/mail/community?hl=de
/mail/community?hl=de
31.08.10
Ursprünglicher Verfasser des Beitrags
Frank99

Import von Kontakten als CSV-Datei

Bitte übermittelt neben eurer Frage auch folgende Informationen:
Betriebssystem (z.B. Windows XP): Vista Business
Programm (und Version) mit dem ihr auf Google Mail zugreift (z.B. IE 8 oder Outlook 2003): Firefox 3.6.8
 
Ich habe eine CSV-Datei (Excel) mit folgender Kopfzeile:
 
Nachname, Vorname, Geburtstag, Telefon, Fax, Handy, E-Mail, E-Mail2, Firma
 
Nachname, Vorname, Geburtstag, Handy,Fax und E-Mail werden korrekt importiert, ABER Telefon (habe auch die Varianten Telefonnummer, Festnetz etc. probiert) wird nicht erkannt und landet stehts im Notizfeld. Ich bin mittlerweile mit meinem Latein am Ende. Wer kann mir hier einen Tip geben ?
 
btw, gibt es denn keine verbindlichen Spaltenbezeichnungen, die sicher erkannt werden ? Ich habe auch mit denen eines aus Google exportierten Kontakts gearbeitet, aber damit keinen Erfolg - insbesondere mit den zweispaltigen Einträgen mit Typ und Value klappte es gar nicht. Wie wird beim Import z.B. zwischen privater und geschäftlicher Telefonnummer unterschieden bzw. wie ordne ich richtig zu ? Ich denke, dass ist ein sehr allgemeines Problem und wird nicht ausreichend in der Hilfe behandelt.
 
Vielen Dank im voraus für Eure Hilfe.
Möglicherweise wurden die Community-Inhalte nicht überprüft oder sind nicht mehr aktuell. Weitere Informationen
Empfohlene Antwort
War diese Antwort hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?
Alle Antworten (16)
Google-Nutzer
31.08.10
Google-Nutzer
"...gibt es denn keine verbindlichen Spaltenbezeichnungen, die sicher erkannt werden ?"

Schau dir mal das Muster hier [1] an.

31.08.10
Ursprünglicher Verfasser des Beitrags
Frank99
@Dino
Hast Du auch meine Frage richtig gelesen ? Ich habe kein Problem mit den Namen, sondern mit der Telefonnummer und darüber hinaus mit den Sonderfällen (privat - geschäftlich und Zusatzfelder) und genau darauf wird in der Hilfe nicht eingegangen.
Google-Nutzer
31.08.10
Google-Nutzer
"...und genau darauf wird in der Hilfe nicht eingegangen."

Also, wenn ich den Artikel aufrufe bekomme ich auch einen Hinweis auf die Telefonnummer [1]. Was vielen Usern noch hilft: Lege einen Beispiel-Kontakt mit all deinen gewünschten Angaben in Google Mail an, und exportiere diesen. Dieses Muster kannst du nun als "Gerüst" für deine Formatierung nutzen.

Google Hilfe
19.09.10
Ursprünglicher Verfasser des Beitrags
Frank99
Das ganze mag ja banal anmuten, aber leider funktioniert dieses Beispiel nicht wie erwartet. Je nach Kombination der "Keywords" werden einige plötzlich nicht mehr erkannt bzw. richtig zugeordnet. Wenn man z.B. Nachname und Telefon angibt werden diese korrekt zugeordnet - ergänzt man jetzt aber z.B. Vorname wird nichts mehr erkannt. Daraus werde ich nicht schlau und um das zu verstehen reicht die von dir gepostete Google-Hilfe leider nicht aus - spielt die Reihenfolge hier u.U. eine Rolle ??. Hier bedarf es einer genaueren Erläuterung bzw. einer vollständigen Liste von sicheren Schlüsselwörtern. Wie bereits angedeutet gibt es ja auch noch Spezialfälle wie z.B. private und geschäftliche Rufnummern - dazu findet sich nichts in der Hilfe. Es hat mir auch nichts geholfen die Schlüssel im von Google exportieren File zu verwenden. Wäre schön, wenn man sich in der Hilfe nicht nur auf "Simpel-Beispiele" beschränken würde.
Google-Nutzer
20.09.10
Google-Nutzer
"Es hat mir auch nichts geholfen die Schlüssel im von Google exportieren File zu verwenden."

Was genau funktioniert denn bei dieser Vorgehensweise nicht? 

Wenn du im Beispiel-Kontakt alle deine Wunsch-Felder mit Daten gefüllt hast, sind diese doch im Export vorhanden, oder? Zugegeben ist es ein wenig mühsam, dies so zu machen - aber es ist eine einmalige Aktion.
10 WEITERE
Google-Nutzer
08.04.15
Google-Nutzer
Kontaktadressen in Gmail importieren

Also du kannst Adressbücher z.B. von Outlook, Hotmail, Yahoo! und anderen Diensten in Gmail importieren.

Der Importvorgang ist nicht schwierig, häufig sind Adressbücher, die du aus anderen E-Mail-Anbietern exportierst bereits als CSV-Dateien formatiert.
Wenn du eine CSV-Datei mit allen Informationen deiner Kontakte hast, kannst du die Datei importieren und deine Kontakte so in Gmail übertragen.

Beachte, dass du in einem Schritt nur maximal 3.000 Kontakte importieren kannst.
Bei mehr als 3.000 Kontakten musst du mehrere CSV-Dateien für das Hochladen verwenden.

Du kannst natürlich auch vCard importieren um die Kontakte von deinem Mac in Gmail hinzuzufügen.

Übrigens du kannst auch selbst eine eigene CSV-Datei erstellen hier steht wie.

Die gesammelten Hilfebeiträge zu dem Thema findet ihr auch im Anhang.

Gruss,
Mr. Muckerl

 
Diese Frage ist gesperrt und die Antwortfunktion wurde deaktiviert. Haben Sie weitere Fragen? Stellen Sie eine Frage an die Community im Hilfeforum.

Erkennungszeichen

Einige Community-Mitglieder haben Erkennungszeichen, die zeigen, wer sie sind oder wie aktiv sie in einer Community sind.

 
Experte – Google-Mitarbeiter – Google-Guides und Community Manager
 
Experte – Community-Experten – Google-Partner, die ihr Expertenwissen teilen
 
Experte – Gold – Vertrauenswürdige Mitglieder, die kompetente und aktive Beitragende sind
 
Experte – Platin – Erfahrene Mitglieder, die neben ihren Beiträgen auch anderweitig aktiv sind, etwa als Mentoren oder Verfasser von Inhalten
 
Experte – Alumni – Frühere Mitglieder, die nicht mehr aktiv sind, früher jedoch Anerkennung für ihre Hilfsbereitschaft erhalten haben
 
Experte – Silber – Neue Mitglieder, die ihr Produktwissen noch vertiefen
Möglicherweise wurden die Community-Inhalte nicht überprüft oder sind nicht mehr aktuell. Weitere Informationen

Mitgliedsstufen

Die Mitgliedsstufe gibt an, wie aktiv ein Mitglied in einem Forum ist. Je höher die Beteiligung, desto höher die Stufe. Jedes Mitglied beginnt bei Stufe 1 und kann bis zu Stufe 10 aufsteigen. Mit diesen Aktivitäten gelangen Sie in einem Forum auf eine höhere Stufe:

  • Sie posten eine Antwort.
  • Ihre Antwort wurde als die beste ausgewählt.
  • Ihr Beitrag wurde als hilfreich bewertet.
  • Sie geben eine positive Bewertung für einen Beitrag.
  • Sie melden ein Thema oder einen Beitrag berechtigterweise als Missbrauch.

Mitglieder, deren Beitrag als Missbrauch gemeldet und entfernt wurde, brauchen länger, um die nächsten Stufen zu erreichen.

Profil im Forum ansehen?

Sie müssen die aktuelle Hilfeseite verlassen, um sich das Profil dieses Mitglieds anzusehen.

Missbrauch im Forum melden?

Dieser Kommentar stammt aus dem Google-Produktforum. Um Missbrauch zu melden, müssen Sie die aktuelle Hilfeseite verlassen.

Im Forum antworten?

Dieser Kommentar stammt aus dem Google-Produktforum. Um zu antworten, müssen Sie die aktuelle Hilfeseite verlassen.