Bilder in Gmail aktivieren oder deaktivieren

Wenn Sie eine E-Mail mit einem Bild erhalten, wird das Bild in der Standardeinstellung automatisch angezeigt.

Bilder immer anzeigen

Wenn Bilder in Gmail nicht geladen werden, überprüfen Sie Ihre Einstellungen.

  1. Öffnen Sie Gmail auf dem Computer.
  2. Klicken Sie rechts oben auf "Einstellungen" Einstellungen.
  3. Klicken Sie auf Einstellungen.
  4. Scrollen Sie nach unten zum Abschnitt "Bilder".
  5. Klicken Sie auf Externe Bilder immer anzeigen.
  6. Klicken Sie unten auf der Seite auf Änderungen speichern.

Hinweis: Wird ein Absender oder eine Nachricht von Gmail als verdächtig eingestuft, werden Bilder nicht automatisch angezeigt. Stattdessen werden Sie gefragt, ob Sie diese Bilder ansehen möchten.

Vor dem Anzeigen von Bildern fragen

Wenn Ihre Internetverbindung langsam ist oder Sie Ihr mobiles Datenkontingent schonen möchten, deaktivieren Sie Bilder.

  1. Öffnen Sie Gmail auf dem Computer.
  2. Klicken Sie rechts oben auf "Einstellungen" Einstellungen.
  3. Klicken Sie auf Einstellungen.
  4. Scrollen Sie nach unten zum Abschnitt "Bilder".
  5. Klicken Sie auf Vor dem Anzeigen externer Bilder fragen.
  6. Klicken Sie unten auf der Seite auf Änderungen speichern.

Hinweis: Wenn Sie eine Nachricht mit Bildern erhalten, klicken Sie auf Bilder unten anzeigen, um sie anzusehen.

How Gmail helps make images safe

Google scans images for signs of suspicious content before you receive them.

These scans make images safer because:

  • Senders can’t use image loading to get information about your computer or location.
  • Senders can’t use the image to set or read cookies in your browser.
  • Gmail checks the images for known harmful software.

Sometimes, senders may know whether you've opened an email that has an image. Gmail scans every message for suspicious content. If Gmail thinks a sender or message is suspicious, images aren’t shown and you’ll be asked if you want to see the images.

 

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?