Diese Funktion ist derzeit in der integrierten Oberfläche von Google Workspace verfügbar. Weitere Informationen zum neuen integrierten Gmail

Dateien in Gmail-Projektbereichen verwalten

Wenn Sie Projektbereiche und Dateien in Gmail verwenden möchten, aktivieren Sie Google Chat in den Gmail-Einstellungen. Weitere Informationen

Dateien in einem Projektbereich in Gmail aufrufen und verwalten

Sie können eine Liste der in einem Projektbereich geteilten Dateien aufrufen, Dateien öffnen und zu Google Drive hinzufügen. Bilddateien werden in Projektbereichen nicht aufgeführt. Wenn Sie eine Chatnachricht mit einer geteilten Datei löschen, wird die Datei auch aus dem Projektbereich gelöscht.

Wenn Sie eine Datei in Google Drive löschen, bleibt der Link zur Datei so lange im Projektbereich, bis Sie ihn aus der Chatnachricht löschen, in der er geteilt wurde. Wenn Sie die Datei aus der Chatnachricht löschen, wird der Dateilink aus dem Chat und vom Tab „Dateien“ des Projektbereichs entfernt.

Eine Datei an eine Diskussion anhängen

  1. Öffnen Sie Gmail.
  2. Wählen Sie den gewünschten Projektbereich aus.
  3. Klicken Sie oben auf den Tab Dateien.
    • Tipp: Wenn Sie diesen Tab nicht sehen, maximieren Sie das Fenster des Projektbereichs (Vollbildmodus). Falls das Protokoll aktiviert ist, werden die Dateien nach Datum sortiert angezeigt.
  4. Zum Öffnen einer Datei klicken Sie auf den Dateinamen.
    • Google-Dokumente, Google-Tabellen und Google-Präsentationen: Die Datei wird neben der Unterhaltung im Chatfenster geöffnet.
    • Andere Google-Dateien: Die Datei wird in einem neuen Browsertab geöffnet. 
    • Alle anderen Dateitypen: Die Datei wird als Vorschau im Vollbildmodus geöffnet.

Tipp: Wenn eine Datei nicht in Google Drive gespeichert ist, klicken Sie auf den Dateinamen, um sie herunterzuladen. PDFs und Videodateien werden in einem neuen Browsertab geöffnet.

In einem Projektbereich Dateien von Google Docs, Google Tabellen und Google Präsentationen gemeinsam bearbeiten

Sie haben die Möglichkeit, freigegebene Dateien von Google Docs, Google Tabellen und Google Präsentationen gemeinsam mit Teammitgliedern direkt in einem Projektbereich zu bearbeiten. Das Dokument oder die Tabelle wird im Chatfenster neben der Unterhaltung geöffnet. So können Sie chatten und gleichzeitig gemeinsam die Datei bearbeiten. Sie haben also die Möglichkeit, Dateien zusammen mit Teammitgliedern direkt in Gmail zu bearbeiten, zu formatieren, freizugeben und umzubenennen. Wenn Sie Kommentare hinzufügen oder andere Funktionen von Google Docs, Google Tabellen oder Google Präsentationen nutzen möchten, öffnen Sie die Datei in einem neuen Tab. 

  1. Öffnen Sie Gmail.
  2. Wählen Sie einen Projektbereich aus und maximieren Sie ihn gegebenenfalls.
    • Wenn Sie ein bereits freigegebenes Dokument öffnen möchten, setzen Sie den Mauszeiger in den Chat und dann klicken Sie auf „Im Chat öffnen“ "". Das Dokument wird auf der rechten Seite geöffnet. Dort können Sie direkt auf demselben Tab Änderungen vornehmen.
    • Wenn Sie in einem Projektbereich ein gemeinsames Dokument erstellen möchten, klicken Sie im Antwortbereich des Tabs „Unterhaltung“ auf „Neues Dokument erstellen“ "".
  3. Klicken Sie rechts oben auf „Schließen“ .
  4. Optional: Wenn Sie das Dokument in einem neuen Browsertab öffnen möchten, klicken Sie rechts oben in der Unterhaltungsvorschau auf „In neuem Tab öffnen“ "".

