Feedback zu Inhalten über Sie geben

Informationen in einem Knowledge Panel werden automatisch basierend auf öffentlichen Informationen im Web generiert.
Alle Nutzer können Feedback zu einer Suchfunktion geben. Wenn Sie ein bestätigter Nutzer sind und das Knowledge Panel sich auf Sie oder ein von Ihnen vertretenes Rechtssubjekt bezieht, können wir Ihr Feedback priorisieren.

Bestätigtes Feedback senden

Wichtig: Damit Sie bestätigtes Feedback einreichen können, müssen Sie Ihre Identität bestätigen. Sobald wir Ihre Identität bestätigt haben, können wir einige Korrekturen direkt vornehmen, z. B. an Links zu Profilen in sozialen Netzwerken. Sie können die Einstellungen auch so ändern, dass die ausgewählten Informationen angezeigt werden.

  1. Gehen Sie zur Google Suche.
  2. Melden Sie sich in dem Google-Konto an, mit dem Sie Ihre Identität bestätigt haben.
  3. Suchen Sie in der Google Suche nach Ihrem Namen oder dem Rechtssubjekt, das Sie vertreten.
  4. Klicken Sie oben im Knowledge Panel auf Änderungen vorschlagen. Wenn Sie diese Option nicht finden, beachten Sie Folgendes:
    • Sie müssen sich mit dem Google-Konto anmelden, das Sie zur Bestätigung Ihrer Identität verwendet haben.
    • Ihr Google-Konto muss bestätigt sein, damit Sie Anspruch auf dieses Knowledge Panel erheben können. Bestätigen Sie Ihre Identität oder verwenden Sie ein bestätigtes Konto, um Nutzer zum Konto hinzuzufügen.
  5. Klicken Sie neben den Informationen, die Sie melden möchten, auf „Bearbeiten“ . Wenn Sie mehrere Vorschläge haben, reichen Sie diese bitte einzeln ein.
  6. Machen Sie im Antwortfeld folgende Angaben:
    • Was mit den vorhandenen Informationen nicht stimmt
    • Welche Inhalte entfernt werden sollen
    • Öffentlich zugängliche URLs, die Ihr Anliegen unterstützen
  7. Klicken Sie auf Senden.

Google prüft das Feedback von bestätigten Nutzern innerhalb weniger Tage und sendet eine Bestätigungs-E-Mail mit einem Update zu Ihrem Feedback. Dies kann manchmal länger dauern.

Bestimmte Änderungen vorschlagen

Bild aktualisieren

Wenn das Knowledge Panel kein Bild hat, können wir kein Bild auf Anfrage hinzufügen. Wenn jedoch bereits ein Bild vorhanden ist, können Sie Feedback mit einer neuen Bild-URL senden, um einen Austausch vorzuschlagen.

Wenn wir Ihr vorgeschlagenes Bild akzeptieren, hat es Vorrang vor anderen Bildern. Das Bild muss folgende Anforderungen erfüllen:

  • Es muss angemessen sein.
  • Es muss zum Thema passen.
  • Es darf nicht wie eine Anzeige aussehen.

Weitere Informationen zu den Inhaltsrichtlinien von Google

So legen Sie das angezeigte Bild fest:

  1. Gehen Sie zur Google Suche.
  2. Melden Sie sich in dem Google-Konto an, mit dem Sie Ihre Identität bestätigt haben.
  3. Suchen Sie in der Google Suche nach Ihrem Namen oder dem Rechtssubjekt, das Sie vertreten.
  4. Klicken Sie oben im Knowledge Panel auf Änderungen vorschlagen und dann „Bearbeiten“ .
  5. Fügen Sie eine direkte URL zum Bild hinzu.
    • Geben Sie nicht die URL der Website an, auf der Sie das Bild gefunden haben.
    • Achten Sie darauf, dass die URL im Web öffentlich zugänglich ist und auf den Dateinamen eines Bildes endet:

      • .jpeg
      • .png
      • Andere zulässige Bildformate
  6. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Bild, um die Bild-URL zu kopieren.
  7. Klicken Sie dann auf Bildadresse kopieren.

Tipp: Wir können keine ähnlichen Bilder entfernen oder neu anordnen. Wenn ein Bild nicht zum Knowledge Panel passt, können Sie uns entsprechendes Feedback geben.

Titel ändern

Der Titel eines Knowledge Panels…

  • beschreibt das gesamte Panel.
  • wird automatisch generiert.
  • entspricht normalerweise dem Namen einer Person, eines Ortes, einer Organisation oder eines Gegenstands.

Sollte der Titel nicht zum Knowledge Panel passen, geben Sie uns bitte entsprechendes Feedback.

Untertitel aktualisieren

Wichtig:

  • Google akzeptiert oder erstellt keine benutzerdefinierten Untertitel.
  • Wenn wir einen nicht repräsentativen Untertitel entfernen, wird automatisch ein anderer Untertitel ausgewählt.
  • Wenn kein anderer Untertitel verfügbar ist, wird im Knowledge Panel kein Untertitel angezeigt.

Der Untertitel eines Knowledge Panels ist die Beschreibung unter dem Titel. Untertitel werden automatisch generiert. Wenn Sie uns mitgeteilt haben, dass die automatischen Untertitel falsch sind, kann unser System basierend auf den Informationen im Panel einen neuen Untertitel erstellen.

Unsere Systeme können beispielsweise erkennen, dass es sich bei einer Person um einen Schauspieler, Regisseur und Autor handelt. Wenn unsere Systeme „Schauspieler“ als Untertitel auswählen und wir Feedback dazu erhalten, wird möglicherweise automatisch „Regisseur“ oder „Autor“ als Ersatz verwendet.

Sie können beantragen, dass ein Untertitel entfernt wird, wenn er eine Familie, einen Ehepartner oder eine romantische Beziehung beschreibt. Wenn der Untertitel entfernt wird, wird er automatisch von unserem System ersetzt.

Beschreibung aktualisieren

Beschreibungen stammen aus verschiedenen Datenquellen und können nicht bearbeitet werden. Wenn Sie Beschreibungen aktualisieren möchten, können Sie sich an die Quelle der Informationen wenden und um eine Korrektur bitten. Wenn Sie die Quelle der Informationen ändern, werden in der Regel auch die Informationen im Knowledge Panel geändert.

Wenn Sie die Quelle kontaktiert haben, aber die gewünschte Beschreibung nicht geändert wurde, können Sie Feedback zum Knowledge Panel geben. Geben Sie an, dass Sie die Quelle kontaktiert haben, und belegen Sie, warum die Beschreibung falsch ist.

Wenn der Beleg aussagekräftig ist, können wir die Beschreibung entfernen, aber keine benutzerdefinierte Beschreibung erstellen. Möglicherweise versuchen unsere Systeme, eine Beschreibung aus anderen Quellen hinzuzufügen. In der Regel bleibt das Knowledge Panel in diesem Fall aber ohne Beschreibung.

Profile in sozialen Netzwerken hinzufügen

Sie können neue Profile in sozialen Netzwerken vorschlagen oder vorhandene Profile bearbeiten. Wir können die Reihenfolge, in der Profile angezeigt werden, nicht ändern.

Personenbezogene Daten entfernen

Sie können in einem Knowledge Panel bestimmte personenbezogene Daten weglassen. Sie können beispielsweise Folgendes entfernen lassen:

  • Geburtsdatum
  • Beziehungen und Kinder
  • Familienstand
  • Untertitel zu einer Beziehung

So beantragen Sie die Entfernung bestimmter Informationen:

  1. Gehen Sie zur Google Suche.
  2. Melden Sie sich in dem Google-Konto an, mit dem Sie Ihre Identität bestätigt haben.
  3. Suchen Sie in der Google Suche nach Ihrem Namen oder dem Rechtssubjekt, das Sie vertreten.
  4. Klicken Sie neben den entsprechenden Informationen auf „Bearbeiten“ .
  5. Beschreiben Sie im Textfeld die Informationen, die Sie entfernen möchten. Geben Sie an, dass Sie die Darstellung im Knowledge Panel deaktivieren möchten.
  6. Klicken Sie auf Senden.

Andere Elemente aktualisieren

Wichtig: In den folgenden Fällen kann Google eine vorgeschlagene Änderung nicht vornehmen:

  • Sie enthält unangemessene Inhalte.
  • Ihre Richtigkeit kann nicht bestätigt werden.

Im Allgemeinen ändert oder entfernt Google Inhalte nur gemäß den Richtlinien der Google Suche. Sie können beispielsweise Feedback zum Bereich „Wird auch oft gesucht“ geben. Wir können Artikel jedoch nur entfernen, wenn sie nicht den Google-Richtlinien entsprechen. Da diese Inhalte auf öffentlichen Informationen im Web basieren und von unserem System automatisch entwickelt wurden, können wir sie nicht anpassen oder Vorschläge hinzufügen.

Einige Informationen in Knowledge Panels beziehen sich auf das jeweilige Rechtssubjekt, zum Beispiel…

  • die Laufzeit eines Films.
  • den Zeitplan eines Musikfestivals.
  • das Geburtsdatum einer Person. Sie können auch Änderungen an diesen Informationen vorschlagen.
Wenn Sie der Meinung sind, dass Sie auf einen bestimmten Inhalt gestoßen sind, der rechtswidrig ist, können Sie mit diesem Formular die Entfernung von Inhalten aufgrund rechtlicher Verstöße beantragen.

Überprüfung der Vorschläge durch Google

Wichtig:

Google überprüft Ihr Feedback auf Richtigkeit. Dazu vergleichen wir Ihre Angaben mit anderen öffentlichen Informationen im Web. Nach Abschluss der Überprüfung erhalten Sie eine E-Mail mit der Lösung.

Wenn wir Ihren Vorschlag annehmen, wird er im Knowledge Graph aktualisiert. Durch dieses Feedback kann Google nützlichere Suchergebnisse zurückgeben.

Bei Fragen können Sie Kontakt mit uns aufnehmen.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Mögliche weitere Schritte:

Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü
4266763487243379718
true
Suchen in der Hilfe
true
true
true
true
true
5068804