Sortierter Eingang

Der sortierte Eingang versucht, wichtige eingehende E-Mails automatisch zu erkennen und sie von den übrigen Nachrichten zu trennen. Standardmäßig ist der sortierte Eingang in drei Bereiche unterteilt: "Wichtig und ungelesen", "Markiert" und "Alles andere".

Desktopcomputer

Posteingangsstil ändern

Der sortierte Eingang ist einer von mehreren verfügbaren Posteingangsstilen. Probieren Sie einfach verschiedene Stile aus, um herauszufinden, welcher Ihnen am besten gefällt.

  1. Öffnen Sie Gmail.
  2. Klicken Sie rechts oben auf das Zahnradsymbol.
  3. Wählen Sie Einstellungen aus.
  4. Klicken Sie auf den Tab Posteingang.
  5. Wählen Sie im Abschnitt "Art des Posteingangs" die Option Sortierter Eingang aus dem Drop-down-Menü aus.
  6. Klicken Sie unten auf der Seite auf Änderungen speichern.

Sie können den Stil Ihres Posteingangs auch ganz schnell ändern, indem Sie links auf einer beliebigen Gmail-Seite die Maus über Posteingang bewegen und dann auf den Abwärtspfeil Gmail Inbox down arrow icon klicken.

Mit dem sortierten Eingang arbeiten

Wichtige Nachrichten

Gmail sortiert eingehende Nachrichten anhand verschiedener Kriterien, etwa anhand der Personen, mit denen Sie die meisten E-Mails ausgetauscht oder am häufigsten gechattet haben, oder anhand der Themen, die häufig in kürzlich geöffneten Nachrichten vorkamen.

Falls der sortierte Eingang E-Mails fälschlicherweise als wichtig erkennt oder wichtige E-Mails nicht kennzeichnet, können Sie ihm beibringen, wie er eine bessere Auswahl trifft.

  • Um eine Nachricht als wichtig zu markieren, klicken Sie auf die farblose Wichtigkeitsmarkierung links neben dem Absender.
    Not important marker
  • Um eine Nachricht als nicht wichtig zu markieren, klicken Sie auf die gelbe Wichtigkeitsmarkierung links neben dem Absender.
    Important marker screenshot

Wenn Sie eine Nachricht als nicht wichtig markieren, wird sie aus dem Bereich "Wichtig" verschoben. Im Laufe der Zeit lernt der sortierte Eingang, welche Nachrichten wichtig für Sie sind, und berücksichtigt die Einstufungen, die Sie über diese Markierungen vornehmen. Weitere Informationen darüber, wie die Einstufung nach Wichtigkeit funktioniert

Posteingangsbereiche

Der sortierte Eingang ist standardmäßig in drei Bereiche unterteilt: "Wichtig und ungelesen", "Markiert" und "Alles andere". Sie können diese Einteilung jedoch nach Ihren eigenen Vorstellungen anpassen. So ändern Sie Ihre Einstellungen:

  1. Öffnen Sie Gmail.
  2. Klicken Sie rechts oben auf das Zahnradsymbol.
  3. Wählen Sie Einstellungen aus.
  4. Klicken Sie auf den Tab Posteingang.
  5. Passen Sie die gewünschten Einstellungen an.
  6. Klicken Sie unten auf der Seite auf Änderungen speichern.

Sie können auch neue Bereiche für bestimmte Labels erstellen. Wählen Sie dazu im Menü zum Anpassen der Posteingangsbereiche Weitere Optionen… aus.

Android 4.0 und höher

Mit dem sortierten Eingang sehen Sie wichtige E-Mails als Erstes. Bei dieser Art des Posteingangs versucht Gmail, herauszufinden, welche Nachrichten wichtig für Sie sind, und trennt diese dann von den übrigen Nachrichten in Ihrem Posteingang.

