Verfügbarkeitsstatus in Google Chat ändern

Damit andere sehen können, wann Sie verfügbar sind, können Sie Ihren Status in Google Chat ändern.
Statussymbol Statustext Bedeutung
Aktiv Gmail oder Google Chat ist geöffnet.
Bitte nicht stören

Chatbenachrichtigungen sind stummgeschaltet.

Bei Google Workspace-Konten wird Ihr Status nur auf Domainebene angezeigt.

Abwesend

Sie sind nicht mit dem Internet verbunden.

Sie sind seit mehr als 10 Minuten inaktiv.

Sie haben den Status „Als ‚Abwesend‘ festlegen“ eingestellt.

Inaktiv

Sie waren in den letzten 5 Minuten in Gmail oder Google Chat nicht aktiv.

Wird nur auf Computern angezeigt.

 

Hinweise:

  • Nur Personen, mit denen Sie einen Gruppenbereich teilen, Personen, von denen Sie eine Chateinladung annehmen, oder Personen, die nicht blockiert sind, sehen Ihren Status.
  • Wenn der Status „Bitte nicht stören“ lautet:
    • Sie schalten Benachrichtigungen von Google Chat oder Gmail auf allen Ihren Geräten vorübergehend stumm, bis Sie Ihren Status in „Aktiv“ ändern.
    • Andere Personen können sehen, wie lange Sie Benachrichtigungen pausiert haben, damit sie nicht gleich eine Antwort erwarten.
Statussymbol Statustext Bedeutung
Aktiv Gmail oder Google Chat ist geöffnet.
Bitte nicht stören

Chatbenachrichtigungen sind stummgeschaltet.

* Bei Workspace-Konten ist dies nur auf Domainebene sichtbar.

Abwesend
  • Sie sind nicht mit dem Internet verbunden.
  • Sie sind seit mehr als 10 Minuten inaktiv.
  • Sie haben den Status „Als ‚Abwesend‘ festlegen“ eingestellt.
Inaktiv Sie waren in den letzten 5 Minuten in Gmail oder Google Chat nicht aktiv.

Meinen Status ändern

  1. Öffnen Sie Gmail auf Ihrem Computer.
  2. Klicken Sie rechts oben neben der Statusanzeige auf den Drop-down-Pfeil .
  3. Wählen Sie Automatisch, Bitte nicht stören oder Als „Abwesend“ festlegen aus.

Benutzerdefinierten Status festlegen

  1. Rufen Sie Google Chat oder Gmail auf.
  2. Klicken Sie in der Statusanzeige oben auf den Drop-down-Pfeil .
  3. Klicken Sie auf Status hinzufügen.
  4. Folgen Sie der Anleitung, um ein Emoji auszuwählen, eine Statusmeldung zu verfassen oder einen Status zu beenden oder zu löschen.
  5. Klicken Sie auf Fertig.

Benutzerdefinierten Status löschen

  1. Rufen Sie Google Chat oder Gmail auf.
  2. Klicken Sie in der Statusanzeige oben auf den Drop-down-Pfeil .
  3. Klicken Sie auf den Status, der gelöscht werden soll.
  4. Klicken Sie auf das X.
  5. Klicken Sie auf Fertig.

Kalenderstatus für Workspace-Konten deaktivieren

Bei Workspace-Konten wird der Chatstatus automatisch über den Kalenderstatus aktualisiert. Beispielsweise wird Ihr Status aktualisiert, wenn Sie in einer Besprechung oder abwesend sind. 

  • Wenn Ihnen jemand eine Direktnachricht sendet, wird oben neben Ihrem Namen Ihr Kalenderstatus angezeigt. 
  • In Gruppenunterhaltungen und Gruppenbereichen wird kein Kalenderstatus angezeigt.

Folgende Einstellungen werden vom Administrator verwaltet:

  • Statusoptionen in Google Chat, z. B. „Abwesend“ oder „In Fokuszeit“
  • Ob der Kalenderstatus automatisch in Google Chat angezeigt wird

Wenn Sie Ihren Kalenderstatus nicht teilen möchten, können Sie ihn deaktivieren.

  1. Rufen Sie Google Kalender auf.
  2. Klicken Sie rechts oben auf das Menü „Einstellungen“ und dann Einstellungen.
  3. Wählen Sie links unter „Einstellungen für meine Kalender“ Ihren Kalender aus.
  4. Setzen Sie unter „Zugriffsberechtigungen für Termine“ ein Häkchen neben „Kalenderinformationen in anderen Google-Apps zeigen, eingeschränkt durch Zugriffsberechtigungen“. 

Tipp: Ihre Änderungen werden automatisch gespeichert.

Benachrichtigungen in Google Chat oder Gmail vorübergehend deaktivieren

  1. Rufen Sie Google Chat oder Gmail auf.
  2. Klicken Sie oben auf Ihren Status.
  3. Wählen Sie Bitte nicht stören aus.  
  4. Sie können die gewünschte Zeitspanne festlegen, indem Sie eine Dauer aus der Liste auswählen oder auf „Bis zu einer bestimmten Zeit“ klicken.  
  5. Klicken Sie auf Festlegen.

Hinweis: Benachrichtigungen werden nach Ablauf dieses Zeitraums automatisch wieder aktiviert. Wenn Sie die Stummschaltung schon früher beenden möchten, klicken Sie auf Ihren Status und dann Bitte nicht stören und dann „Bitte nicht stören“ deaktivieren.

Zeitplan für pausierte Benachrichtigungen in Google Chat oder Gmail festlegen

  1. Öffnen Sie Google Chat oder Ihr Gmail-Konto.
  2. Klicken Sie oben auf Ihren Status.
  3. Wählen Sie Bitte nicht stören und dann Zeitplan für „Bitte nicht stören“ festlegen aus.
  4. Klicken Sie unter „Bitte nicht stören“ auf Neu erstellen.
  5. Geben Sie ein, wann die Benachrichtigungen pausiert werden sollen, und klicken Sie dann auf Speichern.
  6. Optional: So passen Sie die Zeitzone an Ihren Zeitplan für „Bitte nicht stören“ an:
    1. Öffnen Sie das Menü „Einstellungen“ settings.
    2. Klicken Sie auf das Kästchen und dann auf Speichern.

Tipp: Sie können mehrere Zeitpläne erstellen. Die Benachrichtigungen werden dann für alle Zeitpläne pausiert.

Weitere Informationen

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Mögliche weitere Schritte:

Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü