Inhalte bei Google melden

Die Inhalts- und Produktrichtlinien von Google gelten weltweit. Gemäß der lokalen Gesetzgebung verfügt Google aber auch über Verfahren, mit denen der Zugriff auf Inhalte beschränkt oder entfernt werden kann. Auf dieser Seite finden Sie Hinweise dazu, wo Sie Inhalte melden können, die Sie gemäß den Google-Richtlinien oder gemäß anwendbaren Gesetzen aus den Google-Diensten entfernen lassen möchten.

Bei nicht juristischen Problemen, die die Nutzungsbedingungen oder Inhalts- und Produktrichtlinien von Google betreffen, können Sie auch http://support.google.com aufrufen. 

Die rechtlichen Vorgaben in einzelnen Ländern oder Regionen variieren stark. Inhalte, die in einem Land oder einer Region gegen ein bestimmtes Gesetz verstoßen, können anderswo legal sein. In der Regel entfernen oder beschränken wir den Zugriff auf solche Inhalte nur in den Ländern oder Regionen, in denen sie illegal sind. Wenn Inhalte gegen die Inhalts- oder Produktrichtlinien oder Nutzungsbedingungen von Google verstoßen, entfernen oder beschränken wir jedoch in der Regel den weltweiten Zugriff.

Sie können denselben Inhalt sowohl über die Meldepfade für rechtliche Richtlinien als auch für Inhalts-/Produktrichtlinien melden, müssen aber jede Meldung separat einreichen. Beachten Sie, dass die Meldung von Inhalten über einen Meldepfad für Inhalts-/Produktrichtlinien kein Ersatz für die Meldung über einen rechtlichen Pfad ist und nicht als Bescheid dient.

 

Auf welches Google-Produkt bezieht sich Ihre Anfrage?
false
Google-Apps
Hauptmenü