/mail/community?hl=de
Diese Inhalte sind wahrscheinlich nicht mehr relevant. Probieren Sie es mit einer Suche oder stöbern Sie in kürzlich gestellten Fragen.
-
10.05.19
Zugriff von Outlook auf Gmail scheitert immer wieder 1 empfohlene Antwort 37 Antworten 32 "Ich auch!"-Angaben
1 empfohlene Antwort
$0 empfohlene Antworten
Die 10.05.19 zuletzt bearbeiteten Elemente
Hallo,

das Problem dass Outlook nicht auf Gmail zugreifen kann, ist bekannt. Stets bekomme ich die Meldung, dass ich mich doch bitte in mein Google-Konto einloggen soll, dann die Abfrage danach, ob ich weniger sicherere Apps zulassen möchte. Ja, möchte ich, also "zulassen". Bringt immer noch nichts, gleiche Meldung bei jedem Start. Die doppelte Authentifizierung sollte nun der nächste Lösungsansatz sein, was aber wieder scheiterte. Alles eingerichtet und nach jedem Start von Outlook wieder das gleiche Spiel. Ich bin langsam derart genervt und mit meinem Latein am Ende. 

Die komplette Meldung heißt: "Wir müssen einen Browser starten, so dass Sie sich bei Ihrem Konto xxx anmelden können. Ja, den starten wir und danach passiert außer dass ich einen offenen Browser habe nichts weiter. Ich will einfach nur diese doofe Meldung wegkriegen und alles in Ruhe über mein Outlook abrufen.

Kann jemand helfen? Hat noch jemand einen Lösungsansatz?

Danke für eure Hilfe.

Gruß 
Heike
Alle Antworten (37)
11.05.19
Hallo,

ich kann mich auch seit Tagen nicht mehr mit Outlook auf dem Imap Server anmelden. 
Nach diesem Dialog:

"Microsoft apps & services would like to"

kommt dann nur noch dieser:

"Wir konnten sie leider nicht bei Google Imap anmelden.
Versuchen sie es bitte später noch einmal."
Nachdem ich keine Zweifaktoridentifizierung verwende, kann es auch nicht am "App" Kennwort liegen, das wird mir gar nicht angeboten.

Auch das neu einrichten in Outlook endet mit der selben Fehlermeldung.

Gruß
Andi
P.S. ich wollte Screenshots posten, aber die löscht mir das Forum immer wieder
Die 11.05.19 zuletzt bearbeiteten Elemente
hat dies als eine Antwort markiert
Hilfreich?
11.05.19
@Andreas
 
Es gibt die folgenden Optionen:
Beides zusammen ist nicht möglich.
Manchmal reicht es den Zugriff weniger sicherer Apps freizugeben.
aber wenn es damit nicht funktioniert, bleibt dir nichts anderes übrig, als die Bestätigung in 2 Schritten einzurichten und für dein Outlook ein App-Passwort zu generieren.
 
Wie das funktioniert, hatte ich ja schon gepostet.
 
Gruß Susanne
 
PS: Es ist nicht ratsam, in einen bestehenden Thread reinzuschreiben, weil man als Beitragender keine Infos zu Antworten Dritter bekommt...aus Spamschutzgründen.
Bin gerade nur durch Zufall hier nochmal gelandet, ansonsten wäre deine Frage völlig unbeachtet geblieben. Eröffne beim nächsten Mal besser einen eigenen Thread, der wird dann nicht so leicht übersehen.
hat dies als eine Antwort markiert
Hilfreich?
22.05.19
Mit App Passwort auf Outlook Seite habe ich Outlook ja schon lange benutzt. Aber nun kommt auch bei mir  plötzlich immer dieser Anmeldedialog und da soll ich zusätzlich mit meinem Yubikey bestätigen was in Outlook NICHT funktioniert. Darum wird dann immer der Google Browser zum Download angeboten. Da läuft was gewaltig schief! Ein automatisiertes Mail Abholen ist so nicht mehr möglich.
Die 22.05.19 zuletzt bearbeiteten Elemente
hat dies als eine Antwort markiert
Hilfreich?
3 Tg.
Hallo zusammen,

nachdem ich hier schon am 24.05.2019 einen Eintrag gemacht habe und versucht habe, eine Lösung zu finden, bin ich weiterhin am Verzweifeln...

Mike antwortet nicht, eine Umstellung auf zweifaktor-Authetifizierung bringt keinen Erfolg und ein Switchen von gmail <-> googlemail (und zurück) bringt mich nicht weiter. (Alle möglichen Rumspielereien der gmail-Einstellungen und Update von "Outlook 2019" mit eingeschlossen)

Mein einziger Erfolg bisher:
Ich habe auf meinem Android-Smartphone die APP "Microsoft Outlook" installiert und mich darüber angemeldet. Dabei wurden mir die gleichen Berechtigungsfragen gestellt, welche mir "Outlook 2019" stellt, nur werden diese Berechtigungen dann auch in meinem Googlemail-Konto gesetzt. Bei "Outlook 2019" passiert das nicht und die Fehlermeldung erscheint.

