Posteingangskategorien und Tabs hinzufügen oder entfernen

Sie können Ihre E-Mails im Posteingang in verschiedene Tabs sortieren, z. B. "Soziale Netzwerke" oder "Werbung". Wenn Sie Gmail öffnen, sehen Sie dann nicht alle E-Mails gleichzeitig.

Tabs für Kategorien hinzufügen oder entfernen

  1. Öffnen Sie Gmail auf Ihrem Computer.
  2. Klicken Sie rechts oben auf "Einstellungen" Einstellungen und dann Einstellungen.
  3. Klicken Sie auf den Tab Posteingang.
  4. Wählen Sie im Bereich "Art des Posteingangs" die Option Standard aus. Hinweis: Wenn Sie alle Tabs ausblenden wollen, wählen Sie eine andere Art des Posteingangs aus.
  5. Klicken Sie im Bereich "Kategorien" die Kästchen der Tabs an, die angezeigt werden sollen. Hinweis: Sie können keine neuen Tabs erstellen, nur bereits vorhandene Tabs ein- oder ausblenden.
  6. Scrollen Sie nach unten und klicken Sie dann auf Änderungen speichern.

Hinweis: Wenn Sie Benachrichtigungen aktiviert haben, erhalten Sie nur Benachrichtigungen zu E-Mails in der Kategorie "Allgemein".

E-Mails verschieben

Wenn Sie eine E-Mail in eine neue Kategorie verschieben möchten, ziehen Sie sie einfach auf den entsprechenden Tab.

E-Mails in einer Kategorie suchen

Ich kann E-Mails in einer Kategorie nicht finden

Archivierte E-Mails werden nicht auf den Tabs für die entsprechende Kategorie angezeigt.

Sie können sie dann über das Suchfeld oben auf der Seite suchen.

Kategorien durchsuchen

Geben Sie vor dem gewünschten Suchbegriff "category:" und den Namen der Kategorie ein.


Mit "category:social party" werden z. B. E-Mails auf dem Tab "Soziale Netzwerke" aufgerufen, die den Begriff "party" enthalten.


Sie können diese Kategorien in Suchanfragen verwenden, auch wenn eine Kategorie gerade nicht als Tab aktiviert ist:

  • Allgemein: E-Mails von Personen, die Sie kennen, und Nachrichten, die nicht auf anderen Tabs erscheinen
  • Soziale Netzwerke: Nachrichten von sozialen Netzwerken und Foto- und Videoplattformen
  • Werbung: Werbeaktionen, Angebote und andere Werbung
  • Benachrichtigungen: Bestätigungen, Belege, Rechnungen oder Kontoauszüge
  • Foren: Nachrichten aus Online-Gruppen, Diskussionsforen und Mailinglisten
  • Reservierungen: Flugbestätigungen, Hotelbuchungen und Restaurantreservierungen
  • Käufe: E-Mails zu Bestellungen, Versand und Zustellung

Tipp: "Reservierungen" und "Käufe" können nicht als Tabs aktiviert, aber in Suchen und Filtern verwendet werden.

Benachrichtigungen für Kategorien ändern

Sie können für jede Kategorie unterschiedliche Benachrichtigungen auswählen. Weitere Informationen zu Benachrichtigungen

Ich kann die Posteingangskategorien nicht aktivieren

Wenn Sie die Posteingangskategorien nicht aktivieren können, haben Sie vermutlich mehr als 250.000 Nachrichten in Ihrem Posteingang.

Um fortzufahren müssen Sie zunächst Nachrichten archivieren oder löschen.

Anzahl der Nachrichten im Posteingang einsehen

Antworten auf eine Nachricht werden in Konversationen zusammengefasst. In Ihrem Posteingang sehen Sie die Anzahl Ihrer Konversationen, nicht aber die einzelnen Nachrichten.

Wenn Sie sehen möchten, wie viele Nachrichten sich tatsächlich in Ihrem Posteingang befinden, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Öffnen Sie Gmail auf Ihrem Computer. (In der Gmail App können Sie die Gesamtzahl der Nachrichten nicht aufrufen.)
  2. Klicken Sie rechts oben auf "Einstellungen" Einstellungen und dann Einstellungen.
  3. Scrollen Sie nach unten zum Abschnitt "Konversationsansicht".
  4. Wählen Sie Konversationsansicht deaktiviert aus.
  5. Klicken Sie unten auf der Seite auf Änderungen speichern.
  6. Zurück im Posteingang wird jetzt die Zahl der einzelnen Nachrichten angezeigt. Falls Ihr Posteingang in mehrere Bereiche oder Kategorien unterteilt ist und Sie die Anzahl aller Ihrer Nachrichten wissen möchten, addieren Sie die Anzahl der Nachrichten in den einzelnen Bereichen.
  7. Kehren Sie anschließend zu den Einstellungen zurück und wählen Sie wieder die Option "Konversationsansicht aktiviert" aus.
War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?