Liegt Gmail falsch, können Sie E-Mails einfach selbst markieren und so Gmail beibringen, welche E-Mails wichtig für Sie sind.

Sortierten Eingang als Standardposteingang festlegen

  1. Öffnen Sie die Gmail App.
  2. Tippen Sie auf das Gmail-Symbol Gmail icon.
  3. Wählen Sie Einstellungen aus.
  4. Wählen Sie ein Konto aus.
  5. Tippen Sie auf Art des Posteingangs.
  6. Wählen Sie Sortierter Eingang aus.

Nachrichten ansehen

Wenn Sie die Gmail App öffnen, sehen Sie Ihren sortierten Eingang, d. h. eine Liste der Nachrichten, die Sie oder Gmail als wichtig markiert haben.

So können Sie alle Nachrichten in Ihrem Posteingang ansehen:

  1. Öffnen Sie die Gmail App.
  2. Tippen Sie auf das Gmail-Symbol Gmail icon.
  3. Wählen Sie Posteingang aus.

Sie können die Ansicht wieder umschalten, indem Sie in der Liste die Option Sortierter Eingang auswählen.

Nachrichten als wichtig markieren

Wenn die Markierung von Gmail nicht stimmt, können Sie E-Mails selbst als wichtig oder unwichtig markieren. Gmail lernt von Ihren E-Mail-Markierungen und kann Nachrichten mit der Zeit immer besser einschätzen.

  1. Öffnen Sie in der Gmail App eine Nachricht, die als wichtig oder nicht wichtig markiert werden soll.
  2. Tippen Sie oben auf "Menü" (die drei Punkte ) oder unten auf die Menütaste Ihres Geräts.
  3. Wählen Sie Als wichtig markieren oder Als nicht wichtig markieren aus.

Wichtige E-Mails auf einen Blick sehen

Wichtige E-Mails werden neben dem Absender mit einem gelben Symbol markiert:

: wichtige E-Mails, die direkt an Sie gesendet wurden
: wichtige E-Mails, bei denen Sie als Empfänger auf "Cc" gesetzt wurden
: wichtige E-Mails, die Ihnen als Mitglied einer Gruppe zugesendet wurden

So ermittelt Gmail wichtige E-Mails

Um herauszufinden, welche E-Mails wichtig für Sie sind, nutzt Gmail eine Vielzahl von Anhaltspunkten. Berücksichtigt werden hierbei beispielsweise Personen, mit denen Sie die meisten E-Mails ausgetauscht oder am häufigsten gechattet haben, oder Themen, die häufig in kürzlich geöffneten Nachrichten vorkamen.

Weitere Informationen darüber, wie Gmail die Wichtigkeit von E-Mails einstuft

Android 2.2–2.3

Wenn Sie sehr viele E-Mails erhalten, hilft Ihnen der sortierte Eingang dabei, den Überblick zu behalten und wichtige von weniger wichtigen E-Mails zu trennen.

Wenn Sie in der Computerversion von Gmail die Anzeige des sortierten Posteingangs aktiviert haben, können Sie ihn auch auf Ihrem Gerät aktivieren. Weitere Informationen zum sortierten Eingang in der Computerversion:


Sortierten Eingang anzeigen

Der sortierte Eingang listet nur die Konversationen auf, die von Ihnen oder von Gmail als wichtig markiert wurden.Wenn Sie den sortierten Eingang verwenden möchten, stehen Ihnen dazu verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung:

  • Tippen Sie auf das Label oben in einer Konversationsliste und dann auf Sortierter Eingang.
  • Tippen Sie im Bildschirm Labels auf "Sortierter Eingang".
  • Tippen Sie auf Menü und dann auf den Eintrag Zum Posteingang, der auf vielen Gmail-Bildschirmen verfügbar ist, wenn Sie den sortierten Eingang als Standardposteingang festgelegt haben.

