Experimentelle Funktionen in Gmail testen

Experimentelle Funktionen sind Vorabveröffentlichungen, die Sie aktivieren können, um sie auszuprobieren und Feedback zu geben. Um teilzunehmen, aktivieren Sie die experimentellen Funktionen in Ihren Gmail-Einstellungen.

Zugriff auf experimentelle Funktionen

Sie können experimentelle Funktionen nur von Ihrem Computer aus und auch nur über das neue Gmail aktivieren.

Hinweis: Google bietet keinen Support für experimentelle Funktionen und behält sich das Recht vor, diese Dienste jederzeit zu ändern oder zu entfernen. 

Um den experimentellen Zugriff zu aktivieren, müssen Sie einen Computer verwenden. 

  1. Klicken Sie rechts oben auf das Zahnradsymbol Einstellungen und dann Einstellungen. Wenn Sie das neue Gmail noch nicht verwendet haben, klicken Sie auf Das neue Gmail testen
  2. Scrollen Sie unter "Allgemein" nach unten zu Experimenteller Zugriff.
  3. Klicken Sie auf das Kästchen neben Experimentellen Zugriff aktivieren.
  4. Klicken Sie unten auf der Seite auf Änderungen speichern.

Sie haben jetzt Zugriff auf experimentelle Funktionen.

Einstellungen für experimentelle Funktionen ändern

Wenn Sie Zugriff auf experimentelle Funktionen haben, können Sie die Einstellungen für die einzelnen Funktionen in den Gmail-Einstellungen anpassen. So ändern Sie die Einstellungen für experimentelle Funktionen:

  1. Klicken Sie rechts oben auf das Zahnradsymbol Einstellungen und dann Einstellungen. Wenn Sie das neue Gmail noch nicht verwendet haben, klicken Sie auf Das neue Gmail testen
  2. Scrollen Sie unter "Allgemein" nach unten, um nach den experimentellen Funktionen mit dem Symbol Experiment zu suchen.
  3. Neben jeder Funktion können Sie durch Klicken zwischen aktivieren und deaktivieren auswählen.

Verfügbare experimentelle Funktionen 

Derzeit gibt es keine experimentellen Funktionen. Wenn Sie die Option "Experimenteller Zugriff" aktiviert lassen, können Sie neue Funktionen testen, sobald diese verfügbar sind. 

 

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?