Automatische E-Mail-Weiterleitung an ein anderes Konto

Sie können eingehende Nachrichten automatisch an eine andere E-Mail-Adresse weiterleiten lassen. Dabei können Sie festlegen, ob alle neuen Nachrichten oder nur bestimmte Arten von Nachrichten weitergeleitet werden sollen. Beim automatischen Weiterleiten aller neuen Nachrichten werden keine als Spam eingestuften Nachrichten weitergeleitet.

Für die Weiterleitung von E-Mails eines anderen E-Mail-Anbieters müssen die Einstellungen im anderen Konto vorgenommen werden, nicht in Gmail. Rufen Sie die Hilfe Ihres anderen E-Mail-Anbieters auf, um zu erfahren, ob eine automatische Weiterleitung angeboten wird und wie Sie diese einstellen.

Alle neuen E-Mails weiterleiten lassen

  1. Öffnen Sie das Gmail-Konto, von dem aus Sie Nachrichten weiterleiten möchten.
  2. Klicken Sie rechts oben auf das Zahnradsymbol.
  3. Wählen Sie Einstellungen aus.
  4. Klicken Sie auf den Tab Weiterleitung und POP/IMAP.
    Forwarding, POP & IMAP
  5. Klicken Sie im Abschnitt "Weiterleitung:" auf Weiterleitungsadresse hinzufügen.
  6. Geben Sie die E-Mail-Adresse ein, an die Sie Ihre Nachrichten weiterleiten möchten.
  7. Aus Sicherheitsgründen senden wir zur Bestätigung eine E-Mail an diese Adresse. Öffnen Sie Ihr anderes E-Mail-Konto und suchen Sie die Bestätigungsnachricht des Gmail-Teams. Falls Sie die Nachricht nicht finden können, sehen Sie in Ihrem Spamordner nach.
  8. Klicken Sie in der E-Mail auf den Bestätigungslink.
  9. Wechseln Sie wieder zu Ihrem Gmail-Konto und aktualisieren Sie die Seite in Ihrem Webbrowser, indem Sie auf die Aktualisieren-Schaltfläche Reload klicken.
  10. Vergewissern Sie sich, dass auf der Seite Weiterleitung und POP/IMAP die Option Eingehende E-Mails weiterleiten ausgewählt und im ersten Drop-down-Menü Ihre E-Mail-Adresse angegeben ist.
  11. Über das zweite Drop-down-Menü können Sie festlegen, wie Gmail mit Ihren E-Mails verfahren soll, nachdem sie weitergeleitet wurden. Dazu stehen Ihnen unter anderem die Optionen Gmail-Kopie im Posteingang behalten (empfohlen) oder Gmail-Kopie archivieren zur Verfügung.
  12. Klicken Sie unten auf der Seite auf Änderungen speichern.

Nur bestimmte E-Mails weiterleiten

Wenn Sie lediglich bestimmte Arten von Nachrichten an ein anderes Konto weiterleiten möchten, können Sie einen Filter für die Weiterleitung von Nachrichten mit bestimmten Eigenschaften einrichten. Beispielsweise könnte eine Mutter automatisch die E-Mails von der Schule ihres Sohnes an den Vater weiterleiten. Weitere Informationen zu Filtern

An mehrere Konten weiterleiten

Gmail kann Ihre Nachrichten immer nur an eine E-Mail-Adresse automatisch weiterleiten. Die E-Mail-Adresse, an die Gmail derzeit Ihre Nachrichten weiterleitet, finden Sie in den Einstellungen im Tab "Weiterleitung und POP/IMAP".

Wenn E-Mails an mehrere Konten weitergeleitet werden sollen, können Sie Filter verwenden, um den einzelnen Konten bestimmte Arten von Nachrichten zukommen zu lassen. Sie können bis zu 20 Filter für die Weiterleitung an andere E-Mail-Adressen erstellen. Weitere Informationen zu Filtern

Automatische Weiterleitung beenden

Falls Sie Ihre E-Mails nicht mehr automatisch weiterleiten möchten, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Öffnen Sie das Gmail-Konto, von dem aus Sie Nachrichten weiterleiten.
  2. Klicken Sie rechts oben auf das Zahnradsymbol.
  3. Wählen Sie Einstellungen aus.
  4. Klicken Sie auf den Tab Weiterleitung und POP/IMAP.
    Forwarding, POP & IMAP
  5. Aktivieren Sie im Abschnitt "Weiterleitung" die Option Weiterleitung deaktivieren.
  6. Klicken Sie in das erste Drop-down-Menü nach "Eingehende E-Mails weiterleiten an" und suchen Sie nach Adressen, die mit "(in Verwendung durch einen Filter)" gekennzeichnet sind. Um den Weiterleitungsfilter zu entfernen, klicken Sie auf die Option Entfernen.

Sie sehen eine unbekannte E-Mail-Adresse?

Falls Sie den Verdacht haben, dass jemand ohne Ihre Erlaubnis eine Weiterleitungsadresse eingerichtet hat, ändern Sie Ihr Passwort umgehend und arbeiten Sie die Checkliste für Sicherheit in Gmail ab.

Wie hilfreich ist dieser Artikel:

Das Feedback wurde aufgezeichnet. Vielen Dank!
  • Überhaupt nicht hilfreich
  • Nicht sehr hilfreich
  • Einigermaßen hilfreich
  • Hilfreich
  • Sehr hilfreich