Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü

Kontakte in Gmail importieren

Wenn Sie Kontaktlisten in anderen E-Mail-Konten haben, die Sie auch in Gmail verwenden möchten, können Sie diese in Google Kontakte importieren.

Kontakte aus einem anderen E-Mail-Konto importieren

Kontakte aus Yahoo!, Outlook, Hotmail, AOL, Apple und Konten anderer E-Mail-Anbieter importieren
  1. Öffnen Sie Google Kontakte.
  2. Klicken Sie links auf Mehr und dann Importieren.
  3. Wählen Sie das E-Mail-Konto aus, in dem sich Ihre bestehenden Kontakte befinden.
  4. Klicken Sie auf Ich stimme zu. Los geht's.
  5. Melden Sie sich in Ihrem E-Mail-Konto an.
  6. Klicken Sie auf Zustimmen.
  7. Wenn der Importvorgang abgeschlossen ist, klicken Sie auf OK.
Kontakte aus einem anderen Gmail-Konto übertragen

Schritt 1: Bestehende Gmail-Kontakte in eine CSV-Datei exportieren

  1. Öffnen Sie die alte Version von Google Kontakte, um Kontakte zu exportieren.
  2. Klicken Sie links oben auf Mehr und dann Exportieren.
  3. Wählen Sie die Kontakte aus, die Sie exportieren möchten.
    • "Meine Kontakte" sind Kontakte, die Sie selbst erstellt haben.
    • "Alle Kontakte" sind Kontakte, die Sie selbst erstellt haben, sowie weitere Kontakte, denen Sie E-Mails geschrieben haben.
  4. Wählen Sie Google-CSV-Format aus.
  5. Klicken Sie auf Exportieren, um die CSV-Datei zu speichern.
  6. Klicken Sie rechts oben auf Ihr Foto und dann auf Abmelden.

Schritt 2: CSV-Datei in Google Kontakte importieren

  1. Öffnen Sie die alte Version von Google Kontakte, um die CSV-Datei zu importieren.
  2. Klicken Sie links oben auf Mehr und dann Importieren.
  3. Klicken Sie auf Datei auswählen.
  4. Wählen Sie die CSV-Datei aus.
  5. Klicken Sie auf Importieren.

Ich kann keine Kontakte importieren

Es gibt verschiedene Ursachen, warum Sie möglicherweise Probleme beim Importieren Ihrer Kontakte haben:

  • Sie importieren mehr als 3.000 Kontakte gleichzeitig. Wenn Sie mehr als 3000 Kontakte haben, teilen Sie sie auf mehrere CSV-Dateien auf, bevor Sie sie importieren.
  • Sie haben die maximale Anzahl an Kontakten oder die Speicherplatzbegrenzung für Google Kontakte erreicht.
  • Sie importieren Informationen, die bei anderen E-Mail-Anbietern als Gruppe oder Verteilerliste formatiert sind. Diese können nicht in Google Kontakte übernommen werden.
  • Sie importieren Informationen für einen Kontakt, der bereits in Ihren Google-Kontakten vorhanden ist. In diesem Fall wird kein neuer Kontakt erstellt. Stattdessen werden die vorhandenen Informationen des bereits bestehenden Kontakts durch die importierten Informationen ersetzt.
  • Ihre Importdatei enthält nicht lateinische Schriftzeichen oder Zeichen außerhalb des ASCII-Zeichensatzes.

Vivian ist Gmail-Expertin. Sie hat diese Hilfeseite verfasst. Geben Sie ihr unten Feedback zu diesem Artikel.

War dieser Artikel hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?