Data Studio heißt jetzt Looker Studio. Looker Studio kann weiterhin kostenlos genutzt werden und enthält die bekannten Funktionen. In Looker Studio Pro stehen Ihnen eine verbesserte Asset-Verwaltung für Unternehmen, neue Möglichkeiten für die Zusammenarbeit im Team und technischer Support zur Verfügung. Weitere Informationen

Zeitraumsteuerung

Berichte mit flexiblen Zeiträumen erstellen

Die Zeitraumsteuerung ist ein anpassbares Kalenderelement, mit dem sich Start- und Enddatum eines Berichts anpassen lassen, ohne seine Einstellungen bearbeiten zu müssen. Betrachter können die Datumsangaben so selbst auswählen.

Themen in diesem Artikel

Einem Bericht eine Zeitraumsteuerung hinzufügen

  1. Öffnen Sie den Bericht zum Bearbeiten.
  2. Klicken Sie in der Symbolleiste auf Symbol für Steuerelement Steuerelement hinzufügen.
  3. Wählen Sie die Symbol für die Zeitraumsteuerung in Form eines Kalenders Zeitraumsteuerung aus und positionieren Sie sie auf der Seite.
  4. Legen Sie rechts im Bereich Zeitraumeigenschaften den Standardzeitraum fest oder lassen Sie die Option Automatischer Zeitraum aktiviert.
  5. Verwenden Sie die Optionen auf dem Tab STIL, um das Aussehen des Elements im Bericht anzupassen.

Funktionsweise von Zeitraumsteuerungen

Mit Zeitraumsteuerungen lässt sich ein Start- und Enddatum für die Daten angeben, die im Bericht berücksichtigt werden sollen. Sie können einen benutzerdefinierten Zeitraum definieren, indem Sie das Start- und Enddatum auswählen, oder einen vordefinierten Zeitraum aus einer Liste auswählen, z. B. Gestern, Letzte 7 Tage (einschließlich heute), Letztes Quartal oder Seit Jahresbeginn.

Standardzeitraum

Wenn Sie Ihrem Bericht zum ersten Mal eine Zeitraumsteuerung hinzufügen, wird der Standardzeitraum der entsprechenden Datenquelle verwendet, der sich wiederum nach dem Connector der Datenquelle richtet. Für den Google Analytics-Connector sind das z. B. die letzten 28 Tage. Beim Google Tabellen-Connector hingegen werden standardmäßig alle in der Tabelle enthaltenen Daten berücksichtigt. Sie können die Einstellung Standardzeitraum des Steuerelements ändern, um die Voreinstellung zu überschreiben.

Weitere Informationen zu Zeitraumoptionen

Zeitraumsteuerungen und Datenquellen

Um einem Bericht eine Zeitraumsteuerung hinzuzufügen, muss für mindestens eine der dem Bericht hinzugefügten Datenquellen die Dimension „Datum“ festgelegt sein. Zeitraumsteuerungen wirken sich nur auf Diagramme aus, die auf Datenquellen mit der Dimension „Datum“ basieren.

Zeitraumsteuerung – Umfang

Eine Zeitraumsteuerung gilt für alle Diagramme auf der Seite. So lässt sich Ihr Umfang eingrenzen:

1) Wenn Sie eine Zeitraumeigenschaft für ein einzelnes Diagramm festlegen, wird die Zeitraumsteuerung überschrieben. 

2) Wenn Sie eine Zeitraumsteuerung mit einem Diagramm gruppieren, wird sie auf dieses Diagramm beschränkt. Nicht gruppierte Diagramme sind dann von der Zeitraumsteuerung ausgenommen.

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?
Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü
Suchen in der Hilfe
false
false
true
102097
false
false