Zurück nach oben


Wichtige Nachrichtensymbole

Wichtige Nachrichten sind mit einem gelben Symbol markiert:

  • An mich gesendetkennzeichnet wichtige Nachrichten, die direkt an Sie gesendet wurden.
  • An mich gesendetkennzeichnet wichtige Nachrichten, bei denen Sie als Empfänger auf "Cc" gesetzt wurden.
  • An mich gesendetkennzeichnet wichtige Nachrichten, die Ihnen als Mitglied einer Gruppe zugesendet wurden.

Zurück nach oben


Sortierten Eingang als Standardposteingang festlegen

Sie können festlegen, dass statt des Posteingangs der sortierte Eingang geöffnet wird, wenn neue Nachrichten eintreffen. Diese Einstellung ist nur dann in Gmail auf dem Telefon verfügbar, wenn Sie Gmail im Web zum Anzeigen des sortierten Eingangs konfiguriert haben.

  1. Öffnen Sie Ihren Posteingang, tippen Sie auf Menü und dann auf Mehr > Einstellungen.
  2. Wählen Sie Ihr Konto aus.
  3. Aktivieren Sie die Option Sortierter Eingang.

Zurück nach oben


Benachrichtigungen für den sortierten Eingang aktivieren

Nachdem Sie den sortierten Eingang auf Ihrem Gerät aktiviert haben, können Sie spezifische Benachrichtigungseinstellungen für alle Nachrichten im sortierten Eingang festlegen.

  1. Öffnen Sie Ihren Posteingang, tippen Sie auf Menü und dann auf Mehr > Einstellungen > [Konto auswählen].
  2. Wählen Sie Ihr Konto aus.
  3. Scrollen Sie nach unten zu den Benachrichtigungseinstellungen und tippen Sie auf Labels, bei denen ich benachrichtigt werden möchte.
  4. Wählen Sie Sortierter Eingang aus.

Zurück nach oben


Konversationen als wichtig markieren

  1. Wählen Sie im Posteingang oder einer anderen Konversationsliste eine oder mehrere Konversationen aus, die nicht als wichtig markiert sind.
  2. Tippen Sie auf Menü und dann auf Als wichtig markieren.
  3. Die Nachrichten werden zu Ihrem sortierten Eingang hinzugefügt und Gmail erkennt, welche Konversationen Sie für wichtig halten.

Um eine Konversation als nicht wichtig zu markieren, befolgen Sie diese Schritte analog für Konversationen, die als wichtig markiert sind.

Zurück nach oben

iOS

Sortierten Eingang als Standardposteingang festlegen

  1. Nutzen Sie den sortierten Eingang auf Ihrem iOS-Gerät, indem Sie ihn zunächst in der Desktopversion von Gmail aktivieren.
  2. Tippen Sie in der Gmail App auf MenüiOS Menu icon.
  3. Wählen Sie eine der Kategorien des sortierten Eingangs aus: Wichtig und ungelesen, Markiert oder Alles.

Die Einstellungen für den sortierten Posteingang sind in der Desktopversion und auf dem Mobilgerät dieselben. Die einzige Ausnahme stellt die standardmäßige Anzahl der im sortierten Eingang angezeigten Konversationen dar, die auf Ihrem Mobilgerät nicht geändert werden kann.

Eingeschränkte Funktionalität auf Mobilgeräten

Der sortierte Eingang der Gmail App für iOS-Geräte unterstützt momentan nicht alle Funktionen der Desktopversion. In der folgenden Liste sind die wichtigsten Unterschiede aufgeführt:

  • Es besteht nicht die Möglichkeit, Konversationen als "Wichtig" oder "Unwichtig" zu markieren.
  • Es ist nicht möglich, alle Abschnitte des sortierten Eingangs auf einem Bildschirm darzustellen.
  • Konversationen, die in mehrere sortierte Eingänge gefiltert werden können, erscheinen in mehreren Abschnitten.
War dieser Artikel hilfreich?
Ja
Nein