Gmail-Kontakte exportieren

Sie können die Liste Ihrer Gmail-Kontakte einfach in eine CSV-Datei exportieren. Gehen Sie dazu wie folgt vor:

  1. Melden Sie sich in Gmail an.
  2. Klicken Sie links oben auf der Gmail-Seite auf Gmail und wählen Sie dann Kontakte aus.
  3. Wählen Sie aus dem Drop-down-Menü Mehr die Option Exportieren… aus.
  4. Wählen Sie aus, ob alle Kontakte oder nur eine Gruppe exportiert werden soll.
  5. Wählen Sie aus, in welchem Format Sie die Daten Ihrer Kontakte exportieren möchten. Beachten Sie, dass bei einigen dieser Formate Kontaktinformationen verloren gehen können.
    • Um Kontakte zwischen Google-Konten zu übertragen, verwenden Sie das Google-CSV-Format Dies ist die empfohlene Methode zur Sicherung Ihrer Google Kontakte.
    • Um Kontakte nach Outlook, Yahoo! Mail, Hotmail und verschiedene weitere Apps zu übertragen, verwenden Sie das Outlook-CSV-Format.
    • Um Kontakte in ein Apple-Adressbuch zu übertragen, verwenden Sie das vCard-Format.
  6. Klicken Sie auf Exportieren.
  7. Wählen Sie Auf Datenträger speichern aus und klicken Sie auf OK.
  8. Wählen Sie einen Speicherort für die Datei aus und klicken Sie auf OK.

Sie können die Datei einfach bearbeiten und so individuell an die Anforderungen des Programms anpassen, in das Sie Ihre Kontakte aus Gmail exportieren.

Wie hilfreich ist dieser Artikel:

Das Feedback wurde aufgezeichnet. Vielen Dank!
  • Überhaupt nicht hilfreich
  • Nicht sehr hilfreich
  • Einigermaßen hilfreich
  • Hilfreich
  • Sehr hilfreich