Jetzt sollte man meinen, dass alles funktioniert, aber Pustekuchen... die angeforderen Berechtigungen sind zwar gesetzt, aber die Berechtigung "Have offline access" scheint sich zwischen der Android-Version und der Windows-Version zu unterscheiden. Sprich auf dem Smartphone klappt alles und unter Windows nicht...

Ich bekomme nun also einfach andere Berechtigungsanfragen, welche ich über "Outlook 2019" nicht erteilen kann.

Aus meiner Sicht liegt das nun definitiv an "Outlook 2019" in Kombination mit Windows 10 - 1903. Am wahrscheinlichsten liegt es tatsächlich am Windows-Update 1903, da ich zumindest einen Eintrag einen Nutzers gesehen habe, der die gleichen Probleme mit der 2016er-Version von Outlook hat.

Wenn einer eine Idee hat, wie ich die Berechtigungen "Have offline access" für die Windowsversion von  "Microsoft apps & services" ohne "Outlook 2019" erteilen kann, wäre mir wahrscheinlich geholfen.

Vielleicht hilft mein Lösungsversuch/-ansatz dem einen oder anderen, die Berechtigungen zu erteilen und mit Outlook 2019 weiter zu arbeiten.

Wahrscheinlich werde ich aber tatsächlich auf eine Patch (Windows oder Outlook) von Microsoft warten müssen.

allen anderen noch ein schönes Restwochenende und viel Erfolg. Vielleicht tut sich ja doch noch etwas;-)

gruß Thorsten
hat dies als eine Antwort markiert
Hilfreich?
Diese Frage ist gesperrt und die Antwortfunktion wurde deaktiviert.
Beitrag verwerfen? Alles, was Sie bisher geschrieben haben, geht verloren.
Antwort schreiben
10 Zeichen erforderlich
Fehler beim Anhängen der Datei. Klicken Sie hier, um es noch einmal zu versuchen.
Beitrag verwerfen?
Alles, was Sie bisher geschrieben haben, geht verloren.
Personenbezogene Daten gefunden

Wir haben die folgenden personenbezogenen Daten in Ihrem Beitrag gefunden:

Diese Daten sind für jeden sichtbar, der diesen Beitrag aufruft oder abonniert. Möchten Sie wirklich fortfahren?

Ein Problem ist aufgetreten. Bitte versuchen Sie es noch einmal.
Antwort erstellen
Antwort bearbeiten
Beitrag löschen?
Hierdurch wird die Antwort aus dem Abschnitt "Antworten" entfernt.
Benachrichtigungen sind deaktiviert
Die Benachrichtigungsoption ist derzeit deaktiviert und Sie erhalten keine Abo-Neuigkeiten. Diese können Sie auf Ihrer Profilseite unter Benachrichtigungseinstellungen aktivieren.
Missbrauch melden
Google nimmt jegliche Art von Missbrauch seiner Dienste sehr ernst. Wir schöpfen im gesetzlichen Rahmen Ihres Landes alle Möglichkeiten aus, Missbrauch nachzugehen und zu unterbinden. Wenn Sie einen Bericht senden, stellen wir Nachforschungen an und ergreifen entsprechende Maßnahmen. Wir melden uns nur dann bei Ihnen, wenn wir zusätzliche Angaben benötigen oder weitere Informationen für Sie haben.

Rufen Sie die Rechtliche Hinweise-Hilfe auf, um inhaltliche Änderungen aus rechtlichen Gründen zu beantragen.

Beitrag wurde wegen Missbrauchs gemeldet.
Bericht kann nicht gesendet werden.
Diese Antwort ist nicht mehr verfügbar.
/mail/threads
//accounts.google.com/ServiceLogin
Sie erhalten E-Mail-Benachrichtigungen, wenn neue Beiträge bei gepostet werden.
Frage kann nicht gelöscht werden.
"Ich auch"-Anzahl kann nicht aktualisiert werden.
Abo konnte nicht aktualisiert werden.
Sie wurden abgemeldet.
Gelöscht
Antwort kann nicht gelöscht werden.
Von Antworten entfernt
Als empfohlene Antwort markiert
Empfehlung entfernt
Rückgängig
Antwort kann nicht aktualisiert werden.
Bewertung kann nicht aktualisiert werden.
Vielen Dank. Ihre Antwort wurde gespeichert.
Bewertung kann nicht rückgängig gemacht werden.
Vielen Dank. Diese Antwort wird ab jetzt im Abschnitt mit den Antworten angezeigt.
Link kopiert
Gesperrt
Entsperrt
Kann nicht gesperrt werden
Kann nicht entsperrt werden
Angepinnt
Gelöst
Anpinnen nicht möglich
Loslösen nicht möglich
Markiert
Markierung aufgehoben
Kann nicht markiert werden
Reported as off topic
/mail/profile/0?hl=de