Tipp: Sie können auch bereits vorhandene Dateien von Google Docs, Google Tabellen und Google Präsentationen in Direktnachrichten im Chat gemeinsam bearbeiten.

Datei anhängen

Sie können Dateien mit bis zu 200 MB in den folgenden Formaten anhängen:

  • BMP
  • GIF
  • JPG
  • PNG
  • WBMP
  • HEIC

Sie haben in einem Projektbereich mehrere Möglichkeiten, um eine Datei anzuhängen. Sie können Dateien über die Tabs „Chat“ und „Dateien“ hinzufügen.

Datei über den Tab „Chat“ anhängen

Sie können Dateien von Ihrem Computer oder aus Google Drive zum Tab „Chat“ hinzufügen.

Datei vom Computer anhängen

  1. Click Upload Import.
  2. Select the file you want to send und dann click Send Send Arrow.

Tip: The file is not added to Drive. Other participants get the file directly in the message.

Datei aus Google Drive anhängen

  1. Klicken Sie auf „Google Drive“ .
  2. Wählen Sie die Datei aus, die Sie senden möchten. Das kann eine Datei aus Google Drive oder eine von Ihrem Computer oder aus Ihren Downloads hochgeladene Datei sein.

Tipp: Wenn Sie die Datei ausgewählt haben, die Sie dem Projektbereich hinzufügen möchten, müssen Sie die Zugriffseinstellungen für die Mitglieder im Projektbereich festlegen. Wenn Sie die Datei bearbeiten dürfen, wird eine Option angezeigt, mit der Sie allen Personen im Projektbereich die Berechtigung zum Aufrufen, Kommentieren oder Bearbeiten gewähren können. Wenn Sie allen Zugriff gewähren, gilt das auch für Personen, die dem Projektbereich später beitreten.

  1. Klicken Sie auf „Senden“ Send Arrow.

Datei über den Tab „Dateien“ anhängen

Sie können Dateien auch direkt dem Tab „Dateien“ eines Projektbereichs hinzufügen.

  1. Klicken Sie auf „Datei hinzufügen“ .
  2. Wählen Sie die Datei aus, die Sie dem Projektbereich hinzufügen möchten.

Tipp: Wenn Sie die Datei senden, werden Sie benachrichtigt, wenn der Projektbereich oder jemand im Projektbereich keinen Zugriff hat. Wenn Sie die Datei bearbeiten dürfen, wird eine Option angezeigt, mit der Sie allen Personen im Projektbereich die Berechtigung zum Aufrufen, Kommentieren oder Bearbeiten gewähren können. Wenn Sie allen Personen in einem Projektbereich Zugriff gewähren, gilt das auch für Personen, die dem Projektbereich später beitreten.

  1. Wenn Sie eine Datei ausgewählt haben, die dem Tab „Dateien“ hinzugefügt werden soll, wird zusammen mit der Datei ein Nachrichtenentwurf im Chatfenster erstellt. Sie können vor dem Senden eine Nachricht mit dem Link zum Dokument einfügen.
  2. Klicken Sie auf „Senden“ Send Arrow.

In Chat blockierte Dateien

Wenn Sie einen Uploadfehler in Google Chat sehen, kann dies mehrere Gründe haben. In Google Chat werden Dateien oder Links blockiert, die Viren verbreiten können, z. B. ausführbare Dateien. Die Liste der in Chat unzulässigen Dateitypen wird regelmäßig aktualisiert, damit schädliche Software möglichst umfassend berücksichtigt wird.

Bestimmte Dateitypen können nicht angehängt werden. Dazu gehören:

  • ADE, ADP, APK, BAT, CAB, CHM, CMD, COM, CPL, DLL, DMG, EXE, HTA, INS, ISP, JAR, JS, JSE, LIB, LNK, MDE, MSC, MSI, MSP, MST, NSH, PIF, SCR, SCT, SHB, SYS, VB, VBE, VBS, VXD, WSC, WSF und WSH.
    Außerdem enthält die Liste komprimierte Formate wie GZ- oder BZ2-Dateien sowie Dateien in Archiven, z. B. ZIP- oder TGZ-Dateien.
  • Dokumente mit schädlichen Makros.
  • Passwortgeschützte Archive, deren Inhalt ein Archiv ist.

