Data Studio heißt jetzt Looker Studio. Looker Studio kann weiterhin kostenlos genutzt werden und enthält die bekannten Funktionen. In Looker Studio Pro stehen Ihnen eine verbesserte Asset-Verwaltung für Unternehmen, neue Möglichkeiten für die Zusammenarbeit im Team und technischer Support zur Verfügung. Weitere Informationen

Bericht aus Vorlage erstellen

Mit vordefinierten Berichten auf Grundlage Ihrer Daten schnell Antworten erhalten und Einblicke gewinnen

Mit Vorlagen können Sie Ihre Daten in einem fertigen Bericht visualisieren. Sie haben die Möglichkeit, die Berichte unverändert zu übernehmen oder an Ihre speziellen Anforderungen anzupassen. Außerdem können Sie eigene Vorlagen erstellen und anderen Nutzern zur Verfügung stellen.

Themen in diesem Artikel

In der Vorlagengalerie sind Vorlagen von Google verfügbar, die die folgenden Produkte unterstützen:

  • BigQuery
  • Google Analytics
  • Google Ads
  • Google Tabellen
  • YouTube Analytics
  • Search Console
  • Display & Video 360
  • Search Ads 360
  • Apigee

Hinweis: Die Vorlagen von Google sind nur auf Englisch verfügbar, Ihre Daten werden aber in der Sprache angezeigt, in der sie erhoben wurden.

Funktionsweise von Vorlagen

Eine Vorlage ist eine spezielle Art von Bericht. Sie wird erstellt, indem /preview an die URL des Berichts angehängt wird. Im Ansichtsmodus können Sie Vorlagen genau wie Berichte verwenden. Bevor Sie eine Vorlage anpassen oder teilen können, müssen Sie sie jedoch in einen neuen Bericht kopieren. Dazu klicken Sie auf Bearbeiten und freigeben.

Die Daten in einer Vorlage stammen entweder aus einer Datenquelle, die für Sie freigegeben wurde, oder aus einer Datenkontrolle, die der Vorlage hinzugefügt wurde. Mit Datenkontrollen können Sie festlegen, welcher Datenpool in einem Bericht verwendet werden soll. Beruht die Vorlage auf einer freigegebenen Datenquelle, können Sie diese durch eine eigene ersetzen, um den Bericht relevanter zu gestalten.

Daten in einer Vorlage ansehen

Wenn Sie Ihre eigenen Daten in einer Vorlage sehen möchten, können Sie entweder die Standarddatenquelle durch eine wiederverwendbare Datenquelle ersetzen, auf die Sie Zugriff haben, oder eine neue eingebettete Datenquelle erstellen. Informationen zu den Unterschieden

Eine Berichtsvorlage mit Google Analytics-Standarddaten. Über die Schaltfläche „Daten hinzufügen“ können Sie eigene Daten einfügen. Wenn Sie „Bearbeiten und freigeben“ anklicken, wird der Bericht kopiert und Sie als Inhaber des neuen Berichts festgelegt.

Vorhandene Datenquelle auswählen

  1. Öffnen Sie eine Vorlage.
  2. Klicken Sie oben rechts auf Eigene Daten verwenden und dann auf Daten austauschen.
    Hinweis: Wenn die Vorlage verschiedene Datenquellen hat, wird die Schaltfläche Daten austauschen mehrmals angezeigt. Führen Sie diese Schritte für jede Datenquelle aus, die Sie ersetzen möchten.
  3. Klicken Sie oben links auf Symbol für Zurück-Pfeil Daten zum Bericht hinzufügen.
  4. Klicken Sie links auf Meine Datenquellen.
  5. Wählen Sie die Datenquelle aus. Klicken Sie dann unten rechts auf Hinzufügen.

Neue Datenquelle erstellen

  1. Öffnen Sie eine Vorlage.
  2. Klicken Sie oben rechts auf Eigene Daten verwenden.
    Hinweis: Wenn die Vorlage verschiedene Datenquellen hat, wird die Schaltfläche Daten austauschen mehrmals angezeigt. Führen Sie diese Schritte für jede Datenquelle aus, die Sie ersetzen möchten.
  3. Wählen Sie die Konto- oder Projektkonfiguration für den Datenpool aus, den Sie verwenden möchten, und klicken Sie anschließend auf HINZUFÜGEN.

Status der Datenquelle

Wird rechts neben der Schaltfläche „Daten hinzufügen“ ein orangefarbener Punkt angezeigt, haben Sie nur Lesezugriff auf die Standarddatenquelle. Wenn Sie die Vorlage kopieren und als eigenen Bericht verwenden, wird dieser Fehler enthalten. Wir empfehlen, stattdessen eine Datenquelle auszuwählen, auf die Sie uneingeschränkten Zugriff haben.

Schaltfläche „Daten hinzufügen“ mit einem orangefarbenen Punkt, mit dem eine Datenquelle gekennzeichnet wird, auf die Sie nur Lesezugriff haben

Nachdem Sie eine Datenquelle in der Vorlage ersetzt haben, können Sie an dem grünen Punkt rechts neben der Schaltfläche „Daten hinzufügen“ erkennen, dass Sie vollständigen Zugriff auf die neue Quelle haben.

Schaltfläche „Daten hinzufügen“ mit einem grünen Punkt, mit dem eine Datenquelle gekennzeichnet wird, auf die Sie uneingeschränkten Zugriff haben

Vorlagen bearbeiten und freigeben

Sie können eine Vorlage als eigenen Bericht speichern. Klicken Sie oben rechts auf Bearbeiten und freigeben. Er lässt sich dann genau wie andere Berichte bearbeiten und für andere freigeben.

Eigene Vorlagen erstellen

Jeder Bericht in Looker Studio kann als Vorlage verwendet werden. Rufen Sie den gewünschten Bericht einfach auf und hängen Sie /preview an die URL in der Adressleiste an.

Beispiel:

Hier sehen Sie die URL des Looker Studio-Berichts „Willkommen bei Data Studio!“, der durch den Zusatz „/preview“ in eine Vorlage umgewandelt wurde:

 

Vorlage an die Galerie senden

Sie haben einen Looker Studio-Bericht erstellt, den Sie anderen Nutzern gern als Vorlage zur Verfügung stellen würden? Dann können Sie ihn an die Berichtsgalerie senden.

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?
Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü
Suchen in der Hilfe
false
false
true
102097
false
false