Diese Funktion ist derzeit in der integrierten Oberfläche von Google Workspace verfügbar. Weitere Informationen zum neuen integrierten Gmail

Nutzer in Google Chat blockieren und melden

In Gmail und Google Chat können Sie Chatnachrichten von bestimmten Personen blockieren. Die blockierte Person wird dann auch von anderen Google-Diensten ausgeschlossen.

Wenn Sie eine Person blockieren, können Sie weiterhin Folgendes tun:

  • Links oder Anhänge in der Unterhaltung öffnen
  • Blockierung aufheben

Nachdem Sie eine Person blockiert haben, können Sie Folgendes nicht mehr tun:

  • Alte Nachrichten in der Unterhaltung bearbeiten
  • Ihren Onlinestatus für diese Person ausblenden
  • Verbergen, dass Sie diese Person blockiert haben

Nachrichtenanfragen von Personen, die Sie nicht kennen, können Sie entweder annehmen oder ignorieren. Weitere Informationen zum Antworten auf eine Nachrichtenanfrage in Google Chat

In Gmail und Google Chat können Sie Personen blockieren und melden.
Gmail
  1. Öffnen Sie Gmail auf dem Computer.
  2. Geben Sie die E-Mail-Adresse oder die Telefonnummer und das Passwort Ihres Google-Kontos ein.
  3. Bewegen Sie den Mauszeiger links auf den Namen der Person, die Sie blockieren möchten.
  4. Klicken Sie neben dem Namen auf das Dreipunkt-Menü Mehr und dann „Blockieren und melden“ "".
    • Wenn die Person zu Ihrer Organisation gehört, wird diese Option nur als „Blockieren“ angezeigt.
  5. Optional: Wenn Sie eine Person nur blockieren möchten, entfernen Sie das Häkchen neben „Auch melden“.
  6. Klicken Sie auf Blockieren.

Wenn Sie eine Person melden, wird eine Kopie der letzten 50 Nachrichten Ihrer Unterhaltung zur Überprüfung an Google gesendet.

Google Chat
  1. Öffnen Sie Google Chat auf dem Computer.
  2. Geben Sie die E-Mail-Adresse oder die Telefonnummer und das Passwort Ihres Google-Kontos ein.
  3. Wählen Sie den Namen der Person aus, die Sie blockieren möchten.
  4. Klicken Sie oben auf den Abwärtspfeil Show search options.
  5. Klicken Sie auf „Blockieren und melden“ "".
    • Wenn die Person zu Ihrer Organisation gehört, wird diese Option nur als „Blockieren“ angezeigt.
  6. Optional: Wenn Sie eine Person nur blockieren möchten, entfernen Sie das Häkchen neben „An Google melden“.
  7. Klicken Sie auf Blockieren.

Wenn Sie eine Person melden, wird eine Kopie der letzten 50 Nachrichten Ihrer Unterhaltung zur Überprüfung an Google gesendet.

Sie können die Blockierung von Personen, die Sie in Gmail oder Google Chat blockiert haben, auch wieder aufheben.
Blockierung aufheben
  1. Öffnen Sie Gmail auf dem Computer.
  2. Geben Sie die E-Mail-Adresse oder die Telefonnummer und das Passwort Ihres Google-Kontos ein.
  3. Klicken Sie oben auf „Einstellungen“ "" und dann Alle Einstellungen aufrufen und dann Google Chat und Google Meet und dann Chateinstellungen verwalten und dann Blockierte Konten verwalten.
  4. Wählen Sie den Namen der Person aus, für die Sie die Blockierung aufheben möchten.
  5. Klicken Sie auf „Blockierung aufheben“ "".
War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?
Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü
Suchen in der Hilfe
true
17
false