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?