Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü

Gmail-Nachrichten automatisch an ein anderes E-Mail-Konto weiterleiten

Sie können alle neuen Nachrichten oder nur bestimmte Arten von Nachrichten an eine andere E-Mail-Adresse weiterleiten lassen.

Automatische Weiterleitung einrichten 

Sie können eingehende Nachrichten automatisch an eine andere E-Mail-Adresse weiterleiten lassen. Dabei können Sie festlegen, ob alle neuen Nachrichten oder nur bestimmte Nachrichten weitergeleitet werden sollen.

Hinweis: Die automatische Weiterleitung können Sie nur auf einem Computer einrichten (nicht in der Gmail App).

Automatische Weiterleitung aktivieren oder deaktivieren

Hinweis: Beim automatischen Weiterleiten aller neuen Nachrichten werden keine als Spam eingestuften Nachrichten weitergeleitet.

Automatische Weiterleitung aktivieren

  1. Öffnen Sie Gmail auf Ihrem Computer mit dem E-Mail-Konto, von dem aus Sie Nachrichten weiterleiten möchten. Sie können Ihre Nachrichten immer nur von einer E-Mail-Adresse und nicht von einer E-Mail-Gruppe oder einem Alias aus weiterleiten.
  2. Klicken Sie rechts oben auf das Symbol für Einstellungen Einstellungen.
  3. Klicken Sie auf Einstellungen.
  4. Klicken Sie auf den Tab Weiterleitung und POP/IMAP.
  5. Klicken Sie im Abschnitt "Weiterleitung" auf Weiterleitungsadresse hinzufügen.
  6. Geben Sie die E-Mail-Adresse ein, an die Sie Ihre Nachrichten weiterleiten möchten.
  7. Klicken Sie auf Weiter und dann Fortfahren und dann OK.
  8. Eine Bestätigungsnachricht wird an diese Adresse gesendet. Klicken Sie in dieser E-Mail-Nachricht auf den Bestätigungslink.
  9. Wechseln Sie wieder zur Seite "Einstellungen" in dem Gmail-Konto, von dem aus Sie Ihre Nachrichten weiterleiten möchten, und aktualisieren Sie die Seitenansicht in Ihrem Browser.
  10. Wählen Sie die Option Eingehende E-Mails weiterleiten an.
  11. Legen Sie fest, wie Gmail mit Ihren E-Mails verfahren soll, nachdem sie weitergeleitet wurden. "Gmail-Kopie im Posteingang behalten" ist die empfohlene Einstellung.
  12. Klicken Sie unten auf der Seite auf Änderungen speichern.

Automatische Weiterleitung deaktivieren

  1. Öffnen Sie Gmail auf Ihrem Computer mit dem E-Mail-Konto, von dem aus Sie die Weiterleitung von Nachrichten deaktivieren möchten.
  2. Klicken Sie rechts oben auf das Symbol für Einstellungen Einstellungen.
  3. Klicken Sie auf Einstellungen.
  4. Klicken Sie auf den Tab Weiterleitung und POP/IMAP.
  5. Klicken Sie im Abschnitt "Weiterleitung" auf Weiterleitung deaktivieren.
Nur bestimmte Arten von E-Mails weiterleiten

Wenn Sie lediglich bestimmte Arten von Nachrichten an ein anderes E-Mail-Konto weiterleiten möchten, können Sie für diese Nachrichten einen Filter erstellen.

Beim Einrichten Ihres Filters können Sie die E-Mail-Adresse auswählen, an die diese Nachrichten weitergeleitet werden sollen.

Wenn Sie keine E-Mail-Adresse sehen, an die Sie Nachrichten weiterleiten können, führen Sie die oben genannten Schritte zum Aktivieren der automatischen Weiterleitung aus.

Hinweis: Sie können höchstens 20 Filter für die Weiterleitung an andere E-Mail-Adressen erstellen.

An mehrere Konten weiterleiten

Sie können Ihre Nachrichten immer nur an eine E-Mail-Adresse automatisch weiterleiten.

Wenn E-Mails an mehrere Konten weitergeleitet werden sollen, folgen Sie den oben unter "Nur bestimmte Arten von Nachrichten weiterleiten" beschriebenen Schritten, um Filter für die Weiterleitung von Nachrichten an verschiedene Konten zu erstellen.

Ich erhalte einen Weiterleitungshinweis

Hinweis "E-Mails werden weitergeleitet"

Wenn Sie anhand der oben genannten Schritte eine automatische E-Mail-Weiterleitung eingerichtet haben, sehen Sie in der ersten Woche nach Aktivierung der Weiterleitung einen Hinweis in Ihrem Posteingang. Dies dient als Erinnerung dafür, dass eine Weiterleitung aktiviert ist, und gibt Ihnen die Möglichkeit, die Einstellungen für die Weiterleitung zu überprüfen.

Wenn Sie die Weiterleitung deaktivieren, wird dieser Hinweis nicht mehr angezeigt.

Hinweis "Ihre Filter sind so eingerichtet, dass bestimmte E-Mails weitergeleitet werden"

Wenn Sie einen Filter zum Weiterleiten von bestimmten Nachrichten an eine andere E-Mail-Adresse eingerichtet haben, sehen Sie in der ersten Woche nach Einrichtung des Filters diesen Hinweis in Ihrem Posteingang. Dies dient als Erinnerung dafür, dass eine Weiterleitung aktiviert ist, und gibt Ihnen die Möglichkeit, die Einstellungen für die Weiterleitung zu überprüfen.

Wenn Sie den Filter zur Weiterleitung von Nachrichten deaktivieren, wird dieser Hinweis nicht mehr angezeigt.

Ich sehe einen Weiterleitungshinweis, habe aber keine Weiterleitung eingerichtet

Wenn Sie einen Weiterleitungshinweis in Ihrem Posteingang sehen, aber in Ihrem E-Mail-Konto keine Weiterleitung einrichtet haben, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Ändern Sie umgehend Ihr Passwort. Unbefugte könnten Zugriff auf Ihr Gmail-Konto erlangt haben.
  2. Folgen Sie den oben genannten Schritten zum Deaktivieren der Weiterleitung.

Vivian ist Gmail-Expertin. Sie hat diese Hilfeseite verfasst. Geben Sie ihr unten Feedback zu diesem Artikel.

War dieser Artikel hilfreich?