IMAP-Einstellungen für Gmail auswählen

Wir empfehlen die folgenden Einstellungen, wenn Sie Ihre Gmail-Nachrichten mit IMAP über einen anderen E-Mail-Client wie Outlook, Apple Mail oder Thunderbird abrufen.

Outlook
  1. Starten Sie Outlook.
  2. Klicken Sie auf Datei und dann Optionen und dann E-Mail und dann Nachrichten speichern.
  3. Entfernen Sie das Häkchen aus dem Kästchen für "Nachrichtenkopien im Ordner 'Gesendete Elemente' speichern".
iPhone
  1. Öffnen Sie auf dem iPhone die App "Einstellungen".
  2. Tippen Sie auf Mail und dann Accounts und dann Account hinzufügen und dann Google.

Hinweis: Wenn Sie einen Entwurf auf Ihrem iPhone löschen, wird dieser auch in Gmail endgültig gelöscht.

Thunderbird

Schritt 1: IMAP-Einstellungen öffnen

  1. Öffnen Sie Thunderbird.
  2. Klicken Sie auf Extras und dann Konten-Einstellungen.
  3. Markieren Sie Ihre Gmail-Adresse.

Schritt 2: Einstellungen in jedem Tab aktualisieren

Tab "Server-Einstellungen"

  • Aktivieren Sie die Option "Beim Start auf neue Nachrichten prüfen".
  • Aktivieren Sie die Option "Alle 10 Minuten auf neue Nachrichten prüfen".
  • Wählen Sie neben "Beim Löschen einer Nachricht" die Option Als gelöscht markieren aus.
  • Deaktivieren Sie die Option "Bereinigen des Posteingangs beim Verlassen".
  • Deaktivieren Sie die Option "Papierkorb beim Verlassen leeren".

Tab "Kopien & Ordner"

  • Deaktivieren Sie im Abschnitt "Beim Senden von Nachrichten automatisch" die Option "Eine Kopie speichern unter".
  • Wählen Sie im Abschnitt "Entwürfe und Vorlagen" unter "Entwürfe speichern unter" die Optionen Anderer Ordner und dann Ihre Gmail-Adresse und dann [Gmail] und dann Entwürfe aus.

Tab "Junk-Filter"

  • Deaktivieren Sie die Option "Junk-Filter für dieses Konto aktivieren".

Apple Mail
  1. Starten Sie Apple Mail.
  2. Klicken Sie auf Mail (E-Mail) und dann Preferences (Einstellungen).
  3. Klicken Sie auf die Menüs Accounts (Konten), Junk Mail oder Viewing (Junk-E-Mail oder Ansicht).
  4. Aktualisieren Sie die Einstellungen.
Andere E-Mail-Clients

Wenn Sie Ihre Gmail-Nachrichten mit IMAP über einen anderen E-Mail-Client als oben aufgeführt abrufen, beachten Sie die folgenden Hinweise.

Senden

  • Speichern Sie gesendete Nachrichten nicht auf dem Server. Wenn Ihr E-Mail-Client Nachrichten über den SMTP-Server sendet, wird eine Kopie der gesendeten Nachricht automatisch im Ordner "Gesendet" in Gmail gespeichert.
  • Speichern Sie Entwürfe auf dem Server, wenn Sie möchten, dass Entwürfe korrekt mit der Weboberfläche von Gmail synchronisiert werden.

Löschen

  • Speichern Sie gelöschte Nachrichten nicht auf dem Server. Nachrichten, die aus einem IMAP-Ordner gelöscht werden, finden Sie weiterhin unter "Alle Nachrichten" in Gmail.
  • Konfigurieren Sie Ihre IMAP-Einstellungen so, dass gelöschte Nachrichten nicht in den Ordner "Papierkorb" verschoben werden. Andernfalls werden alle Nachrichten, die Sie im E-Mail-Client löschen, nach 30 Tagen endgültig aus Gmail gelöscht.

Junk-E-Mails und Spamnachrichten

  • Deaktivieren Sie zusätzliche Junk-E-Mail-Filter in Ihrem E-Mail-Client. Gmail fängt Spamnachrichten und Malware automatisch ab, bevor diese an den E-Mail-Client weitergeleitet werden.
War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?