Sortierter Eingang

Der sortierte Eingang versucht, wichtige eingehende E-Mails automatisch zu erkennen und sie von den übrigen Nachrichten zu trennen. Standardmäßig ist der sortierte Eingang in drei Bereiche unterteilt: "Wichtig und ungelesen", "Markiert" und "Alles andere".

Posteingangsstil ändern

Der sortierte Eingang ist einer von mehreren verfügbaren Posteingangsstilen. Probieren Sie einfach verschiedene Stile aus, um herauszufinden, welcher Ihnen am besten gefällt.

  1. Öffnen Sie Gmail.
  2. Klicken Sie rechts oben auf das Zahnradsymbol.
  3. Wählen Sie Einstellungen aus.
  4. Klicken Sie auf den Tab Posteingang.
  5. Wählen Sie im Abschnitt "Art des Posteingangs" die Option Sortierter Eingang aus dem Drop-down-Menü aus.
  6. Klicken Sie dann unten auf der Seite auf Änderungen speichern.

Sie können den Stil Ihres Posteingangs auch ganz schnell ändern, indem Sie links auf einer beliebigen Gmail-Seite die Maus über Posteingang bewegen und dann auf den Abwärtspfeil Gmail Inbox down arrow icon klicken.

Mit dem sortierten Eingang arbeiten

Wichtige Nachrichten

Gmail sortiert eingehende Nachrichten anhand verschiedener Kriterien, etwa anhand der Personen, mit denen Sie die meisten E-Mails ausgetauscht oder am häufigsten gechattet haben, oder anhand der Themen, die häufig in kürzlich geöffneten Nachrichten vorkamen.

Falls der sortierte Eingang E-Mails fälschlicherweise als wichtig erkennt oder wichtige E-Mails nicht kennzeichnet, können Sie ihm beibringen, wie er eine bessere Auswahl trifft.

  • Um eine Nachricht als wichtig zu markieren, klicken Sie auf die farblose Wichtigkeitsmarkierung links neben dem Absender.
    Not important marker
     
  • Um eine Nachricht als nicht wichtig zu markieren, klicken Sie auf die gelbe Wichtigkeitsmarkierung links neben dem Absender.
    Important marker screenshot
     

Wenn Sie eine Nachricht als nicht wichtig markieren, wird sie aus dem Bereich "Wichtig" verschoben. Im Laufe der Zeit lernt der sortierte Eingang, welche Nachrichten wichtig für Sie sind, und berücksichtigt die Einstufungen, die Sie über diese Markierungen vornehmen. Weitere Informationen darüber, wie die Einstufung nach Wichtigkeit funktioniert

Posteingangsbereiche

Der sortierte Eingang ist standardmäßig in drei Bereiche unterteilt: "Wichtig und ungelesen", "Markiert" und "Alles andere". Sie können diese Einteilung jedoch nach Ihren eigenen Vorstellungen anpassen. So ändern Sie Ihre Einstellungen:

  1. Öffnen Sie Gmail.
  2. Klicken Sie rechts oben auf das Zahnradsymbol.
  3. Wählen Sie Einstellungen aus.
  4. Klicken Sie auf den Tab Posteingang.
  5. Passen Sie die gewünschten Einstellungen an.
  6. Klicken Sie dann unten auf der Seite auf Änderungen speichern.

Sie können sogar neue Bereiche für bestimmte Labels erstellen. Wählen Sie dazu im Menü zum Anpassen der Posteingangsbereiche Weitere Optionen… aus.