Nachrichten in Gmail senden oder zurückrufen

Sie können Ihre Nachrichten in einem Browser oder in der Gmail App senden oder zurückrufen.

E-Mail schreiben 

  1. Öffnen Sie Gmail auf dem Computer.
  2. Klicken Sie links oben auf Schreiben Schreiben.
  3. Geben Sie die Empfänger in das Feld "An" ein. Wenn Sie möchten, können Sie weitere Empfänger in die Felder "Cc" und "Bcc" eingeben.
  4. Geben Sie einen Betreff für die Nachricht ein.
  5. Schreiben Sie Ihre Nachricht.
  6. Klicken Sie unten auf Senden.

Nachrichten im Modus "Vertraulich" senden

Hinweis: Wenn Sie Gmail über ein Konto in einem Unternehmen oder einer Bildungseinrichtung nutzen, fragen Sie einfach Ihren Administrator, ob Sie den Modus "Vertraulich" verwenden können.

  1. Öffnen Sie Gmail auf dem Computer.
  2. Klicken Sie auf Schreiben.
  3. Klicken Sie rechts unten im Fenster auf "Modus 'Vertraulich' aktivieren" Modus "Vertraulich" aktivieren.
    Tipp: Wenn Sie den Modus "Vertraulich" bereits für eine E-Mail aktiviert haben, gehen Sie zum Ende der E-Mail und klicken Sie auf Bearbeiten.
  4. Legen Sie ein Ablaufdatum und einen Sicherheitscode fest. Alle diese Einstellungen gelten sowohl für den Nachrichtentext als auch für Anhänge. 
    • Wenn Sie die Option "Kein SMS-Sicherheitscode" auswählen, können Empfänger, die die Gmail App verwenden, die Nachricht direkt öffnen. Empfänger, die nicht Gmail verwenden, erhalten einen Sicherheitscode per E-Mail.
    • Wenn Sie "SMS-Sicherheitscode" auswählen, erhalten Empfänger einen Sicherheitscode per SMS. Achten Sie in diesem Fall darauf, nicht Ihre eigene Telefonnummer einzugeben, sondern die des Empfängers.
  5. Klicken Sie auf Speichern.

E-Mails zurückrufen

Direkt nach dem Klick auf "Senden" haben Sie für einen kurzen Moment die Möglichkeit, die E-Mail zurückzurufen:

  1. Sie sehen links unten den Hinweis "Ihre Nachricht wurde gesendet" sowie die Optionen "Rückgängig" und "Nachricht ansehen".
  2. Klicken Sie auf Rückgängig.

Zeitraum zum Zurückrufen von E-Mails festlegen

  1. Öffnen Sie Gmail auf dem Computer.
  2. Klicken Sie rechts oben auf "Einstellungen" Einstellungen und dann Einstellungen.
  3. Wählen Sie neben E-Mail zurückrufen eine Rückruffrist aus (5, 10, 20 oder 30 Sekunden). 

Optionen zum Hinzufügen von Nachrichtenempfängern

Empfänger hinzufügen (Cc)

Wenn Sie eine Nachricht an mehrere Empfänger senden möchten, haben Sie die Möglichkeit, das Feld "Cc" hinzuzufügen. Jeder Empfänger in diesem Feld kann die E-Mail-Adressen aller weiteren Empfänger sehen.

Das Feld "Cc" wird meist benutzt, um einer E-Mail mehrere Empfänger hinzuzufügen, die diese E-Mail lediglich zur Kenntnisnahme erhalten.

Empfänger ausblenden (Bcc)

Wenn Sie eine Nachricht an mehrere Personen senden und die E-Mail-Adressen der Empfänger ausblenden möchten, können Sie diese Empfänger in das Feld "Bcc" eingeben.

Wie funktioniert "Bcc"?

  • Die Empfänger wissen nicht, ob Sie weitere Personen im Feld "Bcc" hinzugefügt haben.
  • Sie sehen aber, dass sie über das Feld "Bcc" hinzugefügt wurden, sowie die Empfänger in den Feldern "An" und "Cc". 
    Hinweis: Wenn die Empfänger Ihrer Nachrichten nicht Gmail, sondern einen anderen E-Mail-Dienst verwenden, sehen sie diese Informationen möglicherweise nicht.
  • Die Namen oder E-Mail-Adressen der Personen, die Sie in das Feld "Bcc" eingeben, sind für alle anderen "Bcc"-Empfänger nicht sichtbar.
  • Wenn eine Person beim Antworten die Option "Allen antworten" verwendet, erhalten die im Feld "Bcc" angegebenen Empfänger diese Antwort nicht.
E-Mail an mehrere Empfänger senden

Wenn Sie eine Nachricht schreiben, können Sie die Empfänger in die Felder "An", "Cc" und "Bcc" eingeben.

Wenn Sie mehr als einen Empfänger hinzufügen möchten, setzen Sie ein Komma zwischen die einzelnen Namen oder E-Mail-Adressen. Sie können auch jeweils auf "An", "Cc" oder "Bcc" klicken, um Empfänger hinzuzufügen oder Ihre Kontaktlabels zu verwalten.

Wenn Sie eine E-Mail an mehrere Personen senden möchten, können Sie auch Gruppen erstellen.
Hinweis: Die E-Mail-Adresse einer Gruppe kann in die Felder "An, "Cc" und "Bcc" eingetragen werden.

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?