Wenn eine blockierte Datei oben nicht aufgeführt ist und Sie sich sicher sind, dass sie keine Gefahr darstellt, laden Sie die Datei in Google Drive hoch und senden Sie sie dann als Drive-Anhang.

Dateien entfernen

  1. Öffnen Sie Gmail.
  2. Wählen Sie den Projektbereich aus.
  3. Klicken Sie oben auf den Tab „Dateien“. In Gmail müssen Sie den Projektbereich möglicherweise auf den Vollbildmodus erweitern, damit der Tab „Dateien“ angezeigt wird.
  4. Klicken Sie auf „In Chat ansehen“  und dann scrollen Sie zur Chatnachricht, in der die Datei freigegeben wurde.
  5. Klicken Sie neben der Datei auf „Mehr“ Mehr
  6. Klicken Sie auf „Löschen“ Löschen.

Tipps:

  • Wenn Sie eine Datei in Google Drive löschen, verbleibt der Link zur Datei so lange im Projektbereich, bis Sie sie aus der Chatnachricht löschen, in der Sie die Datei freigegeben haben.
    • Sollten Sie die Datei nicht aus dem Chat löschen, werden Drive-Aktionen für die Datei deaktiviert. Wenn jemand dann auf den Dateilink klickt, wird die Nachricht „Datei im Papierkorb“ angezeigt.
    • Wenn Sie die Datei nicht aus dem Chat löschen und den Drive-Papierkorb leeren, wird beim Klicken auf den Dateilink die Nachricht „Datei wurde gelöscht“ angezeigt. Der Titel der Datei wird außerdem wieder in den Originaltitel geändert, den die Datei ursprünglich hatte, als Sie sie freigegeben haben.
  • Wenn Sie die Datei aus der Chatnachricht löschen, wird der Dateilink aus dem Chat und aus dem Tab „Dateien“ des Projektbereichs entfernt. 

Dokument erstellen

Sie können in einem Projektbereich ein gemeinsam genutztes Dokument erstellen, ohne das Fenster wechseln zu müssen.

Wenn Sie eine Datei in Google Docs, Google Tabellen oder Google Präsentationen erstellen, wird sie für die Personen im Projektbereich freigegeben, dem Tab „Dateien“ des Projektbereichs hinzugefügt und im Chatfenster neben der Unterhaltung angezeigt.

  1. Öffnen Sie Gmail.
  2. Wählen Sie den gewünschten Projektbereich aus.
  3. Klicken Sie im Antwortbereich des Tabs „Unterhaltung“ auf „Neues Dokument erstellen“ .
  4. Wählen Sie den Dokumenttyp aus, den Sie erstellen möchten.
  5. Geben Sie einen Namen für das Dokument ein.
  6. Klicken Sie auf Freigeben.

Tipp: Nachdem das Dokument erstellt wurde, wird eine Benachrichtigung an den Projektbereich gesendet.

Dateien in Google Drive organisieren und verwalten

  • Um eine Datei in Google Drive hinzuzufügen, klicken Sie auf „Zu Google Drive hinzufügen“ Zu "Meine Ablage" hinzufügen.
  • Zum Verschieben einer Datei in Drive klicken Sie auf „Verschieben“ . Dazu müssen Sie die entsprechende Berechtigung haben.
  • Wenn Sie die Berechtigung zum Verschieben von Dateien in Drive nicht haben, klicken Sie auf „Drive-Verknüpfung hinzufügen“ .
  • Wenn Sie bereits eine Verknüpfung zu einer Datei erstellt haben, klicken Sie auf „Zusätzliche Drive-Verknüpfung hinzufügen“ .

Tipp: Wenn Sie eine Chatnachricht öffnen möchten, in der eine Datei freigegeben wurde, klicken Sie auf „In Chat ansehen“ .

Weitere Informationen finden Sie unter Mit Google Drive-Verknüpfungen auf Dateien und Ordner zugreifen

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?
Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü
Suchen in der Hilfe
